Probezeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2009 | 12 Antworten
Frage hier für eine Freundin: Sie ist in der 7. SSW und hat aber noch Probezeit bis Mitte März. kann sie während der Probezeit TROTZ der bestehenden Schwangerschaft gekündigt werden? Wann soll sie es am besten dem Chef sagen?
Danke für Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
sandra091285
Da muß ich dir recht geben!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 16.02.2009
11 Antwort
ich war
auch noch in der probezeit. und eigentlich gilt sofort mutterschutz. klar kann der arbeitgeber versuchen, nen anderen grund für ne kündigung zu finden. aber auch dann muß er das vor irgend ner komission begründen. ich würd es sagen, weil nur dann kann der arbeitgeber auch schutzmaßnahmen ergreifen.
nessa1380
nessa1380 | 16.02.2009
10 Antwort
auch nach der Probezeit nicht kündbar
deine Freundin kann auch nicht nach der PZ gekündigt werden wie "doreenaiki" schreibt. Eine Schwangere darf aus keinem Grund gekündigt werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
9 Antwort
oh sorry ich meinte
sie ist unkündbar solange sie schwanger ist und im Erziehungsjahr außer wie gesagt sollte der Vertrag in der Zeit ablaufen dann käuft er ganz einfach ab!!!
Tyra03
Tyra03 | 16.02.2009
8 Antwort
...
sie hat zwar kündigungsschutz, aber wenn die probezeit vorbei ist, ist es für den chef ein kinderspiel einen anderen grund zu finden, um sie nicht zu übernehmen. da schützt die schwangerschaft auch nicht vor. ist ja nur noch bis mitte märz. ich würde warten.
doreenaiki
doreenaiki | 16.02.2009
7 Antwort
nee kann sie gar net
also wenn sie einen Vertrag hat der auf 1 oder 2 Jahre befristet ist dann kann sie auch in der Probezeit nicht gekündigt werden wenn aber im Vertrag steht das der Vertrag nach der Probezeit ausläuft fals kein neuer vertrag erstellt wird dann läuft der Vertrag einfach nach der Probezeit aus ist er aber fest oder wie gesagt befistet auf 1 jahr bzw 2 jahre oder wie auch immer ist sie bis ende der schwangerschaft unkündbar!!!!!! Das heißt läuft der Vertrag in der Schwangerschaft aus dann ist das halt so aber einfach kündeigen kann der Arbeitgeber sie in der Schwangerchaft auf keinen Fall steht so immer Muterschutzgesetzt google ma!!!!!! ich selber habe 3 Wochen nach eindritt in meine Arbeit erfahren das ich schwanger bin und mein Vertrag ist befristet auf 2 jahre ich habe auch ein Halbes Jahr Probezeit und die verfällt ab dem moment wo sie sagt das sie schwanger ist sollte sie es nicht sagen und der chef erfährt es hinten rum kann er sie kündigen ohne nen grund anzugeben sagt sie es ihm tritt ab dem Moment der Mutterschutz ein ich habe es gleich einen tag nach dem FA Besuch erzählt!!! So ist es auch am besten!!!! Weil weiß ja nicht was deine Freundin arbeitet aber ich arbeite in der Pflege und in der Schwangerschaft steht einem immer ein Schonstelle zu wo sie nicht so stark körperlich arbeiten muß bzw sich auch mal zwischendusch ausruhen kann!!! LG Tyra Falls noch fragen sind kannst du dich gerne Melden!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 16.02.2009
6 Antwort
hallo
Meine Schwester war /ist in der gleichen Situation und von daher weiß ich ziemlich genau, daß sie nicht gekündigt werden kann!!!!!!! Es sei denn, daß sie ein befristeten Vertrag hat, aber ansonsten ist es nicht möglich!!!!! Würde noch etwas warten mit dem Bescheid geben, aber auch nicht zu lange!!! ich hab es meinem AG in der 12 SSw gesagt!
Dini1978
Dini1978 | 16.02.2009
5 Antwort
nein kann sie nicht
mutterschutz ist mutterschutz auch in der probezeit... würde es auch möglichst bald sagen...
ich85
ich85 | 16.02.2009
4 Antwort
Sobald
sie den Mutterpass in der Hand hat kann sie es dem Chef sagen gekündigt werden kann sie dann nicht aber ich denke der Vertrag wird dann auslaufen ....
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 16.02.2009
3 Antwort
kann sie nicht
ab Beginn der SS steht sie unter Mutterschutz und kann auch während der Probezeit nicht gekündigt werden. Am Besten sie lässt sich vom FA eine Arbeitgeberbescheinigung ausstellen und legt diese dann so schnell wie möglich vor. Alles Gute für sie...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
2 Antwort
Hallo
Nein, der Kündigungsschutz besteht trotzdem...lediglich Zeitverträge enden nach deren Ablauf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
1 Antwort
ja kann sie
ich würde es verheimlichen bis die probezeit vorbei ist .. das ist gemein aber dann hat sie wenigstens nen job wenn sie nen kind bekommt
Taylor7
Taylor7 | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwanger in der Probezeit
14.06.2011 | 27 Antworten
schwanger in der probezeit!
19.04.2011 | 27 Antworten
Schwanger während der Probezeit
25.08.2010 | 6 Antworten
400 Euro Job, Probezeit und Schwanger
07.02.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading