Namenswahl?

kathrinweiss
kathrinweiss
01.01.2009 | 13 Antworten
Hallo zusammen,

wir haben ein Problem: Unser Baby (Mädchen) soll in 4 Wochen zur Welt kommen (kommt evtl. ja auch schon früher) und wir sind uns immer noch nicht "einig" wie sie heißen soll. Ich bin völlig unschlüssig, es ist ja schon eine wichtige Entscheidung und mein Mann findet Namen toll, die ich nicht wählen würde.

Wie habt Ihr das gelöst? Welche Namen habt Ihr gewählt?

Liebe Grüße,

Kati.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
weil mein mann
zu faul war, habe ich aus einem buch alle namen abgeschrieben, die mir gefallen haben und er hat alle gestrichen, die er blöd fand, dann waren am ende nur noch 3 über und davon sind ganz schnell 2 weggefallen ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
2 Antwort
...
wir haben doppelnamen, da durfte jeder was aussuchen *lach*. ich hab darauf geachtet das die namen leicht zu schreiben gehen und relativ gleiche buchstaben haben damit keins benachteiligt ist...und zum nachnamen passen sollte es ja auch. übrigens habt ihr nach der geburt auch noch 3 tage zeit um einen namen auszusuchen *lach*
candy7
candy7 | 01.01.2009
3 Antwort
Hallo!!!!
Wir waren uns eigentlich gleich einig er wollte unbedingt eine Lara die haben wir für den 2 Zwilling genommen und ich wollte unbedingt eine Emelie das wurde der 1.Zwilling!!!
carina123
carina123 | 01.01.2009
4 Antwort
ich hab hier im Vornamenforum gesucht
und auch gefunden. Erst wollte wir eine Lena, aber dazu fiel uns kein 2. Name ein, der uns gefällt. Dann hab ich hier DEN Namen für unsere Maus gefunden, der uns beiden auf Anhieb super gefallen hat..."Leah Jasmin" wird unser Sonnenschein heißen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
5 Antwort
Ja die Namen
Hallo Kati. Ich kann dich gut verstehen, auch wir hatten das gleiche Problem. Ich hatte schon einen Namen für unsere Tochter ausgesucht, mein Mann jedoch fand den Namen nicht schön. Ich sagte ihm, wenn er nicht bis zur Geburt einen Namen vorschlägt der uns beiden gefällt dann nehme ich meinen Favoriten. Wenige Tage vor der Geburt hat er sich das Namensbuch zur Hand genommen und die ganze Nacht gelesen. Am Morgen schlug er mir einen Namen vor den ich gut fand. Also wie du siehst, auch ihr werdet das Problem lösen. Sucht euch einige Namen aus und wenn die Kleine auf der Welt ist, schaut sie euch an und ihr werdet wissen wie sie heißen soll. Der Name passte haargenau auf unsere Tochter , den Namen den ich ausgesucht hatte passte jedoch nicht. Also viel Glück, ihr macht das schon. Lass mich danach den Namen eures Schatzes wissen. Alles Gute für die Geburt.
LuisaKromm
LuisaKromm | 01.01.2009
6 Antwort
naja
noch hab ich kein baby aber ich würde mein mädchen finja-lyn oder marieo der sowas nehmen.aber eigentlich immer doppel namen.dann kann doch jeder einen namen wählen.is doch ne gute lösung... viel erfolg mit der suche und der bevorstehenden geburt.alles gute auch für 2009...lg sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
7 Antwort
Hallo
Ich hatte für mein Zweites Kind einen schönen Mädchen Namen gehabt aber 5 Tage vor der Entbindung ist es ein Junge geworden. Was ein ganz schöner Schock für mich war und so mußte mein Mann auf die schnelle einen guten Jungen Namen finden.
MAMABÄRLI
MAMABÄRLI | 01.01.2009
8 Antwort
wir haben es so gemacht,
ich habe paar namen gesagt und wenn ihm die nicht gefallen hatten sollte er mir neue vorschläge bringen. und da mir die namen nicht gefallen hatten oder er nichts gegen meinen gesagt hatte, war es bei uns schnell klar. sobald ich wusste es wird ein junge , stand fest es wird ein kleiner luca. und bei dem namen is es dann auch geblieben. im kreißsaal hätte er die wahl gehabt für einen zweiten namen, das war dann seine entscheidung. viel glück noch für die namenswahl!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
9 Antwort
huhuu
Ich hab immer fleißig Namenslisten geschrieben und mein Freund hat sich nen Stift genommen und die Namen, die er nicht schön fand, durchgekriggelt ... Und wenn er Ideen hatte hat er mir die gesagt. So ist der Name für unseren Sohn, der im März kommt, entstanden. Ich habe Elias vorgeschlagen und mein Freund Thore. Und nun wird der kleine Schatz Elias-Thore heißen ... Ich hab hier noch ein paar Vorschläge für euch. Iliana, Adina, Emilia, Mia, Jada, Cilia, Mira, Nadia, Neela, Malea, Lana, Nala, Ciara, Ilana, Lia ... Alles Liebe euch :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
10 Antwort
ich habe
aus Büchern und Internet Namen rausgesucht, die ich schön fand. In Filmen der Nachspann ist auch gut geeignet. Die mir gefallen haben, habe ich dann zusammen gesetzt. Mein 1. Sohn heißt Markus Maximilian. Markus hieß der Taufpate Frohes neues Jahr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
11 Antwort
ich zerbrech mir auch den kopf
und bin auf allen vornamen-seiten im internet unterwegs. einen mädchennamen hatten wir ganz schnell, aber es wird ein Junge ... immer fröhlich weitersuchen :-) so ein paar haben wir auch schon aufgeschrieben, aber es war noch keiner dabei wo ich dachte "das isser" so gings mir mit dem mädchennamen nämlich und so solls auch wieder sein... achso und als name für ein mädchen hätte ich lilly charlotte genommen, hätte bei uns gut zum nachnamen gepasst johanna find ich auch schön...
tsanja
tsanja | 01.01.2009
12 Antwort
vielen vielen Dank für Euere vielen Antworten!
Vielen lieben Dank für Euere vielen Antworten. Einen Jungen-Namen hatten wir ganz schnell, der hätte dann Max oder Simon geheißen. Aber bei uns ist es genau anders rum, es wird ein Mädchen. Namensliste schreibe ich auch fleißig, leider sind da . Gefallen würde mir auch Amelie, uns beiden Christina, aber die Schwester meines Mannes heißt auch Christina und da habe ich bedenken dass die evtl. einen Höhenflug bekommt wenn das Kind so heißen würde wie sie. Schwierige Entscheidung. LG, Kati.
kathrinweiss
kathrinweiss | 01.01.2009
13 Antwort
...
bei uns war die Suche nah einem Namen echt immer ein Kampf, d. h. für Mädchen hatten wir immer gleich viele Namen, die uns gefallen haben aber für Jungs? NA, wir haben nun zwei Jungs und ich bin froh, dass wir überhaupt zwei NAmen gefunden haben, für mich wären Doppelnamen oder gar noch mehr Namen bei den Jungs ein Graus gewesen. Übrigens, die beiden hätten Leonie bzw. Luisa-Sophie geheißen. Und für den Fall der Fälle würden wir dann noch Maxim nehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009

ERFAHRE MEHR:

namenswahl?
06.01.2013 | 11 Antworten
Verwirrung bei Namenswahl
17.09.2012 | 22 Antworten
Namenswahl :-(
24.04.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading