Sagt mal bin ich unnormal?

baldMama21
baldMama21
08.02.2009 | 15 Antworten
so ihr lieben, ich hab mal ne frage ..

hab ja am 29.1 meine tochter bekommen und die großeltern unserer kleinen haben die kleine noch nicht auf dem arm gehabt .. weil ich das noch nicht möchte .. ist das denn unnormal? muss ich zum arzt?

naja muss dazusagen das mein mann das auch nicht will das unsere eltern die kleine nehmen weil wir jetzt erstmal zeit allein verbringen wollen.

bin mal gespannt was ihr so sagt ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
aber wieso das den nicht?
es wäre doch nicht schlimm wenn die anderen die kleine auf den arm nehmen die möchten doch das glück mit euch teilen, klar verstehe das du angst hast.. deine kleine weiss wer mam und wer papa ist also mach dir da keine sorgen
keks_1987
keks_1987 | 08.02.2009
2 Antwort
.....
Ich find eure Entscheidung ok, ihr seid schliesslich die Eltern und habt das gute recht zu entscheiden, wann wer euer Kind mal hochnehmen darf und grad in der Anfangszeit hat das Kind so viele reize zu verarbeiten, dass es gut ist die Eltern als feste Bezugspunkte zu haben und nicht rumgereicht zu werden...glaube nicht dass du deswegen zum Arzt musst!
boingi
boingi | 08.02.2009
3 Antwort
dein
Verhalten ist total normal!!!!!
daktaris
daktaris | 08.02.2009
4 Antwort
HUHU
Also erst mal geht ja jeder anders mit seinem Kind um. Ich persönlich finde es schon komisch, es sind ja die Großeltern...wir haben unsere Motte zwar auch nicht jedem "Da-her-gelaufenen" in den Arm gegeben, aber Freund und Familie natürlich! Es muss ja auch nen Kennenlern stattfinden zwischen allen die mit dem Kind zu tun haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
5 Antwort
Ich
würde nicht so entscheiden wie ihr wenn ich ehrlich bin, aber trotzdem sollte man eure Entscheidung akzeptieren. Es ist schließlich euer Kind und ihr müßt wissen, was ihr möchtet und was nicht. Keine Frage. Verstehen sie es denn nicht? Lasst euch nicht ärgern und steht zu euer Meinung. Ist doch super, wenn ihr Beide euch da einig seid! ;-)
Kudu03
Kudu03 | 08.02.2009
6 Antwort
absolut normal
ich war bei meiner auch so....ist halt schwer weil alle wollen das neugeborene halten. mich hat das echt gestört, vor allem weil sie geweint hat und sie mir die kleine nicht zurückgeben wollten. Sie meinten sie soll sich an sie gewöhnen weil sie öfter mal bei ihnen sein wird....ich sagte 'wenns so ist, dann nicht' und nahm sie mir einfach zurück. ich hab ihnen dann erklärt das ich einfach wahnsinnig nervös werde wenn jemand anders mein baby hat....das haben sie verstanden. das legt sich auch nach einer weile, dann ist mann nicht mehr so nervös deswegen....aber vermissen wirst du sie, auch wenn sie nur einen meter weit weg in omas schoss sitzt :)
SchallDicht
SchallDicht | 08.02.2009
7 Antwort
Ich kann es net verstehen!!!
Wieso denn nicht??? Komisch also das könnt ich garnicht, mein kind nicht den grosserltern in die Hand geben!! Sorry das ist meine Meinung! Natalie
bosna
bosna | 08.02.2009
8 Antwort
?
Hej... Ohne dir zu nahe treten zu wollen..aber sorry, find ich schon komisch. Habt ihr denn kein gutes Verhältnis zueinander? Eure Liebe zu der Kleinen wird euch doch dadurch nicht genommen, ganz im gegenteil, es ist doch so schön auch für eure Eltern das Glück in den Händen zu halten. Ist doch Familie. Und wie fühlen sich da die Großeltern?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
9 Antwort
ich finds auch komisch
sie wollen die kleine ja nur auf den arm nehmen das ist völlig normal, und nicht gleich bei sich behalten
Taylor7
Taylor7 | 08.02.2009
10 Antwort
nein
is ned unnormal... ich hab meine kleine auf kurze dauer am anfang schon meine eltern auch halten lassen.. aber hab sie auch ned jedem gegeben. würd sagen... entweder nur ihr 2 oder alle.. weiss ned ob du nur eure eltern meint oder generell alle andren. es gibt genug die die anfangszeit mit ihrem kind geniessen wollen... die nciht wollen das andre am anfang alle das kind anfassen. andres is es gleich. aber ich find das absolut nicht unnormal.. jeder geht da anders um. wenn ich euch bereit dazu fühlt euer kind zu "teiln", dann amcht das....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
11 Antwort
find es auch komisch
wir haben das nicht so gehandhabt. die kleine soll sich doch auch an andere leute, vorallem die omi´s und opi´s gewöhnen. sonst hat sie doch später vielleicht angst. aber ihr müßt das ganz alleine entscheiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
12 Antwort
hi also
es gibt viele die das so machen ich wurde das nur komisch finden wenn eure eltern nicht dürfen aber freunde und so ja. meine schwiegermutter hat mein sohn erst mit 6 monaten aufn arm gehabt weil sie das nicht intresiert hat und mein schwiegervater noch länger nicht aber das kam weil er behindert ist und sein arm nicht so unter kontrolle hat
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 08.02.2009
13 Antwort
Zum Arzt?
Ich würde eher sagen zum Psychologen. Mein Halbbruder wurde vor ein paar Tagen geboren und meine , , Stiefmutter'' hat ihn mir schon nach der Geburt auf den Arm gegeben.Nur mal so zum Bsp.Ich wäre traurig gewesen, wenn ich ihn nicht hätte auf den Arm nehmen dürfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
14 Antwort
ich kanns nicht wirklich nachvollziehen
es ist natürlich eure sache wie ihr das hanbhabt aber du wolltest unsere meinung hören. ich finde das schon merkwürdig, dass ihr das den großeltern verweigert.ich habe mein baby auch nicht jedem gegeben aber familie und freunde-klar. ich glaube meiner mutter würde es das herz brechen wenn ich ihr mein baby hätte nicht geben wollen.schwiegereltern genauso.mein vater wollte am anfang von sich aus nicht, weil er angst hatte ihm weh zu tun . die freuen sich doch mit euch und die paar minuten sollte man ihnen göhnen. aber jedem das seine... gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2009
15 Antwort
nun...
ich bin auch eher der meinung dass sie ab und zu bei anderen auf den arm sollte. meine tochter durfte von beginn an jeder halten und etwas heruntragen. solange sie nicht weint und sich wohl fühlt ist das doch spitze! mir tun auch die großeltern leid...ich könnte ihnen sowas nicht antun. der vorteil ist, dass meine tochter bisher noch nie fremdelte und wir sie auch mal für 3 stunden bei freunden lassen können um mal wieder ein paar und nicht nur eltern zu sein. das tut nicht nur der beziehung, sondern auch der atmosphäre in der familie gut. ich denke ihr solltet versuchen über euren schatten zu springen, dann seht ihr dass das ganze nciht so wild ist.
cherine7
cherine7 | 08.02.2009

ERFAHRE MEHR:

13 ssw Ärztin sägt mädchen 80 %
10.03.2015 | 14 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Sohn sagt zu allem nein
11.04.2013 | 5 Antworten
sagt mal wie macht ihr eure kids müde?
25.06.2012 | 33 Antworten
Mein Mann sagt ich bin ätzend
03.06.2011 | 12 Antworten
Kitaunfall und keiner sagt was?
09.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading