mädels ich bin rasend

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2008 | 22 Antworten
es geht um mein schatzi ..
ich muss als allererstes sagen das er wirklich ein fantastischer partner und ein noch besserer papa ist .. er würde uns nie etwas unrechtes tun und tut eigentlich alles damit es uns gut geht..
nur eine sache bekommt er nicht in den griff..

das bier saufen..

es sieht so aus .. er hat in seiner jugend echt die falschen freunde gehabt..viel mist gebaut..sehr viel mist gebaut..er hat dann innerhalb von nur einem jahr eine 160 grad wendung gemacht und er kann nun wirklich stolz sein auf das was er sich nun geschaffen hat .. aber er trinkt zu viel..ich habe schon soo oft mit ihm darüber gesprochen..im guten..im streit..
es ist auf keinen fall so dass er aggressiv wird..oder schlimmeres .. aber er weiss dann nicht mehr was er redet und schwankt .. wir hatten uns mal drauf geeinigt das er nur am wochenende trinkt..aber jetzt trinkt er wieder fast jeden abend mindestens vier fünf oder sechs flaschen- ..
heute abend wieder und mir reichts endgültig .. erst vor kurzem hat er mich auf einer hochzeit bodenlos blamiert und besserung versprochen..

er ist noch nie wenn er was getrunken hat agressiv geworden .. aber beleidigent..und ich weiss das das ein riesen problem wird wenn ers nich aufhört .. was soll ich noch unternehmen? so gehts nicht weiter .. ich will nicht das das irgendwann einmal schlimmer wird..

ich habe keen bock mich jetz neben ihn zu legen und könnte heulen vor wut ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Süsse
Du musst es!!!Für euch für deine kleine süße Familie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
21 Antwort
ich hoffe
das ich so hart sein kann.............. ich würde ihm niemals das kind wegnehmen....weil er sonst ein so liebender vater ist.......aber ich weiss nicht wie ich ihm sonst die augen öffnen soll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
20 Antwort
ach süsse
und wenn du ohm androhst das er dich und das kind verliert, ich weiss man soll kinder daraus halten aber manchmal erreicht man die männer nur so. werf ihm vor augen wie wichtig es fürs kind ist das er klar im kopf ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
19 Antwort
Den Kontakt
habe ich komplett abgebrochen zu meiner ganzen Familie war hart aber Notwendig.Wende dich an eine Beratungsstelle süße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
18 Antwort
mein opa auch
ich habe niemanden mehr aus dieser familie....ich will icht das er abrutscht.....ich fühl mich sohilflos......nicht ernst genommen.......und sein vater spornt ihn regelrecht dazu an.....er und seine frau wohnen unter uns......er trinkt oft wein........und lebt wie ein pascha.....seine frau ist zwar herzensgut.....aber oft ist sie es zu sehr....sie lässt alles mit sich machen und dent immer friede freude eierkuchen.......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
17 Antwort
Ich auch
Ich hasse Alk weil er Familien zerstört traumatisiert.Mein Vater war einer!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
16 Antwort
ich hasse alkohohl
ich hasse es so sehr........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
15 Antwort
Nein Angst
ist das falsche Wort du bist aufgewacht und das ist sehr gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
14 Antwort
nein
WAHRE pn´s..................... und ich habe angst jetzt............................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
13 Antwort
Proudmumsie
Hey Süße was denn böse PNs????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
12 Antwort
Bier trinken
Du er ist ein Alkoholiker, das mußt Du wissen.Mein damaliger Partner war Quartals säufer, nichts konnte ihn dann stoppen, zum Glück hatte ich kein Kind mit ihm, ich weiß was Du durch machst, er ist der Vater Deines Kindes.Das ist ein Fakt , und Du kannst ihn nicht einfach vor die Tür setzen, deshalb würde ich mir bei den Anonymen Alkoholikern Rat hlen, das können Angehörige nämlich, dann mußt Du aber konsquent durchführen was sie Dir raten, oft heißt das es zu einer Trennung , allerdings Zeitlich begrenzt, kommen wird.Aber er muß einfach wach werden und wissen was auf dem Spiel steht, u. die Beratungsstelle wird Dir die nötige Unterstützung geben, und er wird auch beraten, er muß einen Entzug machen.Das muß er allersdings erst mal begreifen, mit einem Alki läßt sich ncht verhandel, er redet das trinken schön.Ich wünsche Dir viel Kraft, und das Ihr es schafft und zusammen finden werdet, wenn er trocken ist.Alles Liebe und ganz viel Kraft.
Piratol
Piratol | 08.11.2008
11 Antwort
Film ihn doch
mal heimlich wenn er wieder so drauf ist und zeige es ihm wenn er wieder nüchtern ist dann sieht er selbst mit eigenen Augen was er da anrichtet vielleicht hilft es wenn er sieht was er verbockt denn so hat er es ja nur vom hören sagen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
10 Antwort
sorry aber ich muss ma eben raus.....wo ich jetz die pn´s gelesen habe......
ich bin sowas von fertig jetz, .....sorry mädels
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
9 Antwort
bengale
du wirst es nicht glauben....das hab ich schon mehrmals getan....und er lacht dann eher drüber weil ers lustig findet....und alles nur halb so schlimm findet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
8 Antwort
Hallo,
hört sich sehr nach Alkoholiker an. Da muss eine Therapie her, aber vorher Einsicht. So einem kannst du nicht helfen, wenn er sich nicht helfen lassen will. Auf Worte müssen Tate folgen. Wenn er immer nur beteuert und nichts dagegen unternimmt, wird da auch keine Besserung passieren.
spicekid44
spicekid44 | 08.11.2008
7 Antwort
...blöder Vorschlag...
aber Film ihn doch mal wenns ...und zeig es ihm am nächsten Tag... wär doch eine Idee, oder? Vlt. würde es ihm vor Augen führen das er doch ein kleines Problem hat.
bengale84
bengale84 | 08.11.2008
6 Antwort
Süße
Er ist definitiv ein Alkoholiker und eine Frage der Zeit bis es schlimmer wird und es eskaliert er sollte sich bemühen einen Entzug zu machen und zwar schnell ich drücke dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
5 Antwort
schrecklich
tut mir leid, aber ich kann Dich verstehen. Das wäre kein Partner für mich. Ich wünsche Dir, daß Du mit ihm nochmals vernünftig drüber reden kannst. LG
| 08.11.2008
4 Antwort
das ist das nächste problem
er LEUGNET das er ein problem hat und würde sich NIEMALS dazu bewegen lassen zu einer therapie zu gehen.....never.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
3 Antwort
... klingt schlimm
auch wenn es "NUR" verbale Beleidigungen sind, wenn das jeden Tag so ist ist das für dich echt Sch*****. . Wenn ers alleine nicht schafft würde ihm eine Therapie vlt. helfen? Ich meine ich kann eure Situation nicht beurteilen, aber es klingt doch so wie der Absprung zum Alkoholiker, oder? Ich wünsch dir viel Kraft!!!
bengale84
bengale84 | 08.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

morgen mädels
07.03.2013 | 20 Antworten
Hallo Mädels
21.06.2012 | 11 Antworten
10 jährige mädels
17.04.2012 | 13 Antworten
Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading