voll der justizirrtum, aber ich lache darüber

palle1479
palle1479
25.08.2008 | 2 Antworten
mein mann hat heute vom amtsgericht einen strafbefehl bekommen über 700, - euro + die gerichtskosten und auslagen
also, er soll am 24.05. mit einem vw (wir fahren einen opel) um 16.45 (da war er auf arbeit) zwischen unserem dorf und dem nächsten gefahren sein und dabei einen entgegenkommenden motorradfahrer übern haufen gefahren haben und des jenige hat sich ein paar knochen gebrochen und war bis 20.9. krank geschrieben
ich denke das war so:
mein mann hatte mal streß mit dem gericht wegen ein paar euro die er zu viel vom AA bekommen hat und ist deshalb dort registriert und die haben sich einfach in der zeile geirrt, kann schon sein dass des jenige auch so heißt weil die namen gibt es hier bei uns in der gegend wie sand am meer.

na ja jetzt ruf ich da morgen an und die sollen das dem jenigen schicken der das auch gemacht hat ansonsten rufe ich meinen rechtsanwalt an.

wollte das nur eben mal mitteilen, nur schön dass ich jetzt weiß was ein anderer so anstellt und das nennt man datenschutz..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo
Liebe Palle, es gibt keinen Datenschutz-so was nennt man "der gläserne Mensch"-da kann es auch vorkommen das sich das Amt mal irrt!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008
1 Antwort
hallo
so was gibt es das die sich vermachen hm rescht seltsam !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading