Was mieten Haus oder Wohnung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.02.2009 | 15 Antworten
(verwirrt)

Da such ich ewig und 3 Tage, finde nichts gescheites & kaum habe ich sicher eine Wohnung .. bietet man uns ein kleines Häuschen zur Miete an!

Hat Beides Vor und Nachteile.. wie immer.. *schnauf*

Die Whg. iss groß, hat ne Terrasse & iss rund rum in einem top Zustand. Der Mietpreis liegt bei 600 € warm der Nachteil daran - es ist wieder ein Mehrfamilienhaus und ich bin Nachbarschaftsgeschädigt - was iss, wenn mir die Nachbarn nicht grün sind .. (denk)

Das Haus (ein Hinterhaus) hat 75 qm² Wohnfläche, Garage, einen riiiiesigen Innenhof ..aber.. es müsste einiges gemacht werden, , um sich dort wohl zu fühlen. Den Nachbarn aus dem Haus gegenüber. kenne ich schon aus meiner Teeniezeit, das passt..

Der riesen Vorteil wäre die Miete.. die nur 300 € warm beträgt..

Hach ich weiss nich.. *trampel*

Mein Mann meint.. dass man darüber gar nicht groß nachdenken sollte. Für ihn wäre das kleine Häuschen perfekt..
Ich hab aber halt auch noch die schicke große Wohnung im Kopf..

HmHmHmHm..

Für was wärt ihr denn?

Am Ende ist es eh meine/unsere Entscheidung, aber rein von den Informationen die ihr hier habt..

Was wäre für euch interessanter?

LG (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ok..
ich lass mir das jetzt nochmal in ruhe durch den kopf gehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
14 Antwort
mhh
75qm wer mir persönlich zu klein, ist da wenigstens ein dachboden dabei den wo man eventuell mal umbauen könnte und noch ein zimmer rein machn könnte?! also wir sind zb zu 3 und haben eine 85qm wohnung und muss sagen ist mir auch zu klein brauchen mind. 100qm.
Mischa87
Mischa87 | 17.02.2009
13 Antwort
hmmmmm
ist eine schwierige entscheidung, ich würde das haus nehmen 300euro ist nicht viel und ein grosses garten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
12 Antwort
eigentlich immer das haus
aber an 300, - warm muss doch ein haken sein oder? wobei 75qm schon recht wenig sind, mir persönlich wärs zu klein. ich hab zum glück noch nie in einem mehrfamilienhaus wohnen müssen hatten immer haus gemietet und jetzt ein eigenes. kann mir aber vorstellen das das nicht einfach ist in so nem mehrparteienhaus. aber wenns ne schöne grosse wohnung ist....hach das ist auch echt nicht einfach....
Cathy01
Cathy01 | 17.02.2009
11 Antwort
hi
wir leben in einem Einfamilien Haus habe auch in einer Wohnung gewohnt ich persöhnlich finde Wohnungen besser aber es gibt natürlich bei Wohnungen und Einfamilienhäuser vor und nachteile
orient
orient | 17.02.2009
10 Antwort
hmm
es ist schwer zu urteilen, da wir keine fotos sehen können, daher muss ich nach gefühl gehen.ich würde mich fürs häuschen entscheiden, ABER kommt drauf an wieviel ihr als mieter noch hinstecken müsst.ist es zuviel, so das ihr über eure finanzelle hinaus ragt , verneine ich es.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
9 Antwort
aufjedenfall haus
mit garten!!!
Taylor7
Taylor7 | 17.02.2009
8 Antwort
Haus!!!
ich bin auch soooooo satt von nachbarn nur be****te. vor allem mit garten. das ist doch im sommer das beste, was man haben kann. viel erfolg
püpie
püpie | 17.02.2009
7 Antwort
also
wir ziehen nächsten monat auch in ein haus, habe die nase voll mit meinen nachbarn hier.... habe ehrlich gesagt keine lust mehr mit menschen in einem haus zu wohnen, die sich drüber aufregen das kinder auf dem hof singen..... je wie schlimm..... und 300, -euro warm ist doch mal ein wort, oder ??? also ich würde das haus nehmen lg mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
6 Antwort
und du weisst doch
ein provisorium hält am längsten bis das alles fertig ist was da gemacht werden muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
5 Antwort
ach süsse
ich glaub mir würden die wohnungs vorteile überiwegen...mehr platz... grade mit deinen tinnies wie soll man sich da mal aus dem weg gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
4 Antwort
****
Wo gibt es denn für 300 Euro warm ein Haus zur Miete????? Wenn Du es nicht willst, ich nehm es!!!!! Bei uns gibt es unter 1000 Euro warm nichts. Sind schon seit Monaten auf der Suche. Ich würde das Haus nehmen. Keine nervigen Nachbarn die Laut sind. Wie bei uns. In der Mittagszeit Treppenhaus saugen, Abends laute HipHop Musik.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
3 Antwort
ich glaube, ich würde das Haus nehmen.
Wenn du schon die Leute von früher kennst, die Kinder können draussen spielen und das Geld, das ihr monatlich spart, könnt ihr für die Renovierung nehmen, wäre so meine Meinung.
brummse
brummse | 17.02.2009
2 Antwort
süße,
ganz ehrlich...haus!! nie wieder mehrfamilienhaus...da muss nur einer drin sein, dem du nicht in den kram passt...der kann dir das leben zur hölle machen!!
bineafrika
bineafrika | 17.02.2009
1 Antwort
75qm
hört sich klein an - wie viele seid ihr denn???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Haus kaufen-kridit ohne eigenkapital
07.01.2012 | 21 Antworten
Spielzeug mieten?
21.12.2011 | 6 Antworten
Haus Kaufen, Haus Bauen?
03.08.2011 | 7 Antworten
Welche größe der wohnung?
12.04.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading