Habe mich heute morgen hier ja schon mal ausgelassen

oOdenisOo
oOdenisOo
15.11.2008 | 11 Antworten
Aber was nun passiert ist .. da fehlen mir die Worte..
Habe eben noch mal mit meiner Freundin gesprochen weil sie heute morgen zu mir sagte das sie angeblich die Wohnung gekündigt hätten und sie am 30.11 dann raus sein müssten hätten aber noch keine wohnung .. da hab ich mir schon gedacht dass das nicht die ganze wahrheit ist .. also rief ich sie eben an und frage sie warum sie mir nicht erzählt hat das sie die wohnung schon längst gekündigt haben?
Und dann kam sie mit der Wahrheit ans Licht ..

Der Mann kümmert sich um alles sprich Geld und so ..
Hat für die letzten 2 Monate keine Miete bezahlt und sie wusste es bis gestern nicht dann kam gestern die Post und sie macht die auf und dort steht drin das die wohnung gekündigt sei und am 30.11 schlüsselübergabe ist..

jetzt müssen sie bis zum 30.11 raus sein und haben noch net mal ne wohnung .. der mann hat das geld ausgegeben (leben von hartz 4) und sie weiß net wofür aber wir beide tippen das er es verzockt hat .. seine familie hat kaum noch was zu essen im kühlschrank und er verzockt die kohle.. (hau)

Und nun kümmert er sich um nichts ja ja ich kümmere mich drum bekommt sie nur als antwort und er tut nichts stattdessen sitzt er vom letzten geld in ner kneipe und kuckt fußball ..

er denkt er kann sich jetzt einfach schnell ne neue wohnung suchen aber die müssen das doch dem amt melden oder net?

möchte ihr helfen, ich bin der meinung das sie sich von ihm trennen sollte da er sie nur finanziell ruiniert .. er hat ja diesen monat schon das ganze geld verzockt oder so und macht sich keinerlei gedanken wie das mit denen weitergeht ..

will mich morgen mit ihr treffen und mit ihr sprechen ..

wenn das aa das rausbekommt das die miete net gezahlt wurde und so dann wird denen das geld doch gesperrt oder net?

mein freund ist der meinung dass das schon ein fall für jugendamt wäre ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
aa
normalerweise überweist die arge das geld an den vermieter, das wird bei der ersten antragstellung für hartz4 gleich geklärt, sie soll sofort den rechtsanwalt einschalten wegen einstweilige verfügung und aufschub des rausschmißes und eine klage machen gegen diese räumung, gleichzeitig ein darlehen beim aa beantragen zur übernahme der mietschulden, machen die sofort auch wenns ein donnerwetter gibt-muß man halt in kauf nehmen.dann soll das sozialgeld künftig auf das konto der frau geschickt werden und die muß sich dann in zukunft um die geldangelegenheiten kümmern, kann sie das nicht weil sie keine ahnung hat, steht ihr ein treuhänder von der sozialstation zu, den sie vorher dort beantragen muß, bei weiteren fragen stehe ich gern zur verfügung.gruß kerstin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2008
10 Antwort
hi
ich bekomm auch zur zeit harz4 erst mal soll sie denn typen raus schmeissen weil ihr steht die wohnung zu mit denn kindern dann soll sie denn vermiter anrufen und mit dem reden und sich schrieftlich geben lassen was an miete offen ist und und dann zum aa mit dennen klären das sie die miete an vermieter gehen soll das muss sie schrieftlich machen und die schicken sie dann zum sozialamt und da bekommt sie dann das geld für die miete muss sie zwar zurück zahlen in raten aber das ist ja nicht so schlimm und bein aa kann sie auch sagen das sie nix mehr zu essen für die kinder hat bekommt dann lebens mittel gutscheine .
mone24
mone24 | 15.11.2008
9 Antwort
am besten
deine freundin nimmt das Kind, geht mit dem Ins frauenhaus, dort wird ihr geholfen und sie verlässt diesen Menschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
8 Antwort
Hmmm
Mal ganz unabhängig davon, was ich von der ganzen Sache halte , der Vermieter kann sie nicht einfach so mit Kind vor die Tür setzen, da hat er kein Recht dazu. Eine Freundin von mir arbeitet bei einer großen Hausverwaltung in der Rechtsabteilung, das ist wirklich so. Er kann kündigen soviel er will, auch wenn er mit Räumungsklage, etc. kommt - solange ein kleines Kind mit in der Wohnung wohnt, kann er nichts machen. Deine Freundin kann ja zusehen, dass sie baldmöglichst was Neues finden, dem Vermieter dann das Umzugsdatum mitteilen und die ausstehende Miete vielleicht auf Raten abbezahlen??? Und mal ganz unverbindlich sowieso mal das Gespräch mit ihm suchen, um ihm die Situation zu erklären, ich denke, dann wird er schon auch mit sich reden lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
7 Antwort
Sachte, Sachte!
Jungendamt Vorsicht! Deine Freundin sollte sich auf jedenfall bei einer Gleichstellungsbeauftragten melden Ihre Situation schildern, die können helfen gibt es in jeder Gemeinde. Richtig wäre auch sich beim Amt zu melden und dort sagen was los ist, vielleicht kann man die Kündigung abwenden, wenn sie ein zinsloses Darlehn vom Amt bekommt und dann sollte sie alles finanzielle an sich nehmen und die Miete vom Amt anweisen lassen! Viel Glück angel0312
angel0312
angel0312 | 15.11.2008
6 Antwort
ja das ist nicht so ein normaler vermieter
das nennt sich B&s das ist so ein laden die vermieten wohnungen nur an leute mit wenig geld und so... ja ich sage ihr auch immer das sie blöd ist aber die ist blind vor liebe
oOdenisOo
oOdenisOo | 15.11.2008
5 Antwort
sie
soll ihn verlassen und das kind allein grossziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
4 Antwort
ich bin der meinung,
dass das geld was für die miete vorgesehen war und andererseits ausgegeben wurde mit sicherheit ans aa zurückerstattet werden muss. zum anderen find ich deine freundin sehr naiv. sorry. aber wenn man bedenkt, wieviel möglichkeiten frauen heutzutage haben..... zum anderen: wenn sie doch weiss, dass er das geld für alles mögliche ausgibt, hätte ich das jobcenter gebeten, die miete direkt an den vermieter zu überweisen. die machen sowas auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
3 Antwort
also ich habe auch ne freundin wo es so gemacht haben
aber dennen wurde das geld nicht gespert das amt hat die miete direkt zum vermitter überwiesen...das kann sie auch dort sagen beim amt das sie möchte das sie direkt das miet geld an den vermieter überweißen sollen das machen die beim amt auch
mama0018
mama0018 | 15.11.2008
2 Antwort
...
nach "nur" zwei monaten keinen mieteingang und schon gekündigt ist aber sehr komisch....da muss länger keine miete gezahlt sein..und so einfach kann man dann auch die mieter nicht rausschmeißen... ja wenn sie nen mietzuschuss oder gar die ganze miete bekommen...dann gibts ne sperre und wenn ganz blöd läuft ne anzeige wegen betrug.... für deine freundin wäre es wohl besser wenn sie sich trennt...nimms mir nicht böse, aber wenn er son depp ist ...
Naschi07
Naschi07 | 15.11.2008
1 Antwort
deine Freundin soll den Typen verlassen....
ich hab ja heut morgen schon geschlickt, aber das ist nun ein Fass ohne Boden....krass!! Sie soll den Vogel sitzen lassen und das Kind nehmen und eine Wohnung suchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Bin heute 16 + 5 SSW
12.12.2011 | 19 Antworten
komischer tag heute
02.05.2011 | 1 Antwort
MUSSTE VON HEUTE AUF MORGEN ABSTILLEN!
14.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading