Bin deprimiert!

bez1509
bez1509
14.02.2009 | 11 Antworten
Hallo!
Mein Kleiner (9 1/2 Monate) schläft heute das 1. Mal woanders (bei meinen Schwiegereltern) da mein Mann und ich nächstes Wochenende nicht da sind, wollten wir dieses Wochenende es bei meinen Schwiegerelten mal "probehalber" versuchen. Zuerst hab ich mich gefreut endlich wieder mal auszuschlafen aber ich kann echt an nichts anderes denken als an David! Ich hoffe nur es geht ihm gut und ich kanns kaum noch erwarten ihn morgen wieder zu sehen!
Wie war das bei euch so? Bin ich vielleicht über führsorglich oder ist das normal, dass man sich die ganze Zeit Gedanken macht?
Ich glaub ich kann heute Nacht gar nicht schlafen!
Würd mich freuen zu hören wie das bei euch war als eure kleinen Lieblinge das 1. Mal woanders übernachtet haben!
glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
danke...
...für eure Antworten! Jetzt gehts mir echt besser! Ich hoffe die Nacht vergeht schnell und ich kann meinen Kleinen wieder in die Arme schließen :-)) gute Nacht und einen schönen Valentinstag!
bez1509
bez1509 | 14.02.2009
10 Antwort
Aller Anfang ist schwer!!!
Hallo, also meine kleine Maus hat das erste Mal mit 6 Monaten bei meinen Eltern geschlafen und ich habe mir da auch ziehmlich Gedanken drüber gamacht, aber man sollte sich da wirklich nicht verrückt machen, denn 1. kenne ich meine Eltern gut und weiß das ich ihnen sagen kann wies läuft und sie machen das dann auch so, denn jeder macht ja gewisse Dinge anders. Und 2. habe ich immer eine Nummer meiner Eltern, dass wenn etwas ist sie mich jeder Zeit anrufen können und ich natürlich auch. Natürlich ist es wichtig das du deine Schwiegereltern gut kennst und das Vertrauen auch da ist. Da kann nicht schief gehen!!! Dann wünsche ich Dir und deinem Mann ein schönes Wochenende ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
9 Antwort
Hallo!
Tröste Dich ich kann das auch garnicht. Mein Großer 4 1/2 Jahre hat erst einmal woanders geschlafen und das war auch nur weil ich da unsere Tochter bekommen habe und wir es nicht anders regeln konnten. Habe selbst wenn wir mal abends für ein paar Stunden unterwegs waren und er alleine zu Hause war immer aufs Handy geguckt. Mein Mann sagt auch immer das ist nicht normal ich wäre eine Übermutti - aber ich kann halt nicht anders. Also ist das in meinen Augen völlig normal was du jetzt gerade mitmachst. Versuche trotzdem den Abend zu genießen. LG von Blondie77
Blondie77
Blondie77 | 14.02.2009
8 Antwort
meine mutter hatte bei uns auf den kleinen aufgepaßt
und wir waren auf einem geburtstag und haben dann bei meiner schwester geschlafen und mir ging es genau so.ich hab mich soooooooooo gefreut als ich ihn wieder hatte.obwohl ich meinen eltern vollkommen vertraue und wußte, dass er es gut hat.meine mutter sagte, ich könne jederzeit anrufen wenn ich das bedürfniss habe und das tat ich dann 1 mal und als ich hörte, dass er schläft und alles super ist, ging es mir viel besser.ruf doch mal an und erkundige dich-dann gehts dir wehsentlich besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
7 Antwort
Ne
du bist nicht überfürsorglich... jede mama macht sich da ihre gedanken =)
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 14.02.2009
6 Antwort
........
Wir haben unsern kleinen schon sehr früh mal bei den Omas schlafen lassen. Das erste mal war er 2.5 Monate und hat bei meinen Eltern geschlafen. Natürlich geht es einem selber sehr schlecht dabei, jedoch bereue ich es nicht so früh getan zu haben. Wenn wir jetzt am WE mal wo hin müssen können wir ihn Problemlos bei dem Omas und Opas lassen. Hat noch nicht einmal Problem gegeben. Glaube mir, das Gefühl wird von mal zu mal besser.............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
5 Antwort
das kenn ich
so ging es mir und meinem mann damals bei unserer großen auch. wir waren auf dem Eröffnungspiel der WM und meine Eltern haben die kleine damals am morgen abgeholt. Vereinbart war das meine mutter dann abends heim kommt und bei uns schläft. nach dem spiel haben wir dann telefoniert und sie teilte uns mit das die kleine bei ihnen schlafen würde damit wir in ruhe heim fahren können und dann ausschlafen könnten. am nächsten morgen um halb neun standen wir dann bei denen auf der matte um unsere tochter abzuholen, grins. normalerweise hat unsere immer bis halb zehn geschlafen. Aber wir wollten umbedingt die maus abholen....sogar mein mann hatte sehr schlecht geschlafen und wollte sie so schnell wie möglich wieder abholen. wie du siehst bist du nicht alleine. die zwillinge haben bisher noch nicht auswärts geschlafen. Wird auch so schnell nicht passieren da sich keiner traut eben gleich zwei kleine zu nehmen.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
4 Antwort
..kenn ich ganz gut..
..das ist normal, aber das geht rum.... Deine Schwiegereltern passen sicherlich super auf deinen kleinen Schatz auf und verwöhnen ihn total. Mach dir keine Sorgen, mein kleiner war zum erstenmal bei meinen Eltern als ich mein zweites Kind bekommen hab und das dann gleich für 5 Tage....er hat keine Probleme gemacht und ist seither total in seine Oma und Opa verliebt :-) ! Vertrau deinen Schwiegereltern, was denkst du wie sehr die sich anstrengen dass es dem kleinen gut geht damit sie ja wieder auf ihn aufpassen dürfen..grins.... Falls was ist gibt es ja das Telefon, ich habe abends immer angerufen wenn ich wusste er schläft jetzt normal und habe nachgefragt ob alles in Ordnung ist, konnte dann auch super schlafen ... Schöne Grüße
Sarah1980
Sarah1980 | 14.02.2009
3 Antwort
Du bist überfürsorglich
aber das ist normal, wenn du sonst immer mit deinem Sohn zusammen warst. Ich denke, man muss früh anfangen, das Kind aus den Händen zu geben, damit man sich von vorne herein dran gewöhnt und es nachher nicht zum Schock kommt. Ich denke, du musst da jetzt durch, denn nur wenn du siehst, dass alles gut ist, wenn du ihn morgen abholst, wirst du dich beim nächsten Mal etwas besser entspannen können. Bei jeder Trennung wird es besser werden, aber es wird ein hartes Stück Arbeit sein für dich. Halt durch! Ist alles halb so schlimm. Deine Schwiegereltern machen das schon richtig und morgen hast du deinen Kleinen ja wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
2 Antwort
Ohh!!!!!!!!!
Schön wenn ich das übers Herz bringen würde meine kleine 13 Monate hat übernacht noch nie woanders geschlafen und ich kann echt nicht losslassen wünschte ich hätt so viel mutt wie du .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
1 Antwort
..........
Das ist normal mir ging es das erste mal auch so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieder mal deprimiert
29.01.2014 | 24 Antworten
Total deprimiert :-(
11.04.2012 | 8 Antworten
leicht deprimiert :(
14.01.2012 | 14 Antworten
Total deprimiert
30.06.2011 | 5 Antworten
ach bin deprimiert
17.06.2011 | 7 Antworten
deprimiert
13.06.2011 | 18 Antworten
Deprimiert Meine Milch verschwindet : -(
15.09.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading