*umfrage*

christin18
christin18
10.01.2009 | 29 Antworten
an alle mamis die jung mutter geworde sind..hatet ihr das gefühl das ihr was verpasst habt in eurem leben? das werde ich manchmal gefragt bzw hab es shcon öfters gehört das andere sagen sie haben was verpasst und hole es jetzt nach .. also ich hab nicht das gefühl das ich was verpassen werde, klar im entefeckt werde ich das erst sagen können wnen es soweit ist. aber mir war zb noch nie wichtig auf partys zu gehen im gegenteil meine freunde mussten mich regelrecht überreden mal in die disco mitzukommen. war letztes jahr 3 mal feiern oder so. und auch so, bin ich ehr der typ das ich lieber zu hause bin und lieber mal nen film ausleihe ..
ich trinke auch nix oder rauche auch nicht .. damit habe ich also auch keine schwierigkeiten, das mir abzugewöhnen jetzt ..
meine ausbildung mach ich trotzdem noch weiter .. die geht noch ein jahr wenn die kleine da ist .. gut wenn ich so überlege habe ich da sehr große angst das ich bei meiner kleinen was verpasse .. aber wnen was ist werd ich sofort da sein ..
aber ich hab in dem sinne nicht das gefühl ich werde was vom leben verpassen..
zu meiner frage: hattet ihr das gefühl was erpasst zu haben oder seit ihr froh so wie euer leben mit kind bisher verlaufen ist?

bin sehr gespannt über eure erfahrungsberichte..
und sorry wegen der rechtschreibwehler.

lg christin (wink) (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
...
ich werd nun mit 21 mami und finde es super...ich glaube nicht, dass ich was verpasst habe oder verpassen werde...ich bin so wie du, qauch nicht so der partygänger gewesen...aber naja, ich bereue es auch nicht, nun schwanger zu sein...
mamijule
mamijule | 11.01.2009
28 Antwort
hi
ich bin mit 15 ss geworden, mit 16 bekam ich ihn, habe mit 18 geheiratet und habe mit 20 mein zweites kind bekommen , jetzt bekomm ich mein drittes kind mit 21, und ich muss sagen mir fehlt nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
27 Antwort
junge mama
naja und ich bin verheiratet seit dem 14.3.2008
knufie
knufie | 10.01.2009
26 Antwort
hmmm,
denke auch das alter ist egal, mit einem kind bist du nunmal eingeschränkt. wir merken es sehr, wir haben viele freunde ohne kinder mit denen mal zusammen weg gehen ist nicht, genauso viele freunde mit kindern haben wir auch aber die haben ihre familie die die kinder betreuen also mit denen mal was unternehmen ohne kids ist auch nicht. aber ich bin der meinung wie man sich fühlt ist davon abhängig was man daraus macht und iwann kommt er in ein alter da will er bei freunden schlafen bzw in das alter wo mama und papa mal ind kino können. die kleinen werden soooo schnell groß und dann will man sie wieder klein haben
skyxxx
skyxxx | 10.01.2009
25 Antwort
junge mütter
ich bin mit 16 das erstemal mama gewurden dann mit 18 nochmal und bekomme mein drittes und habe nichts verpasst im gegenteil ich habe bevor ich mit dem ersten schwanger gewurden bin schule geschwenzt und nur misst gebaut bis ich schwanger wurde und dan hab ich in der schwangerschaft mein abschluss gemacht und 6 wochen nach der geburt bin ich dan in meine ausbildung als kosmetikerin gegangen aber nur von 8 - 13 uhr und habe sie august 2008 beendet und arbeite jetzt in einer kinder betreuung für 1-4 klässler bin supi glücklich wie sich mein weg gemacht hat trotz kinder
knufie
knufie | 10.01.2009
24 Antwort
ob wann was verpasst hat oder nicht
das kann man auch erst viel später, also jahre später beurteilen, aber nicht nachdem ein kind ein paar monate oder jahre alt ist ...
sweet-my
sweet-my | 10.01.2009
23 Antwort
ich wurde mit 16mama
und denke nicht was verpasst zuhaben allerdings hatte ich mal kurz mit 18j so ne phase wo ich mich fragt was tust du eigentlich hier aber da lag sicher daran das ich zu diesem zeitpunkt alleinerziehend war und meine tochter in einer trotzphase, ich bin dann mit 25j noch mal mama geworden und fand den zeitpunkt ehrlich gesagt besser trotz allem würde ich meine große niemals wieder hergeben wollen, nur wenn ich zurück blicke würde ich es nicht freiwillig nochmal drauf anlegen da es ja doch eine schwierige aber schoene zeit war und mit 25j habe ich alles ganz anders war genommen bin aber heute sehr dankbar die erfahrungen hab machen zu dürfen
pink-lilie
pink-lilie | 10.01.2009
22 Antwort
Nein,
mir fehlt nichts! Mir hätte aber meine kleine gefehlt, hätte ich das gemacht, was manche von mir verlangt haben! Muss gestehen, dass ich schon mit 16 Jahren Große Freiheiten durch meine Eltern hatte und Party etc. pp gemacht habe! Mit 18 Jahren wurde ich schwanger und mit 19 habe ich meine kleine bekommen! GLG Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
21 Antwort
egal, ob du früher oder später mama wirst, es kann immer sein, dass du das eine oder andere vermisst.
ich bin beides. meine große habe ich mit 18 bekommen. die beiden jüngsten, in den letzten 2 jahren, mit mitte/ende 30, nach 11 jahren pause. klar, man kann nicht mehr so spontan sein und vermisst vlt. manchmal was, aber nicht so schlimm, dass man seine entscheidung für die kinder, in frage stellen würde. dafür erlebt man jetzt neue dinge, die noch schöner sind und die man, ohne kinder, nie kennengelernt hätte. so gleicht sich alles wieder aus.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 10.01.2009
20 Antwort
hey...
also ich bin seit september 08 mama und muss sagen das ich nicht einmal das gefühl hat etwas verpasst zu haben!!war zwar auch net grad viel vorher feiern aber hab auch kein großes velangen mehr danach lg
constanze87
constanze87 | 10.01.2009
19 Antwort
ich bin zwar in dem Sinne keine junge Mami
Aber jetzt im Nachhinein: wenn ich meine erste Tochter mit 16-18 bekommen hätte, dann hätte ich mit Sicherheit was verpasst und das wäre jammerschade gewesen ... denn diese Zeit, also wo ich 16-22 Jahre alt war, die hat mich zu dem Menschen gemacht der ich heute bin ... mit allem Drumm und Drann. Und das war ne verdammt geile Zeit ..... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.01.2009
18 Antwort
Hm...
verpasst, aber sicher - meine unbeschwerte Teeniezeit! Da beißt die Maus kein Faden ab, das ist mal Fakt!!! Ich bereue es nicht, meine Kinder bekommen zu haben, nee absolut nicht, aber.. ein paar Jahre später wär auch noch okay gewesen. Ich hab jetzt 'ne 13 Jährige maus hier zuhause & für sie wünsche ich mir definitiv einen leichteren Lebensweg als den, den ich für mich gewählt hatte und ja, ich hab mich für meine Kinder enschieden, aber der Konsequenzen, die daraus resultieren, ist man sich erst hinterher bewußt! Ist wies ist & es iss okay so.. aber verpasst hab ich dennoch etwas! LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
17 Antwort
hi
also verpasst würde ich jetzt nicht sagen !! ahbe 3 jahre am stück nur party urlaub usw. gemacht und jetzt finde ich die zeit mit meinem kleinen richtiig toll !!!manchmal fehlt es mir das ich nicht maleinen tag nur faulenzen kann aber sonst hatte ich nie das gefühl etwas zu verpassen !!! aber ich muss sagen mit 18 war das nocht nicht so da habe ich einfach meine freiheit und spontanität gebraucht !! und ehrlich mal du bist doch grad 18 wann bitte hattest du die zeit in die disco zu gehen oder zu feiern ??disco ist doch erts ab 18 ??? und wie siehst aus mit arbeiten ???klar du machst grad deine ausbildung, ist auch klasse das du sie nach der entbindung noch weiter machen willst aber stell dir das mal bitte nicht so leicht vor!!! ich habe grade elternzeit und arbeite nur als vertretung wenn jemand krank sein sollte und nur dann wenn jemand dann babysitten kann ! aber die ersten 10 monate war daran nicht mal zu denken!
eleyna2
eleyna2 | 10.01.2009
16 Antwort
Ich vermisse manchmal die Spontanität
ich bin 22 und werde im Mai 23, meine Tochter wird jetzt ein Jahrt alt. Im Großen und Ganzen vermisse ich nichts, außer die Spontaniät. Man muss mit Kind immer alles genau planen. Aber das ist der einzige Punkt den ich manchmal etwas vermisse. Ansonsten liebe ich mein Leben so wie´s ist. WErde ab Februar auch wieder teilweise arbeiten, hab auch Angst das ich was verpasse auch wen´s nur 3 halbe Tage sind die ich arbeiten werde. Meine Tochter ist das Beste was mir passiert ist bzw. uns ! Wir sind sogar mal ganz froh am We zu Hause zu bleiben. Hatten seit Mitte Dezember immer irgendwas vor. Entweder waren wir los, oder hatten Besuch! Irgendwas war immer und dann genießt man die Zeit noch viel mehr zu Hause. Ansonsten gehen wir 1x im Monat weg, weil wir ja auch noch Mann und Frau und nicht nur Papa und Mama sind. Ich bereue nichts! PS: Ich find´s klasse, dass du deine Ausbildung weiter machts und nicht abbrichst! Super!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 10.01.2009
15 Antwort
hallo
ich wurde mit 18 mama ich war auch nie der typ zum weg gehn und verpasst habe ich auchnichts und wenn man mal weg gehn will entwerder ist die oma da oder der papa wo ist das problem ?jetzt wenn fasnacht ist geh ich auch weg das ist meine zeit wenn da klein abends im bett ist geh ich weg also so bekommt mein kleiner schatz nicht mit wenn ich nicht da BIN. lg
ladynicole20
ladynicole20 | 10.01.2009
14 Antwort
hy
Ich bin sehr jung mama geworden mit 16jahren.nja wen mich manchmal meine cusine frag ob ich mit weg gehen will dan geht das meistens nicht weil die kleine nur jedes 2 we bei ihrem vatter ist. wie gester ich sehr gehrne mit zu bowling gegangen aber ich konnte nicht, ich hatte meine ma gefagt aber ide wote selber weg gehen naja man muss hatauch zurück tretten. worüber ich haber manchmal extrem genervt bin ist wen ihr vatter sagt ich nem sie mal ne woch und tuht es dan doch nicht. oder ich frade ihn ob er mal ein paar stunden auf sie auf passen kann und er dan sag ja kannst du das nicht an den wochenenden machen wo ich sie habe, ich denke dan er hat kein bock auf seine tochter. so jetzt hab ich mal was erzält.
schatz321
schatz321 | 10.01.2009
13 Antwort
HAllo
mein Kleiner ist zwar noch keine 5 Monate alt, aber ich denke nicht, dass ich etwas verpassen werde. Bin auch nicht oft weggegangen und mir fehlt es auch nicht wirklich. Klar hat man manchmal so den Drang wegzugehen und ich denke, dass man sich dann auch mal einen Abend rausnehmen kann, wo man doch mal feiern geht, natürlich ohne Alkohol, da am nächsten Tag Mama wieder 24 Stunden gefragt ist *g* Das einzige was mit Sorgen macht ist die Zukunft in Sachen Ausbildung/Schule da ich dabei war mein Abi zumachen , aber Suche nun nach der besten Möglichkeit Kind und Schule oder Ausbildung miteinander zu verbinden, denn ich möchte meinen KInd später auch etwas bieten können und nicht von Hartz4 leben.
Alina17
Alina17 | 10.01.2009
12 Antwort
Hallo...
Also ich bin kurz vor meim 21. Geb. Mama geworden. Ich habe die Zeit vorher noch "genutzt" und bin in der Schwangerschaft noch bissl
suessemami_87
suessemami_87 | 10.01.2009
11 Antwort
ich bin froh
ich bin im gegensatz zu dir jedes wochenende auf party gewesen habe geraucht und auch getrunken ..... habe immer gesagt das ich erst mein leben leben will also party machen und so bevor ich kinder bekomm , aber jetzt woch meine kleine motte fand ich mein leben vorher sehr sinnlos würde meine kleine für keine party der welt mehr her geben, und das verhältnis zu meiner mama hat sich durch meiner klein motte auch wieder gebessert vorher hatten wir uns so gut wie jeden tag in den haaren und nun lachen wir wieder . kurz gesagt ich bin froh meine klkeine maus zu haben !!! sie ist mein ganzes leben !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
10 Antwort
jung liegt im auge des betrachters...
ich bin deutlich früher schwanger geworden, als ich das eigentlich in meiner Lebensplanung vorgesehen habe. Daher, habe ich schon manchmal das gefühl etwas zu verpassen... Und damit meine ich nicht einmal regelmäßig ausgehen... Als ich schwanger wurde, war ich mitten im zweiten Bildungsweg. Und ich musste mein Abi abbrechen, weil ich keinen Krippenplatz für meine Kind bekommen habe. Das bereue ich schon ein bisschen! Natürlich, früher oder später kann man diese Dinge nachholen. Aber früher wäre mir trotzdem lieber gewesen ;) Aber dafür bin ich später nicht so alt, das die Mitschüler meines Kindes sagen: Gugg mal die kommt mit ihrer Oma Also würde ich sagen, es hat Vor- und Nachteile jung Mama zu werden.
Kiina
Kiina | 10.01.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchumfang-Umfrage : )
18.09.2010 | 11 Antworten
umfrage frühschwangertest
19.05.2010 | 7 Antworten
Umfrage zu Gehalt
11.02.2010 | 10 Antworten
umfrage thema lesen
20.01.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading