mein kleiner will nicht in seinem Bett schlafen

MissSchubi
MissSchubi
12.11.2008 | 22 Antworten
mein Kurzer ist jetzt 2 Wochen alt. Er schläft nur bei mir auf dem Sofa ode später in meinem Bett ein.Jedesmal wenn ich Ihn dann in sein Bett legen will wird er wach und weint oder schläft dort garnicht erst ein.Sobald ich Ihn raus nehme, schläft er auf dem Arm oder so sofort wieder.Aber solls wieder ins Bett gehen, geht es von vorne los.Das geht dann die ganze Nacht oder oft auch am Tage.Nur ich möcht ihn auch nicht immer jede Nacht mizt bei mir schlafen lassen damit er sich ans Bettchen gewöhnt.Nur er tut mir dann immer so leid das ich ihn irgendwann zu mir nehme und ihm Nähe geben möchte weil ich denke er fühlt sich im Bett zu allein :-( was kann ich tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
mein kleiner will nicht in seinem bett schlafen
hast du es schon mit einem t-shirt von dir probiert?lege eion gebrauchtes t-shirt von dir an sein kopf ende und lege ihn dann auch dort hin!!! hatte auch das problem mit meinem zwerg aber das hat sich dann gelegt nach den tipp meiner hebamme!!!! oder du stellt das bett von ihm neben dein bett un legst dich so lange in dein bett bis er schläft das hilft manchmal auch!!!!!
nasevoll22
nasevoll22 | 12.11.2008
21 Antwort
Hallo
wir habens von Anfang an so gemacht:Haben in Abends in den Stubenwagen gelegt, der Stand im Wohnzimmer. Hatte dann immer Kontakt zu uns bis er eingeschlafen ist, wenn wir ins Bett gingen haben wir ihn einfach mit rüber geschoben ins Schlafzimmer. Es ist wichtig das sie lernen alleine einzuschlafen. Nach 3 Monaten haben wir ihn an sein Bettchen gewöhnt . Hat gut geklappt. Tip: Leg im das T- Shirt mit ins Bett das Du tagsüber getragen hast. Ich bin aber auch so. Wenn er wach wird und weint, ich kann's auch nicht hören, dann nehm ich ihn auch mit ins Bett zum kuscheln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
20 Antwort
Darüber
lässt sich streiten.....rede einfach mit dem Kinderarzt darüber er wird dir das selbe sagen das es nicht gut ist!! Genauso wenig wie es gut ist ein Nestchen oder ahnliches am Kinderbett zu befestigen. Auch Matrazen spielen eine Rolle!!!
benundjen
benundjen | 12.11.2008
19 Antwort
Es
ist doch verständlich, dass Babys am liebsten Körperkontakt haben, schließlich kennen sie nichts anderes. Außerdem ist es für sie ganz wichtig. Ich habe die gleichen Erfahrungen wie du gemacht. Seitdem wir unsere Tochter in unserem Bett schlafen lassen, sind die Nächte bedeutend erholsamer. Wieso willst du sie unbedingt an ein eigenes Bett gewöhnen? Kinder wollen meistens ab einer bestimmten Zeit sowieso nicht mehr im Elternbett schlafen. Genießt mit eurem Kind die gemeinsame und intensive Zeit.
rasmus07
rasmus07 | 12.11.2008
18 Antwort
@familienbett
jahrtausende schliefen menschen gemeinsam in einem bett und auch heute ncoh schläft der großteil der weltbevölkerung im familienbett. kinder überhitzen dort nicht, da die mutter die körpertemperatur des kindes reguliert
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.11.2008
17 Antwort
Aber nicht
so viel mit ins eigene Bett denn das fördert den Plötzlichen Kindstot. Durch überwärmung etc...
benundjen
benundjen | 12.11.2008
16 Antwort
huhu
ich habe auch so ein kampfzwerg! Zum Anfang haben auch die ärzte gesagt, sie brauch meine nähe, aber desto länger sie bei dir im bett schlät, desto schwieriger wird es sie an ihr bett zu gewöhnen! Mein rat ist es, lass dein kind weinen zwei drei tage, dann schläft es in seinem bett! Meine tochter ist mittlerweile 1 Jahr alt und jetzt schläft sie in ihrem bett, willst du das auch?? erst mit einem jahr, dein bett wieder für dich haben?? Nein! Beim zweiten werde ich es anders machen!!!!
Schnecke2007
Schnecke2007 | 12.11.2008
15 Antwort
kan scarlet nur zustimmen....
wirklilch....diese Zeit ist echt die schönste. Nimm dein Baby an die Brust, scheißegal, wieviele Std das am tag sind....lass alles stehen und liegen...auch wenns ausschaut wie im Saustall...dein Baby wird es dir später danken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
14 Antwort
genieß es ;)
lass dir nichts einreden und genieße es! genau dieser genuss ist dein mutterinstinkt, der dir sagt, dass es das richtige ist!
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.11.2008
13 Antwort
versuch´s doch mal so...
bau das Gitter das babybettes ab, stell es an euer bett und lass dein Baby dort schlafen, oder du besorgst deinem BAby einen Schlafsack, und ihr rutscht im Ehebett zusammen..glaubs mir, die kleinen wollen einfach nur nicht alleine sein...ich denke, das kennt jede Mama und kann das nur bestätigen...und, das mit dem nicht ins Ehebett...mei, es ist ein 14 Tage altes Baby...da braucht man noch keine Regeln...es muss erstmal auf der welt ankommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
12 Antwort
....
oh ja genießen tue ich das auch sehr.es ist auch wunderschön einfach mit ihm zu kuscheln.dadurch das wir auch beide allein sind tut es erst recht beiden gut:-)
MissSchubi
MissSchubi | 12.11.2008
11 Antwort
stubenwagen
und wenn du für den anfang einen stubenwagen nimmst und den direkt neben dein bett stellst, dann hört auch ganz gut dein atmen.
nancyciara
nancyciara | 12.11.2008
10 Antwort
"familienbett"
viele studien beweisen, dass das familienbett keine gefahr für den säugling birgt, da sich mutter und kind so bewegen, dass sie sich nichts tun und die mutter in einer lage schläft, die das kind vor allem schützt.
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.11.2008
9 Antwort
mein kleiner hat glaube ich die ersten 4 Wochen
fast nur auf meiner Brust verbracht..da war ich grad mal zur Toilette, duschen, was essen und das wars. Ich hab das auch total genossen, das mein kleiner noch diese Nähe und Wärme wollte..glaubs mir, wenn sie älter werden, gehen sie ihren eigenen Weg...und das geht schon sehr früh los....!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
8 Antwort
......
deswegen nehm ich ihn auch immer wieder zu mir.hatte nur gelsen mit im elternbett soll garnicht so gut sein?! wegen der decke und so.aber dann schläft er wie ein stein :-) und mit geht es ja auch gut dabei.dachte nur ein wenig soll er sich ans bettchen gewöhnen.aber wenn er nicht will, dann muss er ja auch nicht.frag ja nur nach ideen :-)
MissSchubi
MissSchubi | 12.11.2008
7 Antwort
@racinangel
hast schön geschrieben bist sicher eine richtige mutter mit viel herz war schön dein text zu lesen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008
6 Antwort
Schlafen
gib ihm die nähe, die er braucht! versetz dich mal in seine Lage: er war 9monate in deinem bauch und alles, was er kennt ist mamas körper, mamas nähe und wärme immer um sich zu haben. Jetzt kommt er raus, in die klate, fremde welt und soll dann auchnoch alleine in fremder umgebung ohne mama schlafen? das ist ganzschön viel verlangt von einem säugling. der mensch, als rudeltier, ist auf die permanante anwesenheit und sicherheit des rudels, der familie angewiesen und ganz besonders babys und kinder. es ist ein reines instinktverhalten deines kindes, bei dir schlafen zu wollen und dich immer bei sich haben zu wollen. der mensch ist wohl das einzige säugetier, das meint seinen nachwuchs aus dem nest schmeißen zu müssen. das widerspricht aber gänzlich der menschlichen natur. nimm ihn ruhig mit zu dir, eventuell in einem babybalkon. das ist das natürlichste und gesündeste für alle!
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.11.2008
5 Antwort
2 Antworten die ich auch so sehe
es ist 14 Tage auf der großen unbekannten Welt und BRAUCHT noch ganz ganz viel Nähe und Körperkontakt mit dir .............
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.11.2008
4 Antwort
mhhh
nun ja da musst du durch...habe auch am anfang meine kleinste mit bei mir... auch auf meinen bauch schlafen lassen. Wo es dann alleine ins Bettchen gehen sollte...nur geschreie und geweine. Das ist aber völlig normal. Halt wegen der Wärme und dem Geruch, vorallen Dingen den Herzschlag der Mutter. Es gibt sogar einen Teddy der Herzgeräusche nachmacht und den man mit ins Bettchen legen kann. Viel Glück und ruhigere Nächte
benundjen
benundjen | 12.11.2008
3 Antwort
duft
ich habe ein verschwitztes oberteil immer mit rein gelegt so konnten mich meine zwerge immer riechen das hat super funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

kind will nicht mehr im bett schlafen
27.08.2012 | 8 Antworten
Welches Bett für 2-jährige?
19.02.2012 | 14 Antworten
Wann gehen eure 4 jährigen ins Bett?
03.12.2011 | 10 Antworten
Wann kinder zusammen schlafen lassen?
06.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading