Mal ne ganz krasse Frage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.10.2008 | 8 Antworten
Was würdet ihr tun wenn ihr in euren Umfeld mitbekommen würdet das jemand ein Kind misshandelt und das Amt reagiert nicht?

Meine Güte wenn man sich überlegt wie viele Kinder leiden müssen oder mussten und sogar daran gestorben sind.
Und keiner hat was dagegen getan..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
?
ich würde dann auch zur polizei gehen.weil die doch schneller sind.wenn das amt nicht reagiert.als ich in meine wohnung neu eingezogen bin war mein sohn 7 wochen alt.......meine direkte nachbarin hatte sich beim amt beschwert das mein sohn imer nur schreit......und das jugendamt stand bei mir vor der tür..........zum glück hat sich das aufgeklärt.aber das beweist die kinder die wirklich hilfe brauchen , erden nicht beachtet.man das ist normal das ein baby auch mal schreit.wie bei mir.ich fand es einfach nur gemein von der nachbarin
Jenny_Btf
Jenny_Btf | 23.10.2008
7 Antwort
Misshandlungen
Hi, es gibt immer noch eine übergeordnete Amtsstelle, in einer Kreisstadt z. B.. Und wenn das nichts bringt, kann man immer noch die Aufsichtsbehörden benachrichtigen, das geht am Besten über eine Polizeidienststelle.Auch irgendein Anwaltsbüro mnüßte darüber bescheid wissen.Du kannst Dich im Notfall auch direkt an das zuständige Jugendgericht wenden.Die müssen dann tätig werden.Presse ist auch eine gute Idee.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
6 Antwort
ich bin selber anfang des jahres
in so einer situation gewesen.habe erst das JA benachrichtigt, die mir sagten das sie etwas unternehmen.nach ein paar tagen änderte sich noch immer nichts.dann bin zur polizei gegangen und habe eine anzeige gemacht.erst da kam das JA in die gänge.....is traurig.die waren auch noch so frech und luden mich ein.warfen mir wie ich denn die polizei da mitreinziehen könnte.soll ich warten bis die kinder totgeprügelt sind???war meine antwort.danach haben die sich wohl doch gründlich damit beschäftigt und flux bekam ich ne entschuldigung.....hätte ja nur zum wohl der kinder gehandelt, das konnten sie dann nachvollziehen. bei der schnelligkeit, die die an den tag legen, könnte ich echt kotzen.
Sunflower22
Sunflower22 | 23.10.2008
5 Antwort
ich würd
zur polizei gehen. irgendwer muss ja was machen. sind ja schließlich schon zu viele kinder durch misshandlungen gestorben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
4 Antwort
ich
würde denen vom Amt solang auf den Zeiger gehen bis die reagieren.Oder die fragen, ob das Kind erst sterben muß, eh die eingreifen.Ich finde es unverantwortlich, daß das Amt solchen Hinweisen nicht nachgeht.
WildRose79
WildRose79 | 23.10.2008
3 Antwort
heftige Sache
muß Dir auch gestehen, daß ich es aus eigener Erfahrung schon erlebt habe daß das Amt nix unternimmt!!!
| 23.10.2008
2 Antwort
Man muss mittlerweile selber handeln!
Wenn ich soetwas mitbekommen würde- und kein Amt unternimmt etwas- müsste ich auf eigene Verantwortung handeln denn Kinder sind immer machtlos und können sich nicht wehren. Wenn nichts hilft, würde ich versuchen, die Presse bzw. die Medien einzuschalten. Das hilft meistens..... ...wenn es bis dahin nicht schon zu spät ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
1 Antwort
Ich würd da immer und immer wieder nachhaken
und ggf selbst bei denen eingreifen, wenn ich es z. B. auf der Straße sehen würde. Polizei vielleicht... furchtbar sowas.
Madi-Len
Madi-Len | 23.10.2008

ERFAHRE MEHR:

ich habe heute was krasses erlebt
08.02.2011 | 20 Antworten
Was ganz Krasses
04.08.2009 | 15 Antworten
muss euch mal was krasses erzählen
19.11.2008 | 18 Antworten
Krasse Vorwehen HILFE!
06.10.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading