eine frage: betrifft meine grosse (3jahre)

piccolina
piccolina
08.11.2008 | 12 Antworten
sie geht in keinen kindergarten und sonst auch nix.
also muss sie morgen nie auf .
das problem ist jetzt:
bis vor kurzem konnte ich sie um 8-halb 9 ins bett bringen.
nun seit ner weile schläft sie mir erst um halb 10.sie bleibt zwar im bett aber sie sing und tut *g*
wir haben seit einer woche gesagt wir bringen sie um 9uhr ins bett.
meist schläft sie dann nach 15min.
irgendwie bin ich aber beunruhigt.weil das ist schon spät.gerade weil sie mittags nicht mehr schlafen kann.
sie ist zwar den ganzen tag wohl auf und richtig fit.

was meint ihr?
baden macht sie überhaupt nicht müde.
kuscheln aufm sofa auch nicht.
sie zappelt also bis ca 9uhr noch rum.keine anzeichen von müdigkeit.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Das Problem hatte ich mit Nele damals auch
wenn Du sie am Abend in die Wanne steckst mache hochwertiges Lavendelöl mit rein, das macht schön schläfrig, dann aber gleich mit warmen Socken ab ins Kuschelbett. Vorher schön durchlüften Und dann mach sie früher wach, somit verschiebt sich auch der Rhytmus ein bissel, hatte bei Nele gut geklappt. Ausserdem hatte Nele damals keine Süßigkeiten mehr nach 17 Uhr bekommen, hat dann weniger am rad gedreht. Auch übermäßig Obst war zum Abendbrot nicht mehr drinne, also alles was mit Zucker ist und damit als ein Energieliferant galt. Ein Versuch ist es wert LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.11.2008
11 Antwort
hmmm
naja ich müsste mal schauen wo es sowas gibt.wird aber auch schwer da wir noch ein baby haben. naja ich kanns mal versuchen.aber wie gesagt bewegung hat sie ohne ende. wie auch spielplatz mit anderen kiddies.null probleme zu spielen. jedoch schaut sie immer ist mama noch da?ja ok dann ist alles gut-seit diesem "erlebnis" haben wir probleme damit.sich etwas von mama zu lösen. selbst der ki-arzt meint bitte nicht zwingen.und das würde ich nie tun.da bricht ne welt zusammen für sone kleine maus
piccolina
piccolina | 08.11.2008
10 Antwort
hast du denn vielleicht zeit
mit ihr zum Kindersport zu gehen, das wäre ne Möglichkeit, damit sie lernt langsam sich ´von dir zu entfernen, das ist meist in großen Hallen, damit sich die Kinder richtig austoben können, versuch mal.Wir gehen zwei mal die Woche, habe keine Probleme im Kindergarten gehabt, und sie beschäftig sich auch prima mit gleichaltrigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
9 Antwort
felsan
wenn sie in der kindergarten kommt ist sie 4oder 5 bekomm nächstes jahr noch zettel. wann wie wo was... bei uns fängt der um 9uhr an und endet um 11:30 dann is ende fürn ganzen tag frei... erst am nächsten morgen wieder....
piccolina
piccolina | 08.11.2008
8 Antwort
Katic90
danke dir. wenigstens eine versteht mich.
piccolina
piccolina | 08.11.2008
7 Antwort
lilly-put
weil es in der schweiz anders is. kindergartenpflicht mit 4jahren je nach geb.datum auch 5jahre. vorher ist nix...einfach kind sein. sorry aber da kann ich nichts für. sie hatte mal ein "trauma" erlebt desswegen geht sie nimma ohne mamaa irgendwo hin. sprich freiwillige spielgruppe. die erziherinnen meinten sie können die kleine so nicht annehmen. weil sie schreitlässt sich kaum mehr beruhigen. desswegen verstehe ich nicht warum ich hier so "angegriffen "werde. weil dafür kann ich absolut nix.
piccolina
piccolina | 08.11.2008
6 Antwort
Mein Neffe
schläft oft auch erst so spät obwohl er früh um 6 aufsteht und in Kita geht er ist auch drei Jahre und dem schadet es nicht manche Kinde rbrauchen eben weniger schlaf manche mehr sind ja numal nicht alle gleich vielleicht ändert es sich wenn sie in eine Kita kommt
Katic90
Katic90 | 08.11.2008
5 Antwort
wann steht sie denn auf?
Vielleicht schläft sie morgens zu lange...? Weck sie doch einfach immer um halb acht und bespaße sie den ganzen Tag etc. Dann müsste sie eigentlich früher müde werden. Wenn Dir das nichts ausmacht, dass sie so spät einschläft, ich glaube, schädlich ist es nicht. Wenn sie in die Schule kommt, wird sie sich aber wohl umstellen müssen. Vielleicht ist es besser, sie frühzeitig daran zu gewöhnen.
mag74
mag74 | 08.11.2008
4 Antwort
12linde340
ja genau das gleiche denke ich auch! warum geht si denn nicht in den kindergarten??gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
3 Antwort
sie hat sonst viel bewegung
über 2 stunden spazieren pro tag:) meist habe ich leute hier wo sie spielt. usw... zutun hat sie wirklich genug. in spielgruppe oder so nimmt sie niemand. weil sie is mama fixiert und schreit wenn mama weg geht.und bei uns in der schweiz ist es so, dass die dort alleine hin gehen.... sie kommt aber nächstes jahr im august in den kindergarten dann ist sie älter und geht sicher besser.... also wie gesagt:bewegung hat sie gneug
piccolina
piccolina | 08.11.2008
2 Antwort
hhhmmmm
also ich denk, dass sie eine gute verdrängerin der müdigkeit ist....sie lässt sich nix anmerken, weil sie noch bei euch sein will, aber ich denk schon dass sie müde ist, zumal sie ja mittags net schläft...auch solltest du sie viellciht an einen anderen rhythmus gewöhnen, wenn du sie doch mal in den kiga bringst, dort muss sie ja auch mittags schlafen und eher aufstehen lg
felsan
felsan | 08.11.2008
1 Antwort
+++++++++++++++
sie ist nicht ausgelasstet, meine ist so alt wie deine, Kindergarten, Sport mit freunden Toben überhaupt toben, durch die Bude pesen Also meine steht morgens 6.30 auf und 19 Uhr ist sie im bett verschwunden und schläft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008

ERFAHRE MEHR:

grösse und gewicht eurer 4 jährigen
15.07.2015 | 17 Antworten
grösse des ungeborenen
14.09.2010 | 10 Antworten
Embryo Grösse bei 9+1 (10 SSW)
12.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading