Wie kann das sein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.01.2009 | 21 Antworten
War heut morgen bei Bekannten. Beide beziehen Hartz4, haben ein Kind von 1 Jahr, welches 10 Std in der Kindereinrichtung ist .. und die Bude schaut aus, wie im Schweinestall.

Sie denkt noch nicht mal dran Bewerbungen zu schreiben, weil sie hat ja eine Betreunung für das Kind. Was ich als Arbeitnehmer mit 6 Monate altem Kind immernoch nicht sicher hab. Ich hab ihr 10 Stellenanzeigen mitgebracht und gesagt ich helf ihr beim schreiben. Dann kam nur als Antwort .. "nö .. ich wisch doch keinen alten Omas den Arsch ab, da bin ich mir zu fein für. Außerdem ist das nur ein Hilfsjob"..Halo? Ich bin seit 12 Jahren Altenpflegerin, hab mein Examen 2003 gemacht und bin so sauer wenn ich sowas hör. Manche Hartz4 Empfänger haben es wohl echt nicht nötig!

Die hocken den ganzen Tag blöd rum, trinken Käffchen, rauchen eine nach der nächsten, die Bude stinkt wie sonst was und das Kind wird einfach abgeschoben.

Ey, ich könnt kotzen! Wir, die beide arbeiten gehen, müssen in eine andere Stadt ziehen, weil wir keinen Kinderkrippenplatz bekommen, weil diese von solchen faulen Sch***en blockiert werden. Und, dann heißt es, das diese Kinder auch sozial eingebunden werden sollen. Ist ja schön und gut, aber, wie kann es sein, das Arbeiter keine Plätze bekommen und denen die Betreunung förmlich hinterher geworfen wird?

Ich meine, wir haben gesagt, ok, wir ziehen noch einmal um. Wir sind erst im Sommer hier her gezogen, weil wir dachten hier ist alles anders. Aber, nichts ist anders. Nun ziehen wir wieder in die Stadt zurück, wo ich 7 Jahre gelebt hab, nur damit wir das Kind in die Krippe bringen können, damit ich nicht zum Amt rennen muss und eh nichts bekommen würde.

Ich find das so dermaßen ungerecht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
da frag ich mich jetzt ernsthaft wie sie den krippenplatz bekommen hat... bei uns bekommen nur eltern einen die arbeit nachweisen können.. ist ein elternteil zuhause ..oder arbeitet nur halbtags bekommt man nur nen platz wenn was frei bleibt...
Zoey
Zoey | 12.01.2009
2 Antwort
Ich weiß
es ist zum Kotzen. Kann mich auch jedes mal wieder drüber aufregen. Ja, vielen geht es leider zu gut und unsereins reisst sich den Arsch auf und bekommt keinen Ki.-Platz und muss auch ordentlich abdrücken dafür.
missbiggi
missbiggi | 12.01.2009
3 Antwort
ohoh harte Worte
mutig hier sowas zu schreiben, aber ich geb Dir Recht! Solche Leute haste überall.Ändern wird sich das nie und wenn der Staa denen noch das Geld in den Hintern pustet....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
4 Antwort
@zoey
ganz einfach, die Kinderkrippe bekommt Förderung vom Amt für diese Kinder...das ist hier so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
5 Antwort
Hallo
Verstehe Dich vollkommen! Muss aber daszu sagen ich bin selbst Harz4-Empfängerin . Ich kann selber nicht verstehen das viele sich darauf ausruhen. Ich selbst wollt gern schon acht Wochen nach der Geburt meiner kleinen wieder arbeiten, das hat aber leider nicht geklappt. Nun werde ich ab April, wenn meine kleine ein Jahr wird, zwar nur halbtags aber immerhin arbeiten gehen! Ich selbst schäme mich manchmal wenn ich erzählen muss das ich Harz4 bekomme! Ich rege mich auch sehr oft über Eltern bzw. Mütter auf die keinen Bock auf arbeit haben und das auch noch zugeben! Ich bin mir ziemlich sicher das es aber sehr viele Eltern gibt die genauso denken wie ich! Nur leider hört man meist nur von den schlimmen fällen! Lg
NubsiundVivi
NubsiundVivi | 12.01.2009
6 Antwort
ja das kann ich auch net nachvollziehen...
kenne das zu gut von einer freundin aber nun haben sie ihn endlich zum 1 euro job ran geholt was auch richtig ist... verstehe bloß net wenn sie beide zu hause sind warum ein 1 jähriges kind abgeschoben wird...
oOdenisOo
oOdenisOo | 12.01.2009
7 Antwort
Bei uns gibts nur Krippenplätze
wenn alle beide arbeiten oder wenn ein Platz übrig ist und dann nur 4 Stunden für Hartz 4 Empfänger!!!!
kennethundsusi
kennethundsusi | 12.01.2009
8 Antwort
......
naja.. hier werden die plätze auch gefördert ...aber da es nicht soo viele plätze gibt sind die erstmal für arbeitende eltern vorgesehn..
Zoey
Zoey | 12.01.2009
9 Antwort
....
bei uns wird ein krippen/kindergartenplatz nach dringlichkeit vergeben. ich bin zuhause und mein freund geht arbeiten, also stehen mir nur fünf stunden betreuungszeit zu! das ist festgelegt und daran muss sich die kita halten. wenn die kita voll ist und jemand kommen würde, der arbeit hat und einen betreuungsplatz braucht, müsste z.b. ich eines meiner kinder rausnehmen damit wieder platz ist! ich finde das gut und würde dagegen nie etwas sagen! ganz im gegenteil: bewundere die muttis die alles unter einen hut bekommen und solchen leuten darf man nicht noch von hinten ins kreuz treten! wie kann es sein, das sie einen ganztagsplatz als alg2 bezieher besetzen? bei uns ist das wie gesagt gesetzlich geregelt! echt traurig das man sich immer mit solchen leuten auf eine stufe stellen lassen muss, nur weil die zu faul sind zu arbeiten! ich würde dankend jeden ausbildungsplatz annehmen um wenigstens in gange zu kommen! kenne leider nur zu gut solche wohnungen! lg
SusiTwins
SusiTwins | 12.01.2009
10 Antwort
denis
die Frage hab ich ihr auch gestellt...und hab die Antwort bekommen..."ich will meine Ruhe haben..." boooaah, ich musst mich sowas von zusammenreißen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
11 Antwort
......
ich finde es alleine schon unverschämt von ihr das sie so nen platz überhaupt in anspruch nimmt... wegen ihr hat ne mutter nun vielleicht probleme arbeiten zu gehn weil sie nen platz belegt der ihr eigentlich gar nicht zusteht
Zoey
Zoey | 12.01.2009
12 Antwort
Oh Oh
Hallo! Habe es mir mal durchgelesen und find es echt scheisse von deinen bekannten. Ich wäre froh wenn ich schon wieder arbeiten könnte aber mit einen 1 monat junges mädchen geht das net. Dennoch wenn ein Kind schon in einer einrichtung ist kann normalerweise beide arbeiten sonst braucht die auch keine einrichtung das geht doch gar net. Meine freundin wartet darauf das eine einrichtung frei wird und sie wieder arbeiten kann. Ich sag mal andersrum ich find solche menchen richitge schmarotzer die von hartz4 leben aber keine krankheit oder behindrung haben und nicht arbeiten gehen und wenn nur einer person ich geh auch zur ezit nicht nur mein mann aber bei mir is es auch was anderes aber es gibt soviele 400€ jobs da werd ich mich auch bewerben sobald es geht Liebe grüsse schraubchen Ps: Ich hoff du nimmst das jetzt nich so auf das ich was gegen deien bekannten habe aber ich find sowas eine frechheit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
13 Antwort
Krippenplatz
Also ich habe auch einen Krippenplatz, allerdings bin ich alleinerziehend und habe deshalb bessere Chancen gehabt!
NubsiundVivi
NubsiundVivi | 12.01.2009
14 Antwort
ja das ist wirklich ungerecht!!!!!
hast du ihr deine meinung denn auch gesagt??also mir währ sicherlich der kragen geplatzt.hab ich auch schon oft gesehen sowas.entweder sind sie sich zu fein an der kasse bei penny zu sitzen oder sie gehen doch nicht für das geld arbeiten was sie sowieso von harz 4 kriegen.ist echt ne sauerei sowas.ja so stellt man sich wirklich so richtige asoziale leute vor.zuhause hocken den ganzen tag rauchen kaffe trinken und dann nicht mal denarsch zum saubermachen hochkriegen.das schlimme daran ist dann das die uns liebe grüße
Carina2303
Carina2303 | 12.01.2009
15 Antwort
......
klar das alleinerziehende wenn sie arbeiten gehn müssen nochmal bevorzugt werden... aber wenn die mutter zuhause sitzt ..brauch sie keinen kitaplatz belegen.. sondern kann sich um ihr kind selbst kümmern...
Zoey
Zoey | 12.01.2009
16 Antwort
Jepp
war bei mir mit Leon auch so...ich hab 2 Jahre Erziehungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt und als ich mich dann auf die Suche nach einem Krippenplatz gemacht hab, habe ich auch nur als Antwort bekommen: Hmmm wir können Sie gerne in die Warteliste setzen aaaaaaaaber Alleinerziehende Ich hab dann mein Arbeitgeber gefragt ob ich noch ein Jahr dranhängen kann und bin dann aber mit Maya nochmal schwanger geworden... ich hab jetzt gleich 3 Jahre Elternzeit beantragt...weil so einen Stuss geb ich mir nicht nochmal... Aber weißte solche Leut sind dran schuld, das immer über die Hartz4empfänger geschimpft wird... Lg Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
17 Antwort
@carina
klar, hab ich ihr die Meinung gesagt....sie lachte mich eigentlich nur aus und sagte, "tja, bist doch selber schuld, wenn du dir den Rücken kaputt machst. Ich mach das nicht...aso, ich muss dann gehen...hab einen Termin bei der Nageltante...." Das war die Antwort ihrerseits...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
18 Antwort
Da...
hat endlich mal jemand gesagt was ich auch denke!!! Die Mutter meiner Stieftochter ist genauso, die hatte für die Lütte ein Platz bis 16uhr aber gemacht hat sie nichts hätte super ihre Ausbildung fertig machen können, aber nein lieber fern schauen! Und heute jammert sie ständig das sie nie Geld hat, ja dann beweg dein Hintern hab ich nur gedacht! Die Lütte ist jetzt schon 9 Jahre alt und jetzt arbeitet sie 2mal die Woche ein paar stunden obwohl sie Halbtags gut und gerne arbeiten könnte!!!! Aber ohne arbeit kann man mehr fern schauen!!! Ich bin 4 Jahre jünger als sie und hab schon 1000mal mehr gearbeitet!!! Wenn sie dann wenigstens was mit ihrer tochter machen würde aber sie sitzt dann gemeinsam mit ihr vorm fernsehr!!! tja solche Menschen gibts immer lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
19 Antwort
seh es mal so....
lieber machen wir uns unseren rücken kaputt und sin unseren kindern ein vorbild als solche leute....ärger dich nicht soviel die kriegen schon noch ihre strafe und wenns nur ne hemoride am ....ist vom ganzen rumsitzen
Carina2303
Carina2303 | 12.01.2009
20 Antwort
...
Hartz4 Empfänger werden bei Krippenplätzen bevorzugt, bekommen Erstaustattungsgeld, Wohngeld, bekommen sämtliche Leistungen die man sich vorstellen kann.... Da scheiss ich auf Vater Sozialstaat.... Ich geh sogar während meiner Zeit, in der ich Elterngeld beziehe auf € 400, -- arbeiten und mein Elterngeld wird gekürzt und mir bleiben am Schluss genau € 70, -- mehr übrig!!!!! Das kann doch alles nicht gerecht sein! Solchen Menschen sollte man Zwangsverhüten mit ner Dreimonatsspritze oder so.... Oh mann ich bin schon wieder auf 180....
Widi
Widi | 12.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zuschuss Hartz4 Hochzeit
22.05.2014 | 77 Antworten
Kommt das Hartz4 echt vor Weihnachten?
08.12.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading