Jetzt ma ganz ehrlich zum kinderbonus

pitty88
pitty88
27.01.2009 | 96 Antworten
tut mir leid wenn ich mich ma n bisschen falsch ausdrücke
aber die einmaligen 100 euro können se sich dann auch in den arsch stecken damit helfen se denn eltern auch nich besonders!
ist doch so was sind denn heutzutage noch 100 euro?
davon kann ich meiner kleinen 2 wochen pampers und nahrung kaufen!
wie geil echt na ja egal freud ich drauf und lobt denn staat wieder in die höhe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

96 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
61 Antwort
@chantal
so du machst mich hier dumm an meine kleine ist 8 monate alt!!!!!! soll ich sie deiner meinung einfach tagsüber in ne kindertagesstätte geben???? wenn du darauf stehst dann viel spaß mein ding ist es nich ich will meine tochter bei mir haben in diesem alter!!!!!!!!!!!!!!! bis sie in den kindergarten geht deswegen hat man ja drei jahre mutterschaftsurlaub!!!!!!!
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
62 Antwort
ich glaube nicht das @Jaycee
sich rechtfertigen muß weill sie ein auto haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
63 Antwort
@Jaycee
Und, zu deiner Info, ich muss auch noch 2 Jahre einen produzierten Totalschaden meines Autos tragen und keiner gibt mir einen Cent...ist eben so..ich hab den Kredit abgeschlossen und hab die Laufzeit gemacht, also muss ich dafür sorgen das Geld rum kommt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
64 Antwort
------
Ich mach niemanden dumm an. nur kannst du doch nicht erwarten das der staat nur immer für dich aufkommt. ICH bleibe auch bei meinen Kindern - habe mir gut überlegt ob ich mir das leisten kann!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 27.01.2009
65 Antwort
@ANNI
nee, muss sie nicht, verlangt auch keiner...dann soll sie aber auch nicht jammern, das sie keiner unterstützt. Sorry, ich bin und bleibe bei der Meinung, wer sich ein Auto leisten kann, hat nichts auf dem Amt zu suchen...das ist ne Frechheit da noch was zu kassieren. Man ist doch selber schuld, wenn man Schulden macht. Da muss man aber nicht noch den Menschen, denen es UNVERSCHULDET schlecht geht das Geld wegnehmen. Letztendlich tragen das eh die Steuerzahler, die sind die Deppen, wie ich einer bin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
66 Antwort
Naja denke wenn das Kind alles hat,dann ist es ok,
das die Eltern was für sich oder allgemein für die Familie kaufen!!!!!!!!!!!! Und jaycee, ich lebe auch net von mehr Geld, eher weniger und ich habe auch Raten zum zahlen und alles!!! Trotzdem mecker ich net rum!!! Mir war klar das ein Kind kostet !!!! Und ich habs auf mich genommen, sonst hätte ich kein Kind bekommen!!! Wenn du dich so beschwerst, das dein Kind so teuer ist, warum hast du dann eins bekommen??????????? Verstehe ich manchmal echt nicht, das man sich da noch beschwert!!! Der Staat hat nun mal keine Millionen zum ausgeben und er verschuldet sich jetzt schon durch die Hilfspackte!! Und der Staat kann nicht NUR an die Familien denken!!! Denk mal drüber nach!!! Vorallem er tut auch einiges für Grippen und Kiga und Schule! Aber es muss nach und nach passieren!!!! Also wie gesagt, wenn dir das Geld nicht gut genug ist, ich kann die meine Kontonummer gerne geben!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
67 Antwort
aber ihr man geht doch arbeiten
oder ned? ..u selbst wenn ned ..ist man unterumständen auf ein auto angewisen, vorallem wenn man zb in einem kuhkaff wohnt... solange es kein nigelnagel neuer mercedes ist ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
68 Antwort
@pitty
is ja cool, das du dir 3 Jahre Elternjahr leisten kannst..da siehste mal wie gut es dir geht. Ich zb kanns nicht, ich MUSS nach 1 Jahr wieder arbeiten, weil mir keiner auf irgendeinem Amt was gibt, noch nicht mal einen Zuschlag für die Tagesmutter obwohl ich 6 Wochen kein Gehalt bekommen werde. Muss ich auch selber tragen, das sind auch 700 Euro.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
69 Antwort
oh wie geil
hätte sie es dann abtreiben solln oder was? was für ne aussage echt...................
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
70 Antwort
Anni
naja, die Frage nach der Automarke habe ich ja leider nicht beantwortet bekommen. Es wird sicher kein alter Opel Corsa B sein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
71 Antwort
@racingangel
BOAH JETZT REICHTS!!!!!!!!! Glaubst du etwa ich bin mein leben lang nie arbeiten gewesen????? Ich bin 11 Jahre lang arbeiten gegangen und habe steuern gezahlt!!!! mit schulden machen hat das GAR NICHTS zu tun! ich glaube auch das andere mütter der meinung sind, dass man mehr unterstützung von staat sich nur wünschen kann damit es den familien besser geht. das auto können wir uns echt nur knappig leisten, aber wie solle sonst laufen? ich will auch nicht zum amt und sagen hallo hier bin ich gebt mir geld!!! unsere kleine geht ende dieses jahres in den kindergarten und bis dahin erwarte ich einfach etwas mehr unterstützung denn dann kann ich spätestens wieder arbeiten gehen und freue mich drauf......TSCHÜSS
Jaycee
Jaycee | 27.01.2009
72 Antwort
@racingangel
es ist ein alter Golf 2 wollte ich noch dazusagen!!!!!!
Jaycee
Jaycee | 27.01.2009
73 Antwort
@racingangel
sag ma willst du hier nur die leute anmachen? was ich kann und nich geht dich gar nix an genauso wie es dich nix mit @jaycee angeht!!!!!!!! du weißt nich wer ich bin und was ich bin und das ist auch gut so!!!!!!!!!!! mich interessiert es auch nich wirklich was du für probleme hast weil die hat jeder mehr oder weniger................
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
74 Antwort
@racingangel
voll die assitour wo du hier abziehst1!!!!!!!!1
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
75 Antwort
also
wenn man einen partner hat der arbeiten geht od gehen will, ists ja wohl föllig normal das man als frau und mutter zu hause bleiben kann um sich um die kinder zu kümmern, wozu bekommt man den welche?? um sie mit ein paar monaten in ne krippe zu stecken und 8 st zu schufften?? NEE;DANN FRAG ICH MICH WOZU KINDER KRIGEN;UND 3 JAHRE ELTERNZEIT IST DOCH FÖLLIG NORMAL UND WICHTIG für ein kind !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
76 Antwort
@Jaycee
tja, ist eben so..wenn du eine bestimmte Grenze überschreitest, was du oder ihr ja anscheinend tut, bekommt man eben nichts. Das geht mir auch nicht anders. Und, eins noch..du kannst immernoch freundlich mit mir schreiben...ich sag nur meine Meinung, allerdings mach ich dich nicht dumm an oder sonstiges, sondern sag lediglich meine Meinung. @pitty nöö, will ich nich...is mir viel zu dumm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
77 Antwort
@Anni
na, wenn 3 Jahre zu Haus so wichtig sind, dann verrat mir bitte wie ich das machen soll?? Ich kanns mir nicht leisten, weil ich keinen Cent bekommen würde...ich würtd gern die 3 Jahre voll machen...aber es geht nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2009
78 Antwort
meinung
sagen hin oder her kommt darauf an wie man sie sagt und vielleicht will ja KEINER dein meinung hören.........
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
79 Antwort
was willst
du denn jetz etwa mitleid du bist die die nichts versteht!!!!!!!!!! und alles kritisiert was nicht in dein bild passt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wo nur das eigene leben als richtig sieht
pitty88
pitty88 | 27.01.2009
80 Antwort
Sicherlich ist das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein!!
Aber man sie hätten auch gar nicht machen müssen! Ich finde 100€ viel, ich hätte mich auch über 50€ gefreut und natürlich hätte ich mich auch gefreut wenn jeden Monat 100€ mehr gekommen wären!! Aber besser als nichts!! ****************************************** Nur mal nebenbei: 2 Wochen Pampers und Nahrung für 100 € ist wohl auch ein bisschen übertrieben!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 27.01.2009

«4 von 6»

ERFAHRE MEHR:

Umfrage zu Kindern
13.11.2009 | 26 Antworten
Kinderbonus-Wann bekommt man die 100€
14.04.2009 | 9 Antworten
Kinderbonus für alleinerziehende
18.03.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading