Echt unheimlich, was meint ihr?

Kühnelchen
Kühnelchen
02.01.2009 | 29 Antworten
Unser Sohn kam dieses Jahr, vor 3 Tagen starb meine Oma. Meine Freundin bekommt ein kind und ihr Onkel ist vor 7 Tagen gestorben.
Eine andere Freundin bekommt ihr Kind und 2 Menschen aus ihrer Verwandschaft strben, das könnte ich jetzt noch fort setzen. Findet ihr das nicht unheimlich? Muss für jedes Baby ein anderer Mensch gehen? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Glaubt ihr an so was? Oder ist das für euch nur zufall?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
kenne das auch meine große war noch nich geboren da is der opa von väterliche seite gestorben
kathi_1981
kathi_1981 | 02.01.2009
2 Antwort
Hm...
Für mich ist das jetzt nur Zufall - vielleicht aber auch nur, weil ich mir gar nichts andres vorstellen möchte, wenn ich das bei dir so lese...
Zwilling87
Zwilling87 | 02.01.2009
3 Antwort
Hallo
Mein Sohn ist im Mai geboren und vor 4 Wochen ist meine Oma gestorben.
Sabri232
Sabri232 | 02.01.2009
4 Antwort
Hab große Angst dass es so ist.
Als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin hab ich kurz vorher erfahren, dass mein Bruder mit 33 Darmkrebs hat. Ich hatte große Angst, dass ich nur ein Kind bekomme, weil mein Bruder von dieser Welt gehen muss. Gott sei Dank ist es nicht der Fall. Meinem Kind geht es gut und meinem Bruder geht es auch viel besser. Mir ging der Gedanke damals auch durch den Kopf. Verwerfe ich aber ganz schnell wieder!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
5 Antwort
Ist ja echt unheimlich.
Vor 11 Jahre ist mein Neffe geboren und mein Vater danach.
Judithdiva
Judithdiva | 02.01.2009
6 Antwort
Hallo!
Kenne das leider auch!!! Immer wenn bei uns ein großes Ereignis ins Haus steht... Wir Hochzeit und vier Wochen Stirbt Großonkel von meinem Mann-Vier Wochen vor Geburt unseres Sohnes stirbt mein super handzamer Wellensittich den ich seit 2001 hatte usw. Ist schon echt unglaublich LG
MamaCita1973
MamaCita1973 | 02.01.2009
7 Antwort
also
ich glaube schon an sowas bei uns was war das auch komisch meine tante ist gestorben da war meine mam mit zwillinge schwanger zwei jahre später stirbt mein opa da war nieman schwanger dann stirbt mein cousin und ich bin schwanger finde das auch komisch aber vielleicht ist das der lauf der dinge.
papi26
papi26 | 02.01.2009
8 Antwort
Es heißt ja auch immer
einer kommt, der andere geht. Kurz bevor mein Sohn geboren wurde, starb meine Freundin mit 26 Jahren an Krebs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
9 Antwort
gestorben
Judithdiva
Judithdiva | 02.01.2009
10 Antwort
ich
kenne das auch mein opa ist 2004 gestorben und im februar 2005 kam mein sohn und meine mama ist april 2007 gestorben und im september habe ich erfahren das wir wieder schwanger sind. schon recht komisch alles :-(
Antje05-08
Antje05-08 | 02.01.2009
11 Antwort
Ja,
Als ich im 5. Monat war starb meine Mutter und als ich im 8. war starb mein Neffe. Das war ein ganz beschissenes Jahr 2008. Ich hoffe 2009 wird besser. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
12 Antwort
oh je
das kenn ich wir hatten bei lisas geburt auch angst um unseren opa aber er hat überlebt und ist dann ein jahr später gestorben leider ist aber drei tage nach lisas geburt der hund meiner mutter gestorben was ich auch sehr schrecklich finde
Piamaus83
Piamaus83 | 02.01.2009
13 Antwort
..
als ich schwanger war hat ein Mädchen das zu mir gesagt "immer wenn ein Baby geboren wird muss ein alter Mensch dafür sterben" Ich fand das damals sehr unheimlich. Als meine Kleine geboren ist starb ein paar Wochen danach meine Oma...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
14 Antwort
Kenn Ich
Als Ich mit meinem Kind schwanger war ist mein Opa gestorben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
15 Antwort
in der Pflege heißt es immer,
es sterben immer 3....und, so war es bis jetzt immer. Ich habs in 12 Jahren Pflege noch nicht anders erlebt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
16 Antwort
...
als meine kleine kam ist niemand den ich kenne gestorben. aber wenn es so ist dass einer platz für den anderen machen muss, hoffe ich doch, dass es die menschen sind, die schon sehr viel erleben durften und aufgrund ihres hohen alters auch gehen dürfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
17 Antwort
@aicirtap
das ist ja echt furchtbar! Ich wünsche dir ganz viel Glück + Kraft dieses Jahr!!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
18 Antwort
...
War mit Fabian schwanger - meine Oma ist kurz vor Geburt gestorben Bei Sebastian war es mein Onkel. Jetzt ist meine Schwester schwanger und heute war die Beerdigung meiner Uroma.
mifase
mifase | 02.01.2009
19 Antwort
hmmm
Als ich schwanger war ist der Schwiegervater gestorben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
20 Antwort
Das kenne ich auch
Als unser kleine Tochter unterwegs war . Lilly ist im November geboren und zuvor im April ist meine Tante gestorbDas war richtig grausam , da ihr nichts fehlte und sie gesund war. Sie ist einfach umgefallen und war tot.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Meint ihr das es ausreicht?
24.10.2015 | 2 Antworten
Folgendes Problem
02.05.2012 | 21 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading