Schimmel in der Wohnung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.12.2008 | 11 Antworten
Ich hab ja letztens schonmal geschrieben, das wir beim ausräumen der alten Wohnung im Kinderzimmer Schimmel entdeckt haben .. Tja, heut haben wir die Küche rausgerissen und da war nochmehr Schimmel.

Es ist doch nicht zu glauben. Der sitzt so tief im Mauerwerk, das ist echt ne Frechheit, das die uns die Wohnung ohne Grundsanierung vermietet haben.

Das schlimmste ist, wir haben grad mal 6 Monate drin gewohnt. Kann ja wohl nicht sein, oder? Und, ich hab IMMER das Fenster in der Küche offen gehabt! Und, im Bad, hab ich heut auch welchen entdeckt!

Was würdet ihr machen? Melden oder nicht? Zuerst war ich auf dem Trip, nicht melden (nachdem halt die ersten spuren im Kinderzimmer waren). Aber, nun wo immer mehr zu sehen ist, weiß ich nicht, was ich machen soll. Ich meine, das kommt ganz gewiss nicht von uns, das muss schon vom Vormieter sein, weil die mindestens 10 Mal gestrichen haben..die Frabschichten blättern schon von der Wand. Ich finds echt dreißt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
absolute frechheit sowas.
ich würde das auch melden.innerhalb von 6 monaten die ihr dort gewohnt habt kann das nicht so krass mit den schimmel kommen. das klingt schon schlimm wenn dort schon 10 mal gestrichen wurde und die farbschichten abblättern. der vormieter wußte wohl nicht wie man richtig durchlüftet. fenster nur auf kipp beschleunigt den schimmelaufbau. man soll nur richtig fenster öffnen und nach einer halben stunde schließen.das wußte dein vormieter bestimmt nicht. sowas würde ich nicht auf mir sitzen lassen.besonders mit kind.wenn schimmelsporen eingeatmet werden kann das zu großen allergie risiken führen bis hin atemlähmung.also echt gefährlich. den vermieter würde ich verklagen da es nachzuweisen ist seit wann es dort schimmel gibt und es nicht eure schuld war.
powerbiene81
powerbiene81 | 18.12.2008
10 Antwort
@Solo
ja, die kommt noch. Ganz sicher erst nach weihnachten, weil vorher kommen wir garnicht dazu. Müssen wir dann weißeln, wenn der Vermieter das eh beseitigen muss? Ist ja dann auch sinnfrei zu streichen, wenn eh die Wand aufgebrochen werden muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
9 Antwort
......
ist natürlich voll scheiße... aber ich würde es melden... weil es ist ja gesundheitsschädlich und wenn dann danach jemand mit nem kleinen kind einzieht ist das ja nicht so gut... ich hätte dann ein schlechtes gewissen wenn ich nichts sagen würde... LG
NaDieMelle
NaDieMelle | 18.12.2008
8 Antwort
Melden oder nicht
melde dies dem Vermieter/ Hausverwalter, damit dieser genaueres prüfen läßt. Wahrscheinlich ist ein Wasserschaden in der Wand. Darum muss er sich aber kümmern. Wie du geschrieben hast, bringt es ja nichts die Wände zu streichen.
azisti
azisti | 18.12.2008
7 Antwort
Natürlich melden!
Schimmel ist Gefährlich für eure Gesundheit, kann Atmungsbeschwerden wie; Asthma, chronische Bronchitis usw verursachen! Am besten so schnell wie möglich dem Vermieter melden. Der muss dafür Sorgen das es beseitigt wird. Wenn er das nicht macht , würde ich umziehen!
pepels84
pepels84 | 18.12.2008
6 Antwort
Melden
Der Vermieter ist verpflichtet, den schimmel zu beseitigen Die Wohnungsübernahme kommt ja noch - oder ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.12.2008
5 Antwort
Eben, ich hatte beim ausräumen totales Kopfweh
und der kleine hat nur noch geweint. Deshalb sind wir sofort als ich den Schimmel im kiZi entdeckte mit Sack und Pack des kleinen ins Schlafzimmer gezogen. Aber, wenn ich das meld, heißt es sicher, das ist die Schuld von Mieter, weil wir angeblich nicht lüften....bla und blubb!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
4 Antwort
naja,...
ich glaub, ich würd das mal lieber melden, nicht das der vermieter dann hinterher von wegen falsch gelüftet ankommt und euch das in die schuhe schiebt... aber eigentlich müsste er das ja auch sehen, bei der übergabe...
niggl
niggl | 18.12.2008
3 Antwort
achso
aber ich würds melden meine eltern sind vor kurzen ausgezogen und da war genau dasselbe ist richtig scheiße sowas davon bekommt man ja auch kopfweh...
kathyfranky
kathyfranky | 18.12.2008
2 Antwort
@kathy
wir sind leider an diesem Wochenende in eine andere Wohnung gezogen. Wir zahlen für diese Wohnung keine Miete mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
1 Antwort
das
ist natürlich mist...kannst aber 60% der miete einhalten
kathyfranky
kathyfranky | 18.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Schimmel am Kinderwagen
19.04.2013 | 12 Antworten
Zieht der Schimmel mit um?
27.08.2011 | 16 Antworten
Schimmel gegessen was nun?
27.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading