suche ein schutzhelm für mein baby (9mon)

karimaa
karimaa
09.11.2008 | 24 Antworten
er ist schon auf den kopf gefallen, und jetzt habe ich angst das er wieder fällt.

ich hab schon bei ebay geschaut, aber da gibt es nur 2 zur auswahl. habt ihr eine ahnung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Schutzhelm
Hallo, meine kleine 7, 5 Monate ist auch ne spezielle..seid 10 Tagen krabbelt sie ..setzt sich hin. Aber nicht nur genug nun zieht sie sich auch hoch zum hinstellen.. am Tag knallt sie mindestens 2 mal feste auf den Kopf weil sie direkt los lässt zum stehen. Nun , nachdem ich schon einige Mütter kenne deren Kinder mehrfache Schädelbrüche hatten fand ich das gar nicht mehr lustig und hab mir nun auch einen Schutzhelm bestellt. Einfach für die Übergangszeit und mein ruhiges gewissen. Denn sie stattdessen in ne Lauflernhilfe zu stecken halt ich auch nichts davon weil sie da sich doch nicht frei entwickeln können. Einmal ein Anbieter aus DE : http://www.babyblume.de/shop.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/cnid/fd346b8ad9d1b00e6_09132116/anid/eed47cb102c7008b8.01656497/Schutzhelm-NO-SHOCK-beige/ und einmal einer aus der CH der aber auch nach DE schickt: http://www.kindersicherheit.ch/produkte.htm LG Natascha
Lysaya
Lysaya | 10.12.2008
23 Antwort
Meine Tochter plumst auch ständig um
passiert halt
Ashley2008
Ashley2008 | 09.11.2008
22 Antwort
@RamyWie schon gesagt,
man kann sein Kind nicht in Watte packen. Wollte sie auch nur auf die Gefahr hinweisen, welche so ein Fahrradhelm auch mitsichbringen kann. @karimaa....Es war bestimmt nicht schön mit dem Kind ins KH zu bringen, aber wie Solo-Mami geschrieben hat, wir hatten früher auch keinen Helm auf und wir leben noch. Mach dir nicht allzu große Sorgen und sei nicht zu panisch, damit verunsichert du dein Kind nur. LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
21 Antwort
------------
ich hoff doch mal sehr, daß die frage nicht ernstgemeint ist??????????!!!!!!!!!!
Nightangel
Nightangel | 09.11.2008
20 Antwort
Fahradhelm....
Deswegen stehen bei unseren Spielplätzen auch Warnschilder das die Kinder nur ohne Helm spielen dürfen.. Ich persönlich halte auch nichts davon sein Kind zu Hause einen Helm aufzusetzen, aber ich meinte nur, das wenn sie einen unbedingt für notwendig hällt, würde mir nur ein Fahrradhelm einfallen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
19 Antwort
Alles schwachsinn
Kinder sollen und müssen mal fallen nur so lernen sie es
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
18 Antwort
Hier hatten
ja grad welche geraten zu nem Fahrradhelm und ich weiß nicht, ob ihr es damals gelesen oder gesehen habt. War groß in den Nachrichten. Da hat sich ein kleiner Junge auf dem Spielplatz mit nem Fahrradhelm stranguliert. Die Mutter hatte ihm den aufgelassen, er ist irgendwo hochgeklettert, abgerutscht und mit dem Gurt vom Helm hängengeblieben. Damals kam dann auch die Warnung von allen Fahrradhelmherstellern, dass die Kinder den Helm NUR tragen sollen, WENN sie auf dem Rad sitzen und sofern sie vom Rad steigen den Helm abnehmen MÜSSEN. Meine steht jetzt auch in allen Gebrauchsanweisungen für Fahrradhelme. Also mit oder ohne Helm, Gefahr ist bei beidem vorhanden! LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
17 Antwort
ein helm is eher hinderlich würde ich sagen
so lernt er nich das es weh tut wenn er nich aufpasst und sich irgendwo stösst... der mensch empfindet nich ohne grund schmerzen... also lass es lieber... sonst wird es irgendwann noch viel schlimmer ihm vorsicht beizubringen, weil er ja den schmerz nich kennt wenn er sich irgendwo stösst... kann deine angst auch sehr gut verstehen aber ich würde meiner tochter auch keinen kaufen obwohl sie mit ihren 8 monaten schon manchmal waaaahnsinnig is... hihi
Schnatti1984
Schnatti1984 | 09.11.2008
16 Antwort
@franne
wenn mein kind fahrrad fährt, bekommt er natürlich einen fahrradhelm auf. lässt du dein kind ohne helm fahren oder was?????????? und ausserdem wird das kind auch älter und dann fällt er auch nicht mehr sooooo oft auf den kopf wie jetzt.
karimaa
karimaa | 09.11.2008
15 Antwort
ich habe halt angst das er deswegen innere blutungen bekommt oderso
http://cgi.ebay.de/Ok-BABY-Schutzhelm-No-Shock-von-8-bis-ca-20-Monate_W0QQitemZ400002814863QQcmdZViewItem?hash=item400002814863&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318
karimaa
karimaa | 09.11.2008
14 Antwort
Karimma ... ich verstehe Deine Besorgnis sehr gut, bei mir haben auch schon zwei Kinder das Laufen gelernt und beide sind ab und an gestürzt
Mit und ohne Blaue Flecken und risiegen Beulen... was aber noch lange kein Grund war auch nur an einn Helm zu denken... Hattest Du einen Helm auf damals ??? Der beste Schutz fürs Baby ist der gesunde Menschenverstand der Eltern. Und den hast Du - da bin ich mir zu 1000& sicher
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2008
13 Antwort
mein gott noch mal
mein neffe ist mal vom sofa gefallen und hatte dann ne gehirnerschütterung. und? er lebt noch da war er auch ganz klein. also manchmal frage ich mich echt was es für mütter gibt, später wenn dein kind fahrad fahren lernt willst du dann auch watte überall am kind verteilen und im kindergarten kannst du auch nicht immer dabei sein.
Franne
Franne | 09.11.2008
12 Antwort
helm
hallo wofür brauchst du denn helm wenn dein kleiner im freien spielt oder für die ganze zeit? vielleicht gibts bei baby walz welche. meine kleine ist auch schon auf denn kopf gefallen, ist nicht super aber ich glaub das passiert jeden mal. lg
isabel07
isabel07 | 09.11.2008
11 Antwort
Die Fontanelle wächst nicht ohne Grud erst spät zu
Ein Schutzhelm, nur weil man normale Stürze abmindern möchte, ist eine etwas überzogene Reaktion Kinder sind robuster als wie annehmen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2008
10 Antwort
.........
Und was haben die im KH gesagt? Ich mein hat es sich wirklich ernsthaft verletzt? Lässt sich daraus das ihr gefahren seid leider nicht erschliessen. Unsere tochter ist auch schon einige Male auf den Marmor geknallt, aber ich weiss nicht ob ein Helm wirklich eine Lösung ist. Wenn musst du wohl auf einen Radhelm zurück greifen, habe noch nirgends einen Helm für zu Hause speziell gesehen! Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
9 Antwort
Karimaa
das tut mir ja leid. Aber meiner ist auch mal gegen den Türrahmen geknallt und hat sich sein Hirn gestoßen das er eine riesen Beule hatte. Bin auch ins KK aber da wurde gott sei dank auch nix festgestellt. Aber ich habe mein Kind auch nicht in Watte gesteckt, das ist der lauf des Lebens.
Judithdiva
Judithdiva | 09.11.2008
8 Antwort
mein kind ist aber sooo gefallen, das wir ins kh gefahren sind
.
karimaa
karimaa | 09.11.2008
7 Antwort
danke Maike
du verstehst mich wenigstens
Judithdiva
Judithdiva | 09.11.2008
6 Antwort
hmm
aber ich muss da Judithdiva zustimmen, das fallen gehört eben zum Lernen dazu, aber deshalb einen Schutzhelm??? Ich denke nicht, das das nötig ist! Ein Helm birgt ja eher noch mehr Gefahren für das Kind, z.B. das es mit dem Kinnriemen hängenbleibt...
mutti1000
mutti1000 | 09.11.2008
5 Antwort
Deswege musst du mich
aber nicht so angehen! Ich sagte ja nur, ich habe noch nie ein Kind geshen das einen Schutzhelm aufhat, bloß weil es auf den Kopf gefallen ist!! Und nein ich weiß auch nicht wo es diese Dinger gibt für Kinder. Würde halt dann einen Radlhelm anziehen.
Judithdiva
Judithdiva | 09.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading