kleinkind aufs geschwisterkind vorbeireiten?

kaeferbraut87
kaeferbraut87
18.12.2008 | 8 Antworten
Hallo leute wir bekomme im märz nachwuchs und dann ist lukas 20 monate meint ihr man kann ihn schon irgendwie auf das geschwisterkind vorbereiten? ich mache schon immer wenn ich was für das baby kaufe darf er das ansehen und teilweise auch mit spielen und oft bekommt er auch was wenn ich was fürs baby kaufe. er merkt auch schon das wenn er bei mama aufn arm ist da jemand boxen tut aber meint ihr er versteht das? ich wüsste nicht wie ich ihn noch mehr einbeziehen kann. hoffe ihr könnt mir helfen habe angst das er sonst nachher eifersüchtig ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Geschwisterkind
Also entgegen der Meinung einiger anderer Mamis, meine beiden sind 22 Monate auseinander und wir haben dem Großen damals als der Bauchschon gut zu sehen war und es nicht mehr so lustig war "Hoppe Reiter" auf dem SS-Bauch Zu spielen erklärt, das da das Baby drinne ist und wir haben ihm dann auch gg Ende der SS erklärt, das Mama dann im KH ist weil das neue Baby dann raus will aus dem Bauch und der wusste das hundert Pro, die sind zwar noch klein, aber bei Gott nicht DUMM! Allerdings hilft das auch nicht gegen eine evtl. Eifersucht. Bei unserem ist die Eifersucht dann erst richtig gekommen, als der kleine so 10 Monate war und krabbelte und nun zu seinem Spielzeug kam!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
7 Antwort
Geschwister...
bei uns im Krankenhaus machen die Schwestern einen Geschwisterkurs extra für werdende Brüder oder Schwestern das fand ich gut, da ist auch jemand dabei der auf das Alter speziell eingeht.Und am Ende kriegen die Kursteilnehmer sogar noch eine Urkunde...das gibts bestimmt auch anderswo
aykamaus
aykamaus | 18.12.2008
6 Antwort
wir hatten
damals ein buch ich glaube ein baby für uns alle heißt es da wird es schön erklärt unsere war damals 23 mon. versuch es doch damit mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
5 Antwort
ich glaube nicht das er es versteht
mein sohn ist zwei einhalb und unser zweiter ist jetzt gekommen ich habe auch versucht ihm das zu erklären und er hat auch gemerkt das da jemand getretten hat fand er garnicht toll. ich habe ihm dann auch gezeigt wo das baby raus kommt . er durfte dann auch den namen aussuchen wir hatten zwei und er durfte ziehen welchen wir nehmen genau wie sachen die wir kaufen mussten durfte er mit aussuchen. als das baby dann aus dem bauch war hat er es nicht verstanden wo das baby hin ist vorallem weil unser kleiner noch im kh bleiben musst. wir sind dann immer hin das baby besuchen aber er hat nicht gesehen das es unseres ist sonder einfach nur baby jetzt wo der kleine zuhause ist versteht er das das unser baby ist für den er den namen ausgesucht hat. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 18.12.2008
4 Antwort
eifersucht
die kommt leider so oder so auf, bei manchen mehr bei manchen weniger. ich denke schon das dein kleiner weiss das da was in deinem bauch ist, aber verstehen kann er es noch nicht. ich habe das bei meinem bruder in dierekten vergleich zu mir und meinem sohn gesehen. seine freundin war zur selben zeit schwanger wie ich. ihre tochter wird ist 3 mein sohn 4. mein sohn hat es verstanden, aber ihm seine tochter nicht, sie hat auch immer gesagt "mama baby bauch" aber als das baby dan da war find sie das nicht mehr so toll. sie hat mit ihrer mama 2 wochen nicht spielen wollen, nichts von ihr essen wollen, das musste alles der papa machen. mein sohn will sogar windeln wechseln. ich hoffe du verstehst was ich meine. lass es auf dich zu kommen und handle deinem instinkt nach. viel glück lg
luzilla
luzilla | 18.12.2008
3 Antwort
Sowenig wie möglich
Er ist noch zu jung um zu kapieren worum es eigendlich geht... Lia ist jetzt über 2 Jahre alt und als wir ihr sagten dass eine meiner besten Freundinnen ein Baby im Bauch hat hat sie ziehmlich erschrocken geguckt. Kam dann aber mit ihrem hasi unterm Oulli an ... Du kannst ein oder zwei Bücher kaufen und den bauch anmalen lassen, aber mehr auch nicht. Auch zu Kontrolluntersuchungen würde ich ihn nicht unbedingt mitnehmen Sprich mit ihm nur übers Baby wenn ER mit dem Thema anfängt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.12.2008
2 Antwort
ich denke mehr kannst im moment nicht machen
ihn erklären das nen baby kommt und wenns da ist kannst ihn helfen lassen wie z.b. flasche geben lassen oder wenn du wickelst das er die windel holt eben einbeziehn wo es möglich ist die kleinen freuen sich wenn sie helfen können
Taylor7
Taylor7 | 18.12.2008
1 Antwort
hi
also meine beiden sind 16 monate auseinander .. meine kleine Maus ist überhaupt nicht eifersüchtig au ihren kleinen bruder.. in der SS hat sie immer meinen bauch geküsst und bäbi gesagt und wenn es gestrampelt und getretten hat hab ich es ihr gezeigt und sie hat gelacht..also bei mir hat das sehr geholfen und meine kleine ist total vernarrt in ihren Bruder
xxsweet1984xx
xxsweet1984xx | 18.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading