Nachnamen für unser Baby

Caro87
Caro87
07.01.2009 | 16 Antworten
Hallo!
Bin nicht mit meinen Freund verheiratet also logischerweise haben wir andere Nachnamen! Unsere Kleine kommt im März und ich bin jetzt am Überlegen ob sie seinen bekommen soll oder erstmal meinen. Wir wollen ja irgendwann heiraten aber wann steht noch überhaupt nicht fest.
Ich möchte ja irgendwie schon das sie seinen Namen bekommt, aber andererseits finde ich es komisch wenn das Kind nicht den Namen der Mutter trägt .. Wie war das bei euch so? Weiß echt nicht wie ich mich entscheiden soll. (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Huhu!
Hallo Caro! Wir sind auch nicht verheiratet und unsere Lena hat den Nachnamen von ihrem Papa bekommen... genauso haben wir das gemeinsame Sorgerecht! Für uns war ausschlaggebend, dass wir dieses oder nächstes Jahr sowieso heiraten wollen und ich dann seinen Namen annehme. Und die Sache mit dem gemeinsamen Sorgerecht war/ist für mich selbstverständlich
Trami
Trami | 14.01.2009
15 Antwort
dein kind
kann von beiden den nachnamen nehmen freunde von uns da hat der kleine den nachnamen vom papa bekommen und sie sind auch nicht verheiratet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
14 Antwort
Kind bei der Mutter
Hier gehen alle davon aus, dass das Kind nach einer eventuellen Trennung bei der Mutter bleibt. Wenn man eh vor hat zu heiraten und sich über den Familiennamen schon einig ist, sollte das Kind diesen bekommen. Wenn man nicht, weiß, ob man heiratet, dann kann man ja den Nachnamen wählen, der besser zum Vornamen passt. @miri76: Du solltest deinem Kind den Namen des Vaters geben, sonst wird's kompliziert. Du kannst eh deinen jetzigen Namen nicht mit in die neue Ehe nehmen, sondern müsstest, wenn ihr euch dafür entscheidet deinen Namen zu nehmen, vorher deinen Mädchennamen annehmen.
dizzy110
dizzy110 | 07.01.2009
13 Antwort
@decker
bist du sicher, dass das funktioniert? @miri vielleicht solltest du deinen Mädchennamen vorher annehmen... @caro ich gebe dir einen guten Rat, gib deinem Kind deinen Namen und wenn ihr heiratet den Namen des Vaters. Bei mit im Bekanntenkreis war ein Paar 15 Jahre zusammen und die wollten immer heiraten, nach der Geburt des Kindes bekam die Tochter den Namen des Papas, geheiratet haben sie nicht, er hat sich getrennt und bei der Mama stehen jetzt 2 Namen an der Tür!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
12 Antwort
Nachname
Mein Sohn hat den Nachnamen seines Vaters bekommen. Zum einen, weil wir sowieso heiraten werden und zum Anderen, weil es ihm unglaublich wichtig war. Als unehelicher Vater ist es sowieso schon schwer was Sorgerecht usw angeht d.h. es gibt keinerlei Absicherung usw dass man sein Kind auch nach eventueller Trennung noch sehen und vielleicht sogar aufziehen darf. Für ihn war es sehr wichtig zu sehen, dass ich ihm unseren Sohn in gleichem Maße zuspreche wie mir. Und mir tut es nicht weh... Es ist schon manchmal seltsam, aber hauptsächlich deswegen, weil z.B. beim Arzt usw ICH auch mit dem anderen namen angesprochen werde, aber ich finds ok und würde es wieder so machen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.01.2009
11 Antwort
Nachname
Bei mir ist es nochwas komplezierter. Bin geschieden. Das Kind würde also heißen wie mein EX. Grausamer Gedanke. Oder würde es meinen Mädchenname bekommen?
miri76
miri76 | 07.01.2009
10 Antwort
Nachnamen
Hey, wenn Ihr eh irgendwann Heiraten wollt und du seinen Namen annimmst, ist es einfacher wenn der kleine Wurm den Namen vom Papa bekommt.... Bei uns war es genau andersrum, der kleine hat meinen namen bekommen aber auch nur, weil wir uns entschieden haben das mein Freund meinen namen annimmt bei der Hochzeit.... Noch alles gute
Franzi025
Franzi025 | 07.01.2009
9 Antwort
...
Meine Tochter wird meinen Nachnamen bekommen, und wenn wir dann mal heiraten werden wir beide seinen Nachnamen übernehmen. Lg Andrea
andrea89
andrea89 | 07.01.2009
8 Antwort
Also
mein freund und ich sind auch nicht verheiratet. Wir haben es auch irgendwann mal vor. Trotzdem hat die kleine erstmal meinen nachnamen bekommen. Ich finde es so besser wenn wir dann heiratet kann sie immer noch dann den namen ändern. Aber wenn du deinem kind den namen deines freundes gibst und man sich dann doch vor der hochzeit trennt was ja keinerwill aber passieren kann sowas immer dann kan man den namen nicht mehr rückgängig machen
jenny1985
jenny1985 | 07.01.2009
7 Antwort
ich werde nicht heireaten darum bekommt unser kind beide namen
Decker
Decker | 07.01.2009
6 Antwort
...
Eine Freundin von mir, ist auch nicht verheiratet, aber ihr Junge heißt wie der Papa mit Nachnamen. Findet sie vollkommen ok.
Sam112
Sam112 | 07.01.2009
5 Antwort
huhuu
Wir werden auch im März ein Kind bekommen :-) ... Und der Kleine wird den Namen von meinem Freund bekommen. Wir werden eh heiraten, wohl Ende 2009 und deshalb find ich das sehr schön. Allerdings, kann man auch den Nachnamen vom Baby ändern lassen, wenn ihr heiratet ... Das sollte gut überlegt sein. Alles Liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2009
4 Antwort
Wir heiraten vorher
Wir sind seit 1, 5 Jahren verlobt und da war an den Spatz noch nicht zu denken und der Hochzeitstermin war eigentlich für Juni 2009 vorgesehen. Aber nun bin ich schwanger und wir ziehen den Hochzeitstermin vor. Ist eh einfacher, wegen der Sorgerechtserklärung und der zusätzlichen Rennereien und halt der Namensgleichheit. Ich finde es nicht schön, wenn die Familienmitglieder unterschiedliche Nachnamen haben.
dizzy110
dizzy110 | 07.01.2009
3 Antwort
Meine Tochter hat auch meinen Namen angenommen
auch nach der Hochzeit hatte ich noch meinen Namen und meine Tochter auch.Aber es ist ja auch nciht verherend wenn das Kind den Namen des Vaters hat.Klar ist es komisch und man trifft immer auf Leute die dann verwirrt sind.Aber hey, wir leben im 20 Jahrhundert.Es kommt nciht drauf an we welchen Namen hat, sondern das jeder zufrieden ist.Ich habe nur gedacht wie hört sich den Cindy jane Kine an, also habe ich menen Namen behalten und heisse immer noch stewart, genauso meine Tochter Alisha Jane, mit Kine?Ne, Mein Mann und ich haben gesagt wenn sie mal Kine heißen will kann sie das immer noch selber entschieden wenn sie größer ist. LG
CindyJane
CindyJane | 07.01.2009
2 Antwort
Überleg dir das genau,
denn wenn euer Kind den Namen des Vaters trägt, kann das nicht mehr rückgängig gemacht werden, falls ihr euch mal trennen solltet!Außer, wenn du jemand anderen heiratest... Und wenn ihr sowieso heiraten wollt, bekommt eure Kleine dann eh automatisch den Familiennamen deines Freundes!
cori24
cori24 | 07.01.2009
1 Antwort
Nachnamen
Bin auch noch nicht standesamtlich verheiratet, aber da wir irgendwan sowieso heiraten wollen hat mein kleiner schon mal den nachnamen vom papa. LG Nessrin
Nessrin
Nessrin | 07.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby den Nachnamen des Vaters geben
05.08.2012 | 12 Antworten
suche jungennamen passend zum nachnamen
15.05.2012 | 19 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading