vaterschaftstests

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.08.2008 | 7 Antworten
wollte mal wissen ob jem andrer hier schon erfahrung mit vaterschaftstests hat. und wie hoch die kosten sind. die einen sagen die sind sauteuer .. so um die 2000€. ich selbst habe einen gefunden um 200euro, naja um genau zu sein 199 euro und wenn man noch einen potentiellen vater oder kind testen will sinds 60 euro mehr.
ich weiss ja wer die 2 potentiellen väter sind. gibts da eig so ne regelung, wer das zahlt oda muss ma sich das selber ausmachen. ich würds ja fair finden, wenn es zwischen beiden aufgeteilt is, hälfte-hälfte!
aber glaubt ihr is der auch gut, weil es wird ja nen grund geben warum der eine teurer ist und der andre billiger, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Abtreibung
nie im Leben würd ich das machen. Sorry, aber in so einer Situation wie Du bist war ich zum Glück nicht! Ich hatte nur einen und ich wußte auch mit wem ich in der Kiste war! Von da her brauchte ich keinen Test, sondern er da ihm ja diese eingeredet wurde von seiner Familie. LG Yvonne
| 26.08.2008
6 Antwort
naja-...
nicht grad mit beiden zugleich.. aber ja.. bei mir is nciht als würde mein freund meinen es könnte nicht seins sein, sondern es kommt echt ein 2ter in frage. mein jetziger freund war mein ex zu dem zeitpunkt. und hatte einen andren freund. aber zwischen uns is doch wieder was passiert... is ne lange geschichte und hat auch so seine gründe. aber der eine meine eh nciht wirklich der vater zu sein, der andre hofft es schon zu sein. das ich da auch nen fehler begangen hab is mir klar.. .zeit zrück drehn geht nur leider schlecht. passiert is passiert. der eine meinte ja noch, da ichs ja nicht weiss wers is soll ich abtreiben, was ja wohl noch schlimmer gwesn wär, oder??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2008
5 Antwort
naja...
nicht grad mit beiden zugleich.. aber ja.. bei mir is nciht als würde mein freund meinen es könnte nicht seins sein, sondern es kommt echt ein 2ter in frage. mein jetziger freund war mein ex zu dem zeitpunkt. und hatte einen andren freund. aber zwischen uns is doch wieder was passiert... is ne lange geschichte und hat auch so seine gründe. aber der eine meine eh nciht wirklich der vater zu sein, der andre hofft es schon zu sein. das ich da auch nen fehler begangen hab is mir klar.. .zeit zrück drehn geht nur leider schlecht. passiert is passiert. der eine meinte ja noch, da ichs ja nicht weiss wers is soll ich abtreiben, was ja wohl noch schlimmer gwesn wär, oder??
| 26.08.2008
4 Antwort
!!!!!!!!!!!
also wir mußten auch zum Vaterschaftstest, weil dem Erzeuger meines Sohnes eingeredet wurde, Er sei nicht der Vater. Wir mußten auch nichts zahlen sondernER! Aber bei Dir hört es sich so an, als ob DU mit 2 Männern Sex hattest und nicht weist, von wem das Kind jetzt ist. Das ist ! Sorry!!! LG Yvonne
| 26.08.2008
3 Antwort
...
Eine Bekannte hat so um die 600, -€ bezahlt. Aber - warum sollen die potenziellen Väter halbe/halbe zahlen? Ich meine schließlich warst du doch die Jenige die mit Beiden wohl ungeschützten Verkehr hatte. Ausser der Eine wusste von dem Anderen, aber auch da wärest du ja mit dran schuld.
Janniks-Mama
Janniks-Mama | 26.08.2008
2 Antwort
Morgen
wir haben einen gemacht oder eher gesagt wir mussten einen machen weil meine Schwiegermutter das wollte.Hat insgesamt knapp 600-, gekostet, man muss den Test bezahlen und zusätzlich noch die Labor kosten.
Milena08
Milena08 | 26.08.2008
1 Antwort
..........
also bei mir is der vom gerichts aus gemacht worden weil der vater seine vaterschaft angezweifelt hat.....Keine ahnung wieviel das kostet mich hat es nix gekostet!
Senseless
Senseless | 26.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Untreue
15.06.2009 | 8 Antworten
dienstag muss ich zum ja : (
22.05.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading