Was würdet ihr tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.10.2008 | 15 Antworten
Ich muss seit dem ersten Lebenstag meines Sohns (er ist fast 4 Monate) Milch abpumpen, da er absolut nicht an die Brust will.

Nun hab ich echt langsam keinen Nerv mehr alle 3 bis 4 Std wie eine Kuh an der Melkmaschiene an der Pumpe zu hängen. Außerdem hab ich immernoch 30kg Übergewicht und möchte langsam mal wieder abnehmen.

Würdet ihr abstillen oder noch 1 oder 2 Monate weitermachen? Mein Ziel waren die ersten 3 Monate, das hab ich locker geschafft. Mein kleiner bekommt nur am Abend eine normale Flasche. Alles andere kann ich mit MuMilch abdecken. Jetzt hab schon schon länger gemacht als geplant, aber so allnählich verlässt mich die Motivation.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Das muss jeder für sich entscheiden...
Leider hat das stillen nur drei Wochen geklappt. Mein Sohn hat nichts raus bekommen, trotz genügend Milch. Meine Brustwarze hat unheimlich gelitten, so das ich abstillen mußte. Es hat mir sehr weh getan. Ich habe tagelang geweint. Ich wollte doch unbedingt stillen. Noch heute tut es mir so leid. Aber es war wohl das beste. Ich habe heute noch Gedanke, was wäre wenn ich direkt dies oder jenes gemacht hätte? Ich würde jeden raten so lange weiter zu machen wie es geht. Diese Zeit kann man nicht wieder holen. Einmal abgestillt, kommt da nichts mehr. Und durch das stillen habe ich jede Menge Kilos verloren. Nach dem abstillen hab ich erst einmal zugenommen!!! Aber es muss jeder für sich entscheiden. Sollte ich mich doch noch mal für ein zweites Kind entscheiden, würde ich wieder versuchen zu stillen. Diesmal durch abpumpen oder mit stillhütchen. Nicht mehr stillen hat seine Vorteile. Kind abgeben, essen was man will, auch mal Alkohol trinken usw. Aber ich hätte lieber auf alles verzichtet!
Kaputt-baer
Kaputt-baer | 31.10.2008
14 Antwort
kenn ich
Hab auch abgepumpt weil hatte die Kleine in der Schule dabei und durfte sie dort nicht anlegen außer am Klo und das Fand ich so unsympatisch!! Aber kam mir auch so behindert vor... Hab dann im kalten Schulklo abgepumpt und hab echt ab und zu geheult weil auf der einen Seite wollte ich ja das sie MUMilch bekommt auf der anderen hab ich mich aber so schlecht gefühlt... Und alle haben rein geredet von wegen du musst da durch und co..... Ja ja schön für die aber ich hab echt nimmer gekonnt vor allem wennst dann von den Idioten in der Schule noch verarscht wirst wennst ewig am Klo mit der lauten Pumpe sitzt... Ich hab dann abgestillt nach drei Mo. allerdings bereue ichs im nach hinein... Ach übrigens ich hab durchs stillen extrem viel abgenommen so arg das derArtzt sich sogar sorgen machte was auch mit ein Grund fürs abstillen war!!! Aber ich denk wenns einen nicht gut geht mit hilft es auch nicht sich zu zwingen...
BigMama1985
BigMama1985 | 30.10.2008
13 Antwort
Danke an euch alle für eure tollen Antworten!!
Ich werde mir noch ein bis zwei Wochen geben, sodas sich mein kleiner richtig an die Nahrung gewöhnen kann und dann werde ich dank eurer positiven und aufbauenden Worten abstillen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
12 Antwort
Milch abpumpen
Hallo, ich kenne dieses Gefühl allzu gut. Ich musste auch abpumpen da meine Tochter zu früh zur Welt kam. Am Anfang war ich auch sehr motiviert, naja, bei einem Frühchen ist das ja auch nochmal was anderes. Nach ca. 3 Monaten habe ich dann abgestillt da es mir einfach zu viel wurde und die Milch immer knapper. Im nachhinein bin ich froh, dass ich es so lange durchgehalten habe. Aber das muss jeder selbst wissen. Aber auf Dauer finde ich das echt zu stressig. Alle paar Stunden Flasche geben und abpumpen das war echt anstrengend und nachts war ich mehr wach als am Schlafen. Also das sind meine Erfahrungen, vielleicht konnte ich dir ja damit helfen! Liebe Grüsse Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
11 Antwort
ich hab auch vollstes verständnis für dich....
habs bei meinen 2. auch durch und das schlaucht ungemein. die mamas die jetzt sagen ach mach weiter und bla bla wissen nicht wie anstrengend das ist....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
10 Antwort
wenn du mich fragst halte noch ein wenig durch
hallo ihr beiden, finde ich ja super das du es schon so lange durchgehalten hast, echt toll. ich kann es nachvollziehen, habe 6 monate abgepumpt da ich ein fruehchen bekommen habe und der hat das saugen an der brust nicht gelernt. mache es so wie es dir dein gefuehl sagt. bezueglich des gewichtes das wird schon, das abpumpen unterstuetzt natuerlich das abnehmen. lieben gruss manuela
manutrela
manutrela | 30.10.2008
9 Antwort
oh je dass kenn ich
echt schlimm mit dem schlechten gewissen. du könntest doch gläschen einführen, so pumpst du ja immer seltener ab. ich hab jetzt auch das problem, ich stille zwar normal, aber nur morgens und zur nacht. jetzt ab ich eigentlcih fast abgstillt. irgendwie schade, aber ich will auch mein altes gewicht wieder.man soll sich auch selbst wohlfühlen können. außerdem hast du die ersten 4monate gestillt und das ist genau richtig! trozdem ist immer das schlechte gewissen zwischen der entscheidung lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
8 Antwort
@Madeleine
Ja, du hast voll und ganz Recht!! Ich schlaf noch eine Nacht drüber und werd denke ich morgen langsam mit der Entwöhnung anfangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
7 Antwort
*
Habe es auch gehasst abpumpen zu müssen! Hab mir immer gedacht, ich kann mich genau so gut in den Kuhstall raus stellen! Nach einen Monat hab ich aufgegeben weil ich dann auch noch zufüttern musste!! Würde sagen bevor du dich lang quälst lass es sein! Du hast es ja immerhin schon 4 Monate geschafft!! Aber es bleibt deine Entscheidung!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
6 Antwort
Abstillen
Also ich würde versuchen so lange wie möglich zu stillen. Du kannst ja mal einen Tag einfach nur Milch sammeln und dann einfrieren so dass du die nächsten Tage dann nicht alle vier Stunden abpumpen musst. Du kannst ihm ja dann an diesem Tag nur die Pre-Milch geben.
Aliki
Aliki | 30.10.2008
5 Antwort
......
ich würde warten bis er 4 monate alt ist und dann schon mal die mittagsmahlzeit ersetzen.. vor allem eben langsam von der muttermilch entwöhnen.. du hast nun schon fast 4 monate abgepumpt..da kommts dir doch sicher auf ein paar wochen mehr oder weniger auch nicht an .... oder ??? lg tina
Zoey
Zoey | 30.10.2008
4 Antwort
...............
ich kann dich gut verstehen:-) ich habe gestillt aber auch mit dem gewicht gekämpft:-) und sie wollte dann auch eine zeitlang jede std. ran. aber ich habs 6 monate durchgehalten voll zustillen und hab dann angefangen zuzufüttern. jetzt nach 15 monaten hab ic hendlich angefangen die kilos zu verlieren
emilysmami2007
emilysmami2007 | 30.10.2008
3 Antwort
hallo
also lieber ne liebevolle Flasche als ein gezwungenes stillen bzw apumpen..ich kann dich schon verstehen..die Entscheidung liegt da ganz alleine bei dir..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
2 Antwort
Manu ganz ehrlich,
du scheinst dich momentan total unwohl zu fühlen, hast deinem Süßen länger MuMilch gegeben als eigentlich geplant.. Still ab & tu was für dich. LG Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008
1 Antwort
Stillen
Hallo :o) habe auch die ersten 5 Monate gepumpt wie ne Kuh, da unser kleiner einen Kieferrückstand hat und so nicht an die Brust kann. Habe auch aufgehört und das erste Fläschchen "Künstliche Milch" hat mir schon in der Seele wehgetan aber ich würde es immer wieder so machen. Die ersten 3 Monate hat dein Zwerg doch deine Milch bekommen und das ist die wichtigste Zeit. Mache dir kein schlechtes Gewissen wenn du abstillst andere Babys haben garkeine Muttermilch bekommen und sind auch groß geworden ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten
impfung- was würdet ihr raten
14.11.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading