Ich muss jetzt hier mal was los werden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.11.2008 | 29 Antworten
Ich habe schon öfters gelesen, das Frauen hier nach der Pille danach fragen! Also ich weiß ja nicht aber jedem ist doch bewusst, dass wenn man GV hat, und nicht verhütet das man evtl. dann Schwanger werden kann!

Ich bin der Meinung wer Poppen kann, der muss auch die Konsquenzen dafür tragen! Egal ob man ein Kind möchte oder nicht!

Kann das manchmal nicht verstehen, wie verantwortungslos doch manche sind! Dann solln se mit ner "Alditüte" verhüten!

Klar gibt es auch Fälle wo die "Alditüte" platzt, oder auch durch Einhame der Pille etwas Passieret!

Aber bewusst unverhütet GV machen, ich weiß ja nicht ..

möchte hier neimenden angreifen, wer Sich angegriffen fühlt, einfach nicht lesen!

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
muss dir recht geben
mir selbst ist es einmal passiert, dass das kleine tütchen*g* gerissen ist. ok lieber die tortur mit der pille danach als ungewollt während der ausbildung schwanger. aber wieviel 16jährige das ding brauchen weil sie zu doof oder keine ahnung was ist ist schon wahnsinn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
28 Antwort
recht hast
mami96980108
mami96980108 | 13.11.2008
27 Antwort
Bewusst unverhütet ohne dass man Kinder möchte, da hast du recht,
das ist so dumm, asozial, bekloppt, verantwortungslos, .... aber für den Fall der Fälle ist eben die Pille danach sehr wichtig und gut das es die gibt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
26 Antwort
Habe Wortfindungsstörungen...
ihr wißt was ich meine, oder???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
25 Antwort
Was denn los Linde.....
nun zur Thematik....genau es kann entstehen und besser mit der Pille danach, die man 72 Stunden nach GV einnehmen kann als ein Kind, das keiner will...wenn es denn entstanden ist. Glaubt mir..gäbe es die Pille danach nicht..würde es uns allen noch viel schlimmer gehen, denn Statistisch gesehen kommt sie mehr als 200 mal am Tag zum Einsatz.Rechnet Euch das mal aus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
24 Antwort
ei linde macht nüx
kommt vor! klar iss es nich schön, ohne verhütung zu poppen, aber trotz alledem.. sollte man abwägen.. eine pille danach, ist nicht zu vergleichen .. mit einem schwangerschaftsabbruch, ganz einfach - es verhindert lediglich die entstehung.. & wo nix iss, kannste auch nix zerstören.. deswegen ist mir persönlich, die pille danach 1000 mal lieber, als ein abbruch.. weil man einfach überhaupt nich darauf geachtet hat oder es einem schlicht egal war.. ungeschützen GV gehabt zu haben.. das ist kopflos!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
23 Antwort
ich denke wir reden hier um
kopfloses rumgepoppe, ohne jegliche Verhütung und ohne Gedanken darn, das dadurch ein hilfloses Kleines entstehen kann, was man dann planlos in die tonne schmeisst durch Pille dannach oder ähnliches, denn an der nächsten Tonne machen wir dann fröhlich ein neues, so nu ists raus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
22 Antwort
Ich will jetzt nicht meine Lebensgeschichte aufschreiben....
darum geht es ja auch nicht...Meine Kinder sind trotz Pille auf die Welt gekommen und das trotz regelmäßiger Einnahme. Es gibt halt medizinische Wunder, die sich aber erklären lassen, bei mir war es eine Hormonschwankung die mich unheimlich fruchtbar machen ließ. Bei der Zeugung unserer Tarja war ich im Meisterprüfungsstress und wir haben das irgendwie darauf geschoben....bei Valerian war es dann schon komisch und ich ließ mich auf den Kopf stellen...deswegen die Sterillisation meines Mannes...O.K. Sonnige Grüße aus CA Ich finde übrigens die Pille danach in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
21 Antwort
sagt mal
reden wir hier von der selben sache.. die pille danach?? einzunehmen bis 72 std nach ungeschützem GV oder sprechen wir hier über die Abtreibungspille Mifegyne, die man also nach entstehen einer Schwangerschaft einnimmt!??? Ich komm hier nich ganz mit.. was bitte ist so fatal, an der Pille danach?? Muss ich das verstehen.. Kinderlose Paare.. Adoption, verantwortungslos..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
20 Antwort
......................................
aha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
19 Antwort
Ja, meine Kinder....
ich bin ein Wunder der Wissenschaft....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
18 Antwort
da bin ichganz deiner Meinung!
Bei mir war's eher muss ich zugeben auch ein "unfall" durch unregelmäßige Pilleneinnahme aber nix's desto trotz übernehm ich gern!!!!! die Verantwortung dafür. Ich find es auch verantwortungslos bewußt unverhütet GV zu haben und sich dann darüber zu wundern wenn man schwanger wird. Ganz ehrlich.............solche Leute haben kein Kind verdient!!!!! Und das darf ich aus erfahrung sagen weil im meiner Bekanntschaft schon sowas passiert ist und letzten Enden das Kind drunter leidet!
angie82s
angie82s | 13.11.2008
17 Antwort
....
Mein kleiner ist trotz Pille zur Welt gekommen, er war nicht geplant! aber ich habe nie im traum daran gedacht ihn weg machen zulassen oder geschweige denn die "Pille danach" zu nehmen! Auch hätte ich mich so entschieden wenn der Gummi geplatzt wäre! Kinder sind sowas Wunderbares, das Sie es verdient haben auf die Welt zu kommen! Wenn ich ihn nicht hätte haben wollen, hätte ich ihn trotzdem ausgetragen! Es gibt soviele möglichkeiten Kinderlosen Eltern ein kind zu "schenken!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
16 Antwort
Meine Kinder?
Direkt ein paar trotz Pille bekommen ? jaaaa jaaaaa *lach*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
15 Antwort
ich gebe Taiga recht
es gibt so viele produkte die verhindern, das man baby bekommt, für die frau als auch für den mann, wer aber dabei seinen Kopf ausschaltet und gar nichts nimmt, der kann doch nicht einfach so ein Kleines Lebewesen futsch machen.Esgibt so viele Kinderlose Paare, dann gebt es her, damit diese ihren Wunsch erfüllt bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
14 Antwort
Meine Kinder sind auch trotz Pille auf die Welt gekommen....
und ich bin gewiss nicht dumm... morgens aufstehen.....Pille rein...fertig.... mein Mann hat sich sterillisieren lassen....bevor wir hier eine Fußballmannschaft haben.... aber das sind ja auch nur minimale Prozentsätze, bei denen die Wahrscheinlichkeit besteht ein Kind trotz Pille zu bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
13 Antwort
schliess mich julchen an
besser is kein kinderwunsch= kein p*****. wenn verhütung versagt ist das eine sache, aber "mutwillig" gv haben und das ungewollte baby vernachlässigen und so weiter , gibt so viele gruselstorys....dann besser pille danach. mann, wenn ich so sprechen würde wie ich schreibe würde man mich nochmal zur schule schicken *lach* mal im ernst. so ein kind heisst verantwortung und das sollten frau und mann bedenken wenn keiner von beiden verhüten will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
12 Antwort
@mini2501
Les mal oben im Text was da steht!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
11 Antwort
soooo
bin zwar auch deiner meinung aber wie Julchen819 schon sagte am ende wenn denn dann doch ein baby kommt wird es nicht geliebt wenn nicht sogar mißhandelt und alles nur weil es ja von anfang an niemand wollte. Manche sind eben Banane im Kopf...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
10 Antwort
Jeder Mensch macht mal Fehler..
Ich bin auch nicht "super erwachsen" auf die Welt gekommen, mir unterlaufen auch heute noch welche.. das iss normal.. & ich finde, sich die Pille danach zu besorgen.. nach einem solchen Ausrutscher, wie du ihn gerade beschreibst.. iss immer noch vernünftiger & hat mehr mit Reife zu tun, sich einzugestehen, dass es besser ist .. dafür zu sorgen eben nicht schwanger zu werden..als im nachhinein.. abzutreiben! wobei auch da sei mal gesagt, ich bin kein fan von, urteile aber auch nicht über jeden.. steht mir.. und auch allen anderen hier überhaupt nicht zu.. und ein kind zu bekommen, weil man eben nicht verhütet hat & nu gefälligst auch dafür gerade zustehen hat.. hm.. halte ich nochmal für arg bedenklich.. & frage mich auch.. was das mit reife.. bzw verantwortungsbewußtsein zu tun haben soll!? ich fühle mich in keinster weise angegriffe, teile nur nicht deine meinung! LG und einen schönen abend noch Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading