hare färben bzw tönen während der Stillzeit?

Arzu23
Arzu23
31.12.2008 | 13 Antworten
Hallo meine tochter ist 8 Monate fast, sie bekommt 2 Breimahlzeiten und sonst still ich sie noch..wollte fragen ist es schlimm wenn ich mir jetzt die Haare färbe ? Hab mal sowas gehört dass es nicht so gut sein soll, aber jetzt still ich sie nicht mehr so oft. und stimmt das überhaupt ? Würd sogern mal wieder ne schicke Frisur haben
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ja danke euch für die meinungen
hab jetzt einfach mal bei google eingegeben haarefärben während der Stillzeit und da kamen von Ökotest seiten in denen standen dass es sehr bedenklich ist seine Haare während der Schwangerschaft und Stillzeit zu färben und man darauf verzichten besser soll! Danke euch und streiten euch nicht ;) jeder kann ja trotzdem tun was er möchte ;)
Arzu23
Arzu23 | 31.12.2008
12 Antwort
Ja das ist
deine meinung. Und ich erzähle keine märchen. Mein friseör hat mir davon abgeraten. Dann hab ich mir die haare die geschnitten. Tu das was du für richtig hälst Arzu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
11 Antwort
das sind keine Meinungen, Meriam, das sind Ammenmärchen
Ich frag mich nur, wie ihr darauf kommt, dass Haarefärben schädlich sein soll... Ein klein bissel logisch denken und JEDE Frau würde merken, dass es völliger Unsinn ist... Wenn irgendein Bestandteil von der Farbe ins Blut käme, dann würde sich das Blut verändern...Also das geht nicht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
10 Antwort
HMM
ICH HAB IN DER SS SEHR OFT MEINE HAARE AUFGEHELT ALSO BLONDIERT UND MEIN SOHN JETZT 3 MONATE ALT IST KERN GESUND
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
9 Antwort
leute
bleibt mal locker. Jeder schreibt doch seine meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
8 Antwort
Sandra 091285
Geb ich Dir völlig Recht aber es gibt halt supervorsichtige Mamas.Ich wollt es nur nicht so sagen weil sonst gibts gleich wieder lack.Liebe Grüsse
Janikjoe
Janikjoe | 31.12.2008
7 Antwort
wie könnt ihr sowas glauben?
wenn Ammoniak ins Blut gelangen würde, dann wäre JEDE Frau nach dem Haarefärben tot!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
6 Antwort
Ich färbe immer
und bin mit Kind 6 Schwanger alle meine Kinder sind gesund mir hat noch kein Friseur abgeraten, sowas hab ich noch nicht gehört.Aber die Entscheidung musst du selbst treffen.Liebe Grüsse und einen Guten Rutsch
Janikjoe
Janikjoe | 31.12.2008
5 Antwort
du kannst sorgenfrei färben,tönen etc.
es kann nix passieren.Ich würde gerne mal wissen, wer solche Ammenmärchen immernoch verbreitet, dass es schädlich ist? Die Inhaltsstoffe der Tönung, Färbung bleiben nur auf dem Kopf, sonst nirgens. Sie wandern nicht ins Blut oder sonstwohin...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
4 Antwort
hab gehört,
dass man im urin des babies nachweisen kann, ob mama die haare getönt hat. würde es auch gerne tun, aber ich warte lieber noch bis ich ganz abgestillt habe.
NatJam
NatJam | 31.12.2008
3 Antwort
ich stille auch noch
und wollte mir die haare färben. Aber der Frirör hat mir davon abgeraten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
2 Antwort
Färben
Hallo ich denke das es heut zu Tage nicht mehr schlimm ist.also ich habe meine Haare in der Schwangerschaft und in der Stillzeit gefärbt und es ist nix passiert. aber frag am besten nen Frisuer. lg Mel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008
1 Antwort
....
also ich hab auch gehört, dass die farbe in die milch übergeht und man es net machen sollte. wenn dann nur natürliche farbe. sowas gibts leider net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Haare tönen in der Schwangerschaft?
20.09.2015 | 14 Antworten
schwanger und haare färben?
15.07.2011 | 13 Antworten
WIESO nicht Haare färben in der SS?
05.07.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading