und nocheinmal

Engelchen88
Engelchen88
05.11.2008 | 12 Antworten
ich habe mal eine frage, diese wurde aber beim letzten mal nicht beantwortet! .. meine kleine hat in letzterzeit so eine angewohnheit .. tagsüber will sie nicht schlafen .. schreit aber weil sie müde ist .. lege ich sie hin und beruhige sie dann schläft sie zwar ein .. aber wacht nach spätestens 20 minuten wieder auf und das geschrei geht wieder von vorne los .. gehe ich aber mit ihr nach draußen ist sie sofort ruhig und schlummert friedlich ein .. ich verstehe das nicht .. im schlafzimmer ist immer das fenster auf als an frischluftmangel kann es nicht liegen .. aber ich kann doch nicht bei jeden wetter mit ihr raus .. und irgenwann muss ich ja auch mal wieder hier im haushalt was schaffen .. abends wenn sie ins bettchen geht nach ihrem brei und milch .. schläft sie super ein und dnn auch lange .. aber wieso tagsnicht? das schlafzimmer ist sogar dunkel .. was kann ich tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Lavendelöl
auf Tücher geben und an´s Gitterbett hängen-superberuhigend, kann auch ein Tropfen auf´s Kissen gegeben werden, mein persönlicher Favorit.Und ich hab die Erfahrung gemacht, bei jedem Wetter rauszugehen, dementsprechend einzupacken, das brauchen die Kinder.Den Haushalt kannst ja Abends machen odermal am Wochenende wenn Papa aufpasst.Ich würde auch das Zimmer nicht verdunkeln, denn sie sollen Tag und Nacht unterscheiden.Und Körperkontakt ist für meinen Sohn das Allerwichtigste, da beruhigt er sich immer. Alles Gute!!
delphina
delphina | 05.11.2008
11 Antwort
Teil 2
Wir sind seit 4 monaten in behandlung, und an manchen tagen klappt das einschlafen besser mal schlechter. Dort habe ich tipps erhalten wie meine kleine leichter in den schlaf findet, es kam sogar eine dame zu mir nach hause und hat sich den tagesablauf meiner kleinen angeschaut und mir nützliche tipps gegeben um mir den alltag zu erleichern. Erkundige dich bei deinem kinderarzt, denn es hört sich genau so an, alsob du das selbe problem hast wie wir, was ich allerdings nicht für dich hoffe... es ist nämlich super anstrengend denn man konnt wirklich zu nichts mit so einem quengligen baby was ständig nicht ausgeschlafen ist
-Laura-
-Laura- | 05.11.2008
10 Antwort
vielleicht solltest du sie puken?
vielleicht braucht sie die enge. ist bei meinem kleinen cousin auch so, ohne puken ist er nicht zu ertragen. ein versuch ist es wert.
Rosi85
Rosi85 | 05.11.2008
9 Antwort
Teil 1
das selbe problem haben wir auch , das könnte ich geschrieben haben. Meine wacht auch nach 20 bzw. 30 min auf obwohl sie müde ist und quengelt dann die ganze zeit rum bis ich sie wieder zum schlafen bringe. aber abends schläft sie komischer weise 8 stunden durch! Nachdem es bei mir wochenlang so ging und ich wirklich mit den nerven am ende war und meine maus nur noch übermüdet war, bin ich zum kinderarzt, dieser hat mich an die schreiamublanz verwiesen. Hört sich jetzt echt merkwürdig an, aber es gibt kinder die nicht alleine in den schlaf finden, das gilt als eine art anpassungsstörung damit werden die kleinen geboren, man ist nicht daran schuld, das bringen die kleinen mit sich, leider :( Also die kleinen werden auch als "schreibabies" bezeichnet, meine kleine hat die ersten 3 monate nur geschrieben wenn sie müde war und ist nur auf meinem arm eingeschlafen :( mit 4 monaten schrie sie zwar nicht mehr, findet aber nach wie vor nicht in den schlaf.
-Laura-
-Laura- | 05.11.2008
8 Antwort
balkon
ja das habe ich heute auch schon ggemacht ... kaum lag die kleine im kinderwagen draußen hat sie sofort geschlafen ... auch ohne kinderwagen schaukeln ... aber ist das denn normal? wie kommt das?
Engelchen88
Engelchen88 | 05.11.2008
7 Antwort
Lammfell
Hi, probiers doch mal mit einem Lammfell.Habe in einem Buch gelesen das Babys die auf Lammfell schlafen besser ruhen.Ich selbst habe auch eins, schon von anfang an, meine kleine schläft super, tagsüber und nachts so etwa 12-14 Stunden.Lg Sanny
Sannymami
Sannymami | 05.11.2008
6 Antwort
also du meinst
das sie im kinderwagen tagsüber schalft wenn du mit ihr rausgehst? haste den kinderwagen mal mit in die wohnung genommen? vielleicht schläft sie darin tagsüber lieber??? ansonsten weiß ich auch keinen rat. viellecith brauch sie auch das schaukeln vom kinderwagen tagsüber...wie alt is sie denn? habt ihr noch ne wiege oder wippe oder maxi cosi? mein sohn hatte nie große probleme mit dem schlafen, aber es wenn er gezahnt hat wollte er auch nich so recht. aber weißt du was ihm geholfen hat? wenn er in der wippe oder maxicosi vor der waschmaschine stand. er hat da zugeguckt und is nach spätetstens 10 min eingepennt!!! da war er 6 oder 8 monate alt... lg, sonja
DooryFD
DooryFD | 05.11.2008
5 Antwort
mentaler Wachstumssprung
Meine Maus ist so alt wie Deine und ich glaube sie machen gerade einen mentalen Wachstumsschub durch , da sind sie oft wie ausgewechselt und das Schlafen funktioniert auch nicht mehr so gut. Empfehle Dir das Buch "Oje, ich wachse!", da stehen die Wachstumsschübe drin, was die Kleinen lernen bzw. durchmachen und wie man besser damit umgehen kann. LG
Tornado
Tornado | 05.11.2008
4 Antwort
will nicht schlafen
das kommt mir sehr bekannt vor als erste beruhigung ist nur eine phase und dann es ist nicht die luft sondern das schaukeln was sie beruhigt und schlafen lässt oder die nähe der wände vom kinderwagen ist das kinderbett groß? kinder brauchen ein nest um ruig schlafen zu können versuch ihr das mal mit einem kissen nachzuempfinden diese nähne gibt sicherheit ich hab mir flo auf den bauch gelegt und dann so getan als wenn ich schlafen wüde und ruckzuck wr er weg wenn ich wußte er schläft hab ich mich weggerollt und ein kissen nahm mein platz ein ich weiß soll man nicht machen aber irgenwann machst du alles nur um dein zeug machen zu können viel glück mit deinem zwerg und das es schnell vorbeigeht
juleflo
juleflo | 05.11.2008
3 Antwort
vielleicht will sie beschäftigt werden?
so ist es bei unseren sohn, tagsüber schläft er höchstens 1-2h und er weint und knittert weil er so müde ist und hat so rote äuglein aber schlafen will er auch nicht, dann spielen wir mit ihm und oder geben ihm fencheltee mit kümmel und dann schläft er etwas. oder einfach im arm behalten... wie alt ist denn deine kleine?
Rosi85
Rosi85 | 05.11.2008
2 Antwort
kann es sein
das deine kleine einfach nichts verpassen will??? mein kleiner macht das nämlich auch und sobald er sieht was los ist zuhause ist die welt wieder okey für ihn. oder brauch sie das wiegen vom kinderwaagen???
zweifach87
zweifach87 | 05.11.2008
1 Antwort
..
hast du ein balkon?ich hab al kinderwagen hochgeholt und sie grad auf den balkon gestellt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ungewollt Schwanger =/ was mach ich nur?
19.10.2015 | 16 Antworten
Hilfe :-(
01.12.2014 | 17 Antworten
was tun mit meiner tochter 4,5 jahre
23.03.2012 | 19 Antworten
Meine große
14.02.2012 | 20 Antworten
brauche einen rat ganz dringend
10.02.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading