Wahnsinn, das problem kinderwagen

Arkan
Arkan
13.01.2009 | 19 Antworten
ich solle den kinderwagen doch in den keller stellen! und im hausgang ist genug platz, naja das ganze sagte sie in einem fiesen ton was mir nicht gepasst hat und ich meinte daraufhin das ich mich nicht weiter mit ihr unterhalten möchte und wollte daraufhin wollte ich meine türe schliessen und sie drückte mit voller kraft dagegen und stand schon fast bei mir im flur! und das ganze dreimal .. als ich sie dann wortwörtlich rausschmiss meinte sie ich wär ein verbissenes biest! dann meinte ich ich zeig sie an wegen hausfriedensbruch und beleidigung, dann war sie auch schnell weg!
daraufhin rief ich die hausverwaltung an und schilderte denen das, und er meinte das im hausgang keine kinderwägen etc. abgestellt werden dürfen! sondern in den keller gehören, aber HSV wird sich mit der alten schachtel in verbindung setzten, und wenn sie sie sich nicht bei mir entschuldigt soll ich sie anzeigen!
jetzt weiss ich nicht was ich machen soll! ich mein ich bin grad erst vor 2 wochen her gezogen und gleich sowas.. (ich reg mich grad immernoch auf, wegen der blöden alten kuh, die hat bestimmt nix anderes zu tun als die nachbarn zu ärgern!)

danke für´s durchlesen..

LG Nesli
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ach und das beste...
hab grad n brief im briefkasten gefunden... da steht: NEHMEN SIE ENDLICH ZUR KENNTNIS DAS IM HAUSGANG KEINE KINDERWÄGEN STEHEN DÜRFEN!!!!!! die hat doch n vogel... mir hat ja bis heut keiner was von gesagt!!!
Arkan
Arkan | 13.01.2009
2 Antwort
hi oh man
ich kenn das zu gut hatte das in meiner alten wohung da wohnte ne behinderte frau mit kindern die durfte denn kinderwagen im flur stehen lassen dann kamen wir da aber nie drann vorbei. und wir hatten auch so ne blöde ziege bei uns wohnen die hatte mal für mich ein paket angenommen und ich dann grad zuhause ganz oben gewohnt kind einkauf und so weiter nach oben geschleppt da meinte sie ich musste sofort zu ihr runter kommen das paket holen ich habe ihr dann gesagt das mein mann gleich kommt und das holen würde dann schrie sie nur holen sie das sofort und dann schmiess sie das paket vor ihre tür
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 13.01.2009
3 Antwort
ooooh da fehltn teil....
also, eine nachbarin stand bei mir vor der tür!!! und hat erst mal nur rumgezickt und gemeckert... dann meinte sie...
Arkan
Arkan | 13.01.2009
4 Antwort
na das ist dreist...
ja dann brauchst du ja nicht mehr fragen, wer sich beschwert hat! das ist echt frech, aber solche leute gibt es immerwieder....! . nee im ernst, da bleibt dir garnichts anderes übrig als den wagen in den keller zu bringen. lg
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2009
5 Antwort
.
Kinderwagen dürfen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses stehen! Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe . Wer eine Wohnung miete, habe auch das Recht, die Gemeinschaftsflächen des Hauses zu nutzen. Nach Einschätzung des Deutschen Mieterbunds haben Mieter normalerweise folgende Rechte: • Sie dürfen einen Kinderwagen oder einen Rollstuhl im Hausflur abstellen, wenn sie darauf angewiesen sind und die Flurgröße das Abstellen zulässt.
pampilina
pampilina | 13.01.2009
6 Antwort
hallo
was is denn das für ne person ich würde sie anzeigen an deiner stelle......und außerdem man kann doch nicht von dir verlangen wenn genug platz is deinen kinderwagen in den keller zu stellen.....lass dich net ärgern
engel28092004
engel28092004 | 13.01.2009
7 Antwort
das kommt mir bekannt vor
ich habe auch so eine alte Schachtel im Haus die den ganzen durchs Haus läuft und Dinger sucht damit sie mir eins reinwirken kann...... mein K-wagen darf ich auch nicht in den Hausflur stellen obwohl da Platz für 5 sind... und dann sagen sie alle Kinderfreundliches Deutschland
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
8 Antwort
ist rchtig...(weiter unten)
aber nur wenn eine gemeinschaftsfläche vorhanden ist, nicht wenn es sich nur um einen normalen eingang handelt. lg
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2009
9 Antwort
Recht
auch wenn in der hausordnung drin steht das kiwas im hausflur verboten sind, wenn der kiwa den leuten nicht im weg steht, dann kann dir laut gesetz keiner zumuten den kiwa jeden tag in den keller zu bringen.....google mal es gibt sehr viel gerichtsbeschlüsse, die für das stellen im flur sprechen.
defekta
defekta | 13.01.2009
10 Antwort
hi
ich habe das gleiche Problem. wenn ich ihn nicht im Keller stelle, stellt irgendjemand mein Kinderwagen vor der Tür. Aber die sind zu feige bei mir zu kingeln. so ne Leute regen mich auch total auf. lg daniela
Shazadi
Shazadi | 13.01.2009
11 Antwort
Trotzdem...
...warum stellste den Wagen nicht einfach in den Keller? Hast DU beim Einzug mal gefragt, ob der Wagen vielleicht jemanden stört, bzw. Dich vorgestellt, und Dein Kind gleich mit? Nimm doch einfach mal die FLucht nach vorn: Greif Dir ein Paket Mon Cherie, klingel bei der Dame, frag ob sie ein paar Minuten Zeit hat, und red mal mit ihr in Ruhe. Überleg Dir vorher ein paar Gründe, wieso der Wagen im Flur bleiben muß und Du ihn nicht in den Keller bringen kannst . Zu Streit gehören immer zwei...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
12 Antwort
in meiner alten Wohnung durfte ich den
K-wagen in den Flur stellen vor die Briefkästen, aber da kam das nächste Problem die anderen Hausbewohner seihen wohl farbebblind denn ich hatte dann jeden Tag von 7 Parteien das Altpapier im K-wagen.echt ne Freschheit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
13 Antwort
.
Das Abstellen eines Kinderwagens im Hausflur ist als zulässig anzusehen, soweit Mitbewohner in der Nutzung und Zweckbestimmung des Hausflurs nicht unangemessen eingeschränkt werden. Ein formularmäßiges Verbot des Abstellens durch eine Klausel - hier: in der Hausordnung - ist wegen Verstoßes gegen § 9 Abs. 2 Nr. 2 AGBG
pampilina
pampilina | 13.01.2009
14 Antwort
und ich dachte schon...
ich hab paar bekloppte nachbarn .
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2009
15 Antwort
ich glaub die alte hexe mag keine ausländer!!!
ich hab noch ne freundin hier im haus, die hat ne tochter fast 6 und dann klingelt die alte schachtelund mein die wär zu laut... und das aller beste, ich wohn direkt neben an EG und die alte im dritten stock... also ich höre nicht das die kleine laut ist.. aber ich glaub ich werd wirklich anzeige machen...
Arkan
Arkan | 13.01.2009
16 Antwort
::sei halt trotzdem vorsichtig,hier geht es ja nicht mehr um recht und ordnung,sondern schon schikane....s.zettel briefkasten....
-nicht das irgendwelche mieter deinen kiwa dann *entsorgen* LG
pampilina
pampilina | 13.01.2009
17 Antwort
wenns nicht anders geht...
würd ich sie auch anzeigen. mit manchen leuten lässt sich eben nicht reden. stell dein wagen in den keller, damit du dir deswegen nichts mehr anhören musst und warte bis sie was neues findet....! lg
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2009
18 Antwort
::::STIMMT
besser isses erstmal....
pampilina
pampilina | 13.01.2009
19 Antwort
DANKE
für eure antworten!!!
Arkan
Arkan | 13.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie entgeht man dem "Wahnsinn"? ;)
15.04.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading