Hatte schon mal jemand einen Kaiserschnitt bei Katzen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.09.2008 | 1 Antwort
Wenn ja wie war das? Kann die Katze ohne Probleme dannach säugen und die Katzenbabys versorgen?
Wie ist das mit der Narkose? Wie ist das mit der Nabelschnur, die Mutter kann die ja net durchbeissen.

Nimmt sie die Babys an? Oder verstößt sie die, weil sie ja keine normale Geburt hatte und nicht weiss das es ihre Babys sind?

Ich hatte bisher nur normale Geburten wo alles gut lief.
Vielleicht kann mir einer helfen wies danach weiter geht. Und meine Fragen beantworten.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
KS bei Stubentiger
Ich hatte mal eine Katze, die einen Kaischnitt brauchte. Leider sind uns davor schon 2 Katzen, des Wurfes, bei der Geburt verstorben, da sie stecken beblieben sind bis wir es zum Arzt schafften. Unsere Katze hat das Kleine ganz normal gesäugt und auch nicht abgestoßen. Die Nabelschnur wurde ja beim Kaiserschnitt abgeschnitten, so wie bei uns Menschen auch ;o) Wir konnten Mutter und Katzenbaby erst am nächsten Tag beim Doc abholen und da waren beide schon wohlauf und das Säugen funktionierte da auch schon prima. Ich denke, das machen die Kleinen ganz von alleine, die Mami muss ja nur daliegen und die Katzenbabys suchen die "Katzenbrust" eh selber. LG
Tornado
Tornado | 01.09.2008

ERFAHRE MEHR:

spüren katzen das man schwanger ist?
21.02.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading