rauchen´´

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.11.2008 | 63 Antworten
finde es manchmal total übertrieben mit dem rauchen in der ss, dass es für die babys total schädlich sein soll und die schreikinder werden uvm.habe auch gelegentlich graucht und mein baby ist super gesund, ist kein schrei baby total lieb aufgeweckt, also alles supegut. die aussage das die menschen die rauchen keine kinder in die welt setzten sollen finde ich stark übertrieben.


lg dina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

63 Antworten (neue Antworten zuerst)

63 Antwort
also ich rauche nicht ich trinke keinen alkohol und ich nehme keine drogen
ich habe jetzt mein zweites kind bekommen in der 34 ssw und das erste in der 36 ssw. muss aber dazu sagen das ich beide male eine schwangerschaftsvergiftung hatte. bei mir lag jetzt eine mama auf dem zimmer die sich tierisch geägert hat ihr sohn wurde in der 36 ssw geholt weil er vor acht wochen aufgehört hat richtig zu wachsen und seit vier wochen garnicht mehr der kleine mann ist mit 44 cm und 2430 g auf die welt gekommen. ist eigentlich schade für das kind weil es auch atemaussetzer hatte. ich finde man sollte sich bewusst sein das kinder immer krank und zu früh auf die welt kommen können. es kann auch anders sein aber muss man es heraus fordern. beim rauchen ist ja auch nicht alleine schlimm dass das kind krank sein könnte es muss auf jeden fall einen entzug machen während jeder mensch dazu irgendwelche hilfsmittel nimmt nikotinpflaster und co muss das baby so dadurch und keiner fragt das baby wie es sich dabei fühlt. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 21.11.2008
62 Antwort
Also ich finds unter
aller Sau wenn man in der SS raucht. Kann man nicht wenigstens in der SS seine Sucht sein lassen. Schön und gut wenn man danach wieder rauchen möchte, aber nicht in der SS. Das ist unverantwortlich. Da könnte ich platzen vor .
Judithdiva
Judithdiva | 21.11.2008
61 Antwort
Klar,
jeder kann selbst entscheiden. NUR DAS HILFLOSE BABY NICHT, WAS UNS VERTRAUT, DAS WIR IHM NUR GUTES GEBEN UND WOLLEN.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
60 Antwort
wer den willen hat mit dem rauchen auf zu hören,
der ist auch reif um ein baby zu bekommen. wer noch nicht mal den willen hat mit dem rauchen auf zu hören, der ist einfach noch nicht reif für ein kind!!! das ist meine meinung zu der ich stehe!!!!
2xmami
2xmami | 21.11.2008
59 Antwort
mein mann und ich wir rauchen beide,
aber, es ist ganz klar, wir rauchen weder im haus, noch im auto...auch besuch raucht bei uns ausschließlich auf der terasse, egal bei welchem wetter!!
bineafrika
bineafrika | 21.11.2008
58 Antwort
Hallo,
also ich denk das soll jeder selber entscheiden ob er aufhört oder nicht die Riesigen kennt glaub jeder......Ich selber habe eine schachtel am Tag geraucht und habe genau vor vier Monaten aufgehört genau an dem Tag wo wir in die KWK gegangen sind und der Arzt gemeind hat es wäre gut wenn ich aufhören würde und ich habs versucht weil ich es dann auch selber wollte und ich bin stoltz zusagen ich hab es geschafft.....Trotzdem soll es jeder selbst entscheiden....... Lg Susi
avantgirl
avantgirl | 21.11.2008
57 Antwort
hihihi
@dina...wie es ist nur zum kleinen teil schädlich?? erzähl das mal dem marlboro-mann :-P
bineafrika
bineafrika | 21.11.2008
56 Antwort
@aicirtap
das unterschreibe ich =))
BellaMillenium
BellaMillenium | 21.11.2008
55 Antwort
hmmm
also, klar kann man durch das rauchen einem kind schaden, allerdings ist auch das von der menge und dem restlichen verhalten der mutter abhängig! ich habe auch geraucht während der ss, aber sehr wenig und ne ganz "leichte" marke, trotzdem bin ich ein mensch der sonst sehr gesund lebt! meinem kleinen geht es sehr gut, keine entzugserscheinungen nach der geburt und schon etwas weiter als manch andres kind. beschönigen will ich es nicht, doch man sollte immer drauf achten was das familiäre krankheitsbild sagt ob iwelche vorbelastungen sind usw. es ist jedem seine eigene entscheidung, aber das es immer sehr übertrieben dargestellt wird stimmt! und der plötzliche kindstot ist meist fehlverhalten der eltern !!! lg anna
skyxxx
skyxxx | 21.11.2008
54 Antwort
plötzlicher kindstod
erwiesen ist jedenfalls, das von 100 fällen mehr als die hälfte der eltern raucher waren. wesentlich mehr als die hälfte!
2xmami
2xmami | 21.11.2008
53 Antwort
Leider haben wir so oder so schon sehr viele Schadstoffe
denen die Kinder ausgesetzt werden. Auch mit Obst oder Gemüse muss man schon vorsichtig sein. Deshalb gilt für mich, dass ich das was ich verhindern kann, auch verhinder. Dazu gehört Rauchen, Alkohol und ungesundes Essen. Dies will ich auch an meine Tochter weitergeben. Ich stille und fände es unverantwortlich meinem Kind Koffein, Nikotin und/oder Alkohol über die Muttermilch zu zuführen. In der SS ist es dasselbe. Noch ist dein Kind gesund. Warte mal auf Allergien, Asthma, Immunschwäche und Krebs oder auch so Dinge wie Lernschwäche. Aber dann ist natürlich das Nikotin nicht schuld. Ich frage mich sowieso, wie man in ein Geschäft gehen kann und sich Krankheiten und/oder den Tod kauft.??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
52 Antwort
@ oOMadeleineOo
gute idee. sonst bekomme ich noch schlechte laune!
2xmami
2xmami | 21.11.2008
51 Antwort
poisiii
ganz so ists nicht... es geht ja dabei nicht nur um die gesundheit der mutter, es geht auch um die gesundheit des babys...eigentlich sollte es für jeden selbstverständlich sein jedes suchtverhalten, egal ob rauchen, alkohol oder drogen, zum wohle des kindes aufzugeben... und wenn mans nicht hinkriegt sollte man sich überlegen ob man bereit ist mutter zu werden! wie gesagt, ich rauche auch, ich hab von meiner ersten ss in der 5. woche erfahren und habe dann sofort aufgehört...ich habe erst als maya 3 war wieder angefangen...dummerweise... wenn man will gehts!!
bineafrika
bineafrika | 21.11.2008
50 Antwort
@paulea
es ist nich erwiesen wie der oder warum der kindstot eintritt... aber wieso gehst du diese hohe risiko ein??
BellaMillenium
BellaMillenium | 21.11.2008
49 Antwort
der vergleich mit dem glas wein hinkt jawohl etwas!!!
und madeleine hat recht, ihr redet euch das alle schön!!!!!! ist ja auch bequemer so..... UNGLAUBLICH!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
48 Antwort
nen kleinen teil
nee, ich bin hier raus.. sonst explodiere ich... da sprechen die leute vom fach.. oh mein gott..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
47 Antwort
@2xmami
Bist du dir da soooooooo sicher? Leider gibt es dafür keine Statistiken. Aber es ist immer wieder interessant wie man sich doch immer und immer wieder bei dem Thema streiten kann.... *lach... Soll doch jeder machen was er will. Mit Körp. und Geistigen schäden muß sich ja wohl jede werdende Mutter auseinandersetzen weil IMMER was sein kann. Sogar die Gene können schuld sein ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
46 Antwort
Zum plötzlichen Kindstot...
sag ich gar nichts mehr... außer das so viele Mütter schon in der SS total verrückt gemacht werden, was ist, was passiert ist u.s.w. Wie gesagt... und was erwiesen ist, davon kann man auch zwei geteilter Meinung sein... was es mit so Wissenschaften und Statistiken auf sich hat, sieht man ja alleine schon an der Pisastudie!!! Na da herzlichen Dank... mich nervt es auf jeden Fall das immer wieder das Thema plötzlicher KIndstot zu Worte kommt!! Und bezüglich des Kindstotes wurde noch gar nichts nachgewiesen woher der kommt!!! Also von daher ist das ja wohl das absolut letzte solche Anmasungen zu machen! Es gibt noch keine Ursachen dafür! Es sind nur Vermutungen! Aber anschienend wollen das viele gar nicht verstehen!!! Wirklich so ein Gschmarre!!!
paulea
paulea | 21.11.2008
45 Antwort
habt ihr mal überlegt, was ihr da sagt?
das geht gar nicht!!!
2xmami
2xmami | 21.11.2008
44 Antwort
rauchen
habe von einer packung von tag zu tag auf 3-4 zigareten am tag reduziert 3-4 zigareten am tag reduziert.ganz aufhören ging nicht kamm auch mal vor das ich garnicht geraucht hab 1-2tage usw. so jetzt mal zu dem gewicht von meiner maus 3880g 52cm denke nicht das es klein ist.dann als nächstes denkt ihr wirklich das eure kinder mal nicht anfangen zu rauchen?auserdem wenn das sooooooooooo sehr schaden würde WARUM raucht ihr überhaupt.es ist schädlich zum teil, nen kleinen teil aber nicht so wie es übertrieben dargestellt wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

rauchen in der ss
08.02.2013 | 68 Antworten
rauchen in der schwangerschaft
29.07.2012 | 10 Antworten
Kinder brauchen immer länger Windeln
14.06.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading