die ehrlichen sind die Dummen

Fabian22122007
Fabian22122007
17.02.2009 | 15 Antworten


einige wissen ja das ich vor kurzem 8 Tage im Krankenhaus lag, wegen einer Zuckerentgleisung , das war nicht plötzlich sondern zwischen der Einweisung und dem Krankenhausbeginn lagen 6 Tage weil ich Mutter von 5 Kindern bin(die große lebt schon alleine) also mussten hier 4 Kinder versorgt werden (15, 13, 8 & 14 Monate )

unsere Info war das mein Mann sich "aufs Kind" 10 Tage pro Jahr krankschreiben lassen darf, er wurde von seinem Hausarzt krankgeschrieben und das teilte er Montag Abends seinem Chef mit und Dienstag morgen bin ich rein ins KH ..

der Chef reagierte äußerst wütend und "fechtete" die Krankmeldung an , was zur Folge hat das mein Mann jetzt mit im bestem Fall 7, 70, - die Std. als Haushaltshilfe von der KK übernommen wird , ich kam Dienstag Abend wieder raus und weil ich ständig in massiven Unterzucker fiel blieb er noch die drei Tage hier die er noch krank gemeldet war, so, jetzt hätten wir ein Attest benötigt das aussagt das ich diese Betreuung noch brauchte, kriegen wir aber nicht und somit sind das drei unbezahlte Tage :(

die KK meinte , hätten wir gelogen und meinen KH Aufenthalt verschwiegen wäre es besser gewesen , UNGLAUBLICH finde ich das und frage mich ob lügen in so einer Situation echt das beste wäre ?
heute mußte ich noch zur Mammografie und einer neuen Blutabnahme ins KH , und finde es schwierig sowas mit einem kleinem Baby zu organisieren , aber gut, hat ja geklappt Sandra
(danke) fürs lesen, bin arg gefrustet ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
süße
diese Erfahrung habe ich schon so oft gemacht im Leben ist ne sauerei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
14 Antwort
ICH KANN kEINE MAILS BEANTWORTEN @all
und Sabine, ich finde es einfach nur ungerecht und traurig und ich weiß nicht was noch alles
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.02.2009
13 Antwort
Süße
Ja so ist das wenn man die "Wahrheit" sagt ist man die oder der dumme.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
12 Antwort
Achso...
Das ist ja echt bescheiden. Aber letztlich zählt die Krankmeldung. Ich mein, der Arzt muss ja ne Diagnose draufgeschrieben haben. Aber das ist jetzt auch nur die reine Theorie. Bescheiden ist es so oder so von dem Chef, wie er sich benimmt. :-/ Das geht echt gar nicht. Tut mir sehr leid für Euch. Zumal der Arbeitgeber kein Recht hat, zu erfahren, warum sein Arbeitnehmer erkrankt ist. Ist echt schade, dass man heutzutage anscheinen echt eiskalt lügen muss, um sich manchmal halt selbst helfen zu können!
maya2006
maya2006 | 17.02.2009
11 Antwort
@maya
der Chef hat bei der KK angerufen und gesagt das nicht mein Mann krank ist sondern er krankgeschrieben wurde weil ich ins KH musste ........
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.02.2009
10 Antwort
@krenz
um sich in Ruhe um eine Haushaltshilfe zu kümmern war dann doch zu wenig Zeit, und ehrlich , dein Baby bei einer völlig fremden Person zu lassen von jetzt auf gleich ???? mit wickeln und füttern und allem , ich konnte es mir nicht vorstellen und wenn es doch dieses Recht vom Staat für Väter gibt , ich findes schlimm ........................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.02.2009
9 Antwort
Krankmeldung anfechten?
Wie kann der Chef die Krankmeldung anfechten? Was hat er gemacht? Anwalt oder was wolltest du damit sagen? Ich bin selbst bei einer Krankenkasse angestellt. Würde mich mal interessieren, welche Krankenkasse dir eine solche Info gegeben hat. Das kann ich gar nicht glauben, denn die Kasse bekommt doch die Meldung über den Aufenthalt???!! Kann ich gar nicht nachvollziehen, :-( Tut mir echt leid, wenn ich sowas lese. Schade, dass der Chef deines Mannes da so wenig Sinn für Familie hat. Das ist halt die eiskalte Wirtschaftslage... Schade... Drücke Euch die Daumen, dass es das nächste Mal besser läuft!!!! Hauptsache, Dir geht es wieder besser!!!!
maya2006
maya2006 | 17.02.2009
8 Antwort
...
Sein Chef kann in dem Fall GAR NICHTS sagen, wenn dein Mann eine Krankmeldung bekommt, dann ist die ja erstens auf deinen Mann ausgeschrieben, weil er der Betroffene ist und das ist ja wohl auch schlecht wegzureden, eine solche Verletzung. War es denn ein Betriebsunfall? Dann braucht sich sein Chef gar nicht aufzuregen, den Ausfall bekommt er in dem Fall von der Berufskrankenkasse ersetzt.
Zwilling87
Zwilling87 | 17.02.2009
7 Antwort
...
ups, falscher smeili, hatte eigentlich trösten geschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
6 Antwort
...
in manchen situationen ist lügen scheinbar schon das beste, das ist echt schlimm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
5 Antwort
und der nächste Scheiß ist mein Mann ist Schweißer
hat was im Auge , ist jetzt beim Notarzt und hat Sorge was sein Chef sagt wenn er morgen nicht arbeiten kann , er war in 5 Jahren NIE krankgemeldet , noch nichtmal nach Fabians Geburt
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.02.2009
4 Antwort
hammer
unglaublich, man muss heutzutage lügen und betrügen um einigermassen leben zu können. gute besserung
hadnad
hadnad | 17.02.2009
3 Antwort
Ist ja mal echt das Letzte...
Und wenn dein Mann mal versucht mit seinem Chef zu reden, damit ihm die Zeit eben statt "krank" als Urlaub angerechnet wird?? Aber dass man sowas anfechten kann - und dann als Chef auch noch macht - bin echt ohne Worte!
Zwilling87
Zwilling87 | 17.02.2009
2 Antwort
hey schnekki
das sit echt der hammer wahnsinn. schde das mann dem chef nix kann wa??? stech ihm die reifen durch aber sag hier keinem im forum das ich dir das verraten hab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
1 Antwort
Tachchen
Kann dich verstehen. Hattest denn nicht mit der KK gesprochen wegen einer Haushaltshilfe? Und warum konnte der Chef die Krankmeldung anfechten? Heftig. Beim nächsten mal lügt ihr halt. Hoffe es geht dir wieder besser.
krenz82
krenz82 | 17.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Diese dummen raucherfragen
12.05.2009 | 68 Antworten
Milchpulverkauf mit dummen Sprüchen
14.04.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading