Erkältung

Franzi025
Franzi025
29.09.2008 | 3 Antworten
Hallo Ihr lieben,

meinen kleinen mann und mich hat es erwischt und nun wollte ich mal fragen, ob ihr ein altes Hausmittel kennt, wie ich schnief nase bei meinem kleinen wegbekomme.. ohne zum Kinderdoc zu gehen!

Er hat kein Fieber und trinkt sogar ohne zu meckern ein paar schlucke heiße Zitrone mit Honig!

Habt Ihr noch tipps, bin für alles dankbar ..

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
kannst selber
nasentropfen machen. Koche 500 ml wasser ab und tu 1 teelöffel salz rein und abkühlen lassen. in der apotheke kriegst du so leere nasentropfen flaschen und die kannst du deinem kleinen vor dem trinken und zwischendurch die tropfen geben. Ist rein natürlich und kannst du immer verwenden. die tropfen sind im Kühlschrank ca. 5 tage haltbar.bei meiner hats immer super geklappt. LG
coccinella
coccinella | 29.09.2008
2 Antwort
Erkältung
Nachts feuchte Tücher aufhängen, und wenn die Küche ein eigener Raum ist Wasser kochen lassen, Salz rein und den Dampf mit Kind inhalieren. Wenn Türen und Fenster zu sind gehts ganz gut. Du kannst auch je nach LAter des Kindes dich neben den Herd stelln, aber aufpaßen das er den heißen topf nicht runterzieht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
1 Antwort
ich hab homöopathische mittel genommen
von ingeborg stadelmann Engelwurzbalsam schmiert man auf die nasenflügel gegen schnupfen Thymian myrte balsam auf brust und rücken schmieren gegen husten Erkältungsöl WÄRMEND und nachts wollte ich ja keine kerze anhaben hab ich 2 tropfen aufn waschlappen gemacht und unten ans fußende gepackt
Lakritz2008
Lakritz2008 | 29.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Geburt trotz Erkältung
15.11.2013 | 29 Antworten
Trotz Erkältung im Pol planschen?
20.08.2011 | 6 Antworten
ab wann Erkältungsbad machen?
30.01.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading