Milchpumpen

Krümel-83
Krümel-83
21.10.2008 | 8 Antworten
Welche Milchpumpen sind besser-Elektrische oder Handmilchpumpen?Und welche Firma empfehlt ihr da?Meine Freundin will sich die von Lansinol oder so holen, weil die im Angebot wäre.hat schon jemand Erfahrung mit der gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Medela
hallo, ich habe mir eine elektrische Milchpumpe MEDELA vom Kinderarzt verschreiben lassen. das rezept gilt immer für vier wochen. kann man aber immer verlängern lassen. der vorteil bei dieser pumpe ist das man sofort beide seiten abpumpen kann. allerdings braucht man dafür ein zweites zubehör-set da die krankenkasse nur eins bezahlt. aber ich muss sagen ich bin froh das ich diese pumpe hatte, so konnte mein mann auch mal nachts die flasche geben. und das abpumpen geht schneller als bei einer pumpe aus dem babyfachmarkt
chrissij3101
chrissij3101 | 21.10.2008
7 Antwort
medela
wenn du viel abpumpst, nimm lieber eine elektrische pumpe. ich habe eine handpumpe von avent, und die pumpe an sich ist okay, ich habe nur das händische abpumpen gehasst. als ich jetzt im spetember für paar tage nach las vegas verreiste, wollte ich das stillen nciht aufhören . ich habe eine elektrische medela pumpe gemietet um die milchproduktion aufrecht zu erhalten. die war klasse. die meisten hebammen empfehlen die marke medela. es gibt auch kleinere elektrische varianten, die nicht so die welt kosten. lg, mameha
mameha
mameha | 21.10.2008
6 Antwort
Bei
den Handpumpen pumpst du dir nen Wolf. Ich hab mir die von Nuk geholt und war total zufrieden. In der Aoptheke gibt es aber auch Pumpen, bei denen an beiden Seiten gleichzeitg abgepumpt werden kann. Dann hockst du nicht so ewig. Die kosten dann ein eine Leihgebühr und eine Kaution, die du dann ja wieder bekommst. Für eine Pumpe aus der Apotheke brauchst du halt ein Rezept von deinem Frauenarzt LG eluanda
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008
5 Antwort
Hi
in der Apotheke kann man sich welche ausleihen. Weiß aber nicht, ob es elektronische oder Handpumpen sind. Und wie viel die Kosten Habe eine Handpumpe von Avent Ist schon ein bisschen kniffelig bis man den Tick raus hat wie es funktioniert. Aber es geht. Allerdings "läuft" die Milch besser, wenn mein Mann sie pumpt. Ich verkrampfe mich da alleine immer etwas.
kleiner-Wolf
kleiner-Wolf | 21.10.2008
4 Antwort
Lansinoh
Hi ich habe die Milchpumpe von Lansinoh benutzt ich hab damit gute erfahrung gemacht
LiquorBrand
LiquorBrand | 21.10.2008
3 Antwort
Milchpumpe....
Ich hatte mir die Handmilchpumpe von AVENT gekauft. Und zu Deiner Frage mit den Flaschen kann ich Dir nur das Neugeborenen-Set von AVENT empfehlen. Habe damals auch viel ausprobiert-bin dann aber zu AVENT zurückgekehrt. LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 21.10.2008
2 Antwort
Milchpumpe
Hallo, also ich tät dir eine elektrische empfehlen weil es einfacher ist.Bei einer Handpumpe bekommst irgendwann solche Schmerzen in den Händen vom pumpen und es dauert länger. Also ich habe eine von Avent. LG Sabine
sabi73
sabi73 | 21.10.2008
1 Antwort
hi
lass dir vom arzt ne elektrische verschreiben mit den handpumpen dauerts erstens ewig und zweitens kommt meistens nichts raus weil du dich so sehr drauf konzentrierst. lg nine
nine3333
nine3333 | 21.10.2008

ERFAHRE MEHR:

fragen zum stillen
07.03.2015 | 7 Antworten
Welche Milchpumpe nutzt ihr?
13.04.2011 | 7 Antworten
milchpumpe
16.01.2011 | 8 Antworten
° Milchpumpe °
05.10.2010 | 11 Antworten
elektrische Milchpumpe?
30.01.2009 | 12 Antworten
Milchpumpen
29.07.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading