Betreff katze und baby

piccolina
piccolina
22.08.2008 | 10 Antworten
sind eure ach so eifersüchtig auf die babys..
ich habe letztens mal beobachtet wen die kleine aufm boden liegt, sieht unsere katze als angreiffs opfer..ich habe mir schon gedacht die katze wegzugeben weil sie möcht sich richtig angreiffen UND DAS GEHT NICHT.

oder wie habt ihr das gemacht?!sonst wenn das nichts bringt muss ich leider konsequenzen draus ziehen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja
wir mussten damals unsere katzen abgeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
2 Antwort
Würde meine Katze nie abgeben.
Du musst dich auch mit ihr beschäftigen. Wenn das Baby schläft zum Beispiel. Dann kannst du mit der Katze spielen und schmusen. Meine hat sich sehr schnell daran gewöhnt und war in der Gegenwart von Kevin sehr vorsichtig, ging ganz langsam und achtete darauf wo sie hin tritt. Sie schnupperte zwar an ihm, aber war nie böse zu ihm. Eben weil ich von Anfang an sie nicht komplett nach hinten gestellt habe. Ich dachte auch das sie eifersüchtig wird, weil sie nimmer bei uns im Bett schlafen konnte solange der Kleine bei uns im Zimmer war. Aber sie durfte Tagüber rein. Und sie durfte auch an allem schnuppern, hab sie net gleich überall weg gejagt oder so was. Alle achten immer darauf das die Katze ja net dem baby zu nahe kommen. Aber sie müssen das neue Wesen ja auch erst kennen lernen. Und man darf sie nicht so ausschliesen. Man muss sich auch um sie kümmern, net nur füttern. Auch schmusen und spielen. Finde es net richtig die Katze gleich abzugeben, statt sich richtig zu kümmern um beides.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
3 Antwort
hmm...
also ich habe zwei hunde und eine katze. unsere katze liebt meinen sohn über alles. sie läßt sich wirklich sehr viel gefallen ... mein sohn ist jetzt ein jahr alt. sie haut ihn zwar aber immer ohne krallen ... nur gestern hat sie einmal ein wenig die krallen ausgefahren ... er hat sie aber auch sehr geärgert. fühlt sich eure katze denn zurückgesetzt? wir haben versucht, ihr möglichst nicht das gefühl zu geben, uns nicht mehr wichtig zu sein und es hat geklappt. aber wenn es bei euch so bleibt, würde ich die katze auch schweren herzens weggeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
4 Antwort
Mittlerweile gehts ^^
Also mein Kater war am anfang viel zu interessiert an meinem Kleinen, er wollte immer in den Stubenwagen hüpfen oder sich auf ihn drauflegen, wenn ich mit ihm gekuschelt habe oder ihn im Liegen gestillt habe, aber mittlerweile hat er sich eigentlich an die Anwesenheit des Neuen in seinem Revier gewöhnt, dass er dem Baby schon gar keine Beachtung mehr schenkt. Aber trotzdem sucht er auf ziemlich drastische Weisen meine Aufmerksamkeit , weil er leider viel kürzer kommt, als vor der Geburt. Aber meinen Kleinen lässt er komplett links liegen.
Oniko
Oniko | 22.08.2008
5 Antwort
Gegenmaßnahme
also wenn das bei deiner Mietze so extrem ist, dann solltest du ihr vll beibringen, dass das Baby TABU ist. Am besten, wenn sie ihm deiner Meinung nach zu nahe kommt, mit einer Blumenspritze nasspritzen oder ähnliches.
Oniko
Oniko | 22.08.2008
6 Antwort
also ich würde es mal anders versuchen
sowohl meine mutter als auch meine beste freundin haben es erstmal anders ausprobiert. Sie haben nach dem wickeln des kindes die windel im geschlossenen zustand der katze hingehalten.die katze konnte also mal ganz in ruhe daran riechen.sich an den geruch gewöhnen ... ich weiß nicht, aber scheint für die Tiere wohl wichtig zu sein oder so. Bei der katze meiner mutter hat es geklappt, die katze hat ab da das kind akzeptiert als neues familienmitglied. Bei meiner freundin hat es zumindest bei der jungen katze geklappt.die katzenmutter hatte trotzdem weiter ihre probleme. Ich würde es einfach mal ausprobieren.Wenn das nicht klappt, dann ist es einfach so ... auch wenns mist ist. Vllt haste ja glück :) lg icke
Sunflower22
Sunflower22 | 22.08.2008
7 Antwort
wir lassen die katze nicht linksliegen
das ist überhaupt nicht wahr. wir sitzen oft zu dritt beide kinder und ich und kuscheln und spielen mit unserer katze! sie kommt auch immer wenn ich mal alleine aufm sofa sitze und dann wird mal richtig doll gestreichelt ... auch abends darf sie bei uns schlafen da die kinder e beide ein separates zimmer haben ... also an beachtugn etc kann es NICHT liegen. unsere katze greifft trotzdem die kleine am boden an. ich weiss nicht sie findet es einfach witzig ... lässt sich aber trotzdem von ihr befummeln etc wenn mal alles gut geht. man kann richtig beobachten sie sitzt in angriffsstellung und wartet die kleine bewegt sich ganz doll dann wird angegriffen ... ohne krallen ohne beissen ... vorhin zb.ich dachte die katze schläft was seh ich die katze bei nathaie beide füsse über ihr nathalie würde spielen ... und doch weiss sie auch sie hat keine kraft.weil bei der grossen macht sie das nicht mehr wegen respekt.nehm ich an.
piccolina
piccolina | 22.08.2008
8 Antwort
Oniko
du wirst es nicht glauben.unsere katze mag wasser *lol* wir haben sie shcon so oft "bestrafen wollen" nicht böse aber wenn sie mist gebaut hat wie pflanzen usw ... wenn man sie spritzt dann schaut si dumm und schleckts auf so quasi alte was willst du schon wieder *gröhl* wenn man schimpft schaut sie ebenfalls blöd ... also wir haben vieles ausprobiert *kicher* aber diese katze hat ihren eigenen kopf wie ein 3kind lach
piccolina
piccolina | 22.08.2008
9 Antwort
@oniko
wenn man sie noch bestraft wird es ja noch schlimmer. Sie soll ruhig auch mal an das Baby ran können schnuppern und so. Oder leg ihr ein Spucktuch was Dein Baby mit ihm Bett hatte in einen Korb. Dann gewöhnt sie sich auch an den Geruch. Bestraf sie blos net. Eher lob sie schmus mit ihr kraul sie wenn sie lieb war. Nehm die Zeit für die Katzen wenn das Baby schläft. Oder leg dich mal zusammen mit dem Baby in dein bett oder die Couch und lock die Katze auch an. Streichel sie und zeig ihr das dass Baby und die Katze wichtig sind. Und beide bei dir sein können. Und das das Baby nix tut. Sollte sie was anderes machen, wie knurren oder so, dann lass sie link liegen. Geh in nen anderen Raum oder so. Dann merkt sie das es falsch ist. Und anders rum wenn sie sich gut benimmt. Viel loben streicheln. Und so weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
10 Antwort
mhhh das hört sich ja net so an als sei sie böse.
Vielleicht will sie einfach nur mit der Kleinen spielen? So hört es sich für mich an. Ich meine wenn sie keine Krallen und Zähne benutzt? Ich würde mir da keine Sorgen machen. Beobachte es einfach. Drauflegen sollte sie sich eben net. Aber sie ist doch lieb. Weiss nicht wo dein Problem ist ehrlich gesacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Katze und baby
19.09.2011 | 24 Antworten
katze weg Finderlohn ja oder nein?
22.05.2011 | 8 Antworten
baby katze stirbt fast hilfe
26.04.2011 | 19 Antworten
katze trächtig? kastration
19.02.2011 | 13 Antworten
Katze pinkelt auf Plastik
23.05.2010 | 10 Antworten
meine katze ruiniert mich
07.05.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading