Ich habe da mal ne Frage!

butterfly7806
butterfly7806
13.07.2008 | 8 Antworten
In unserem Haus ist eine Mutter mit ihrem Kind eingezogen .. Das Mädchen wird jetzt 3Jahre alt! Einerseits lockt sie meinen Kleinen Marc(1J/)Mo) immer zu sich! Aber andererseits schupst sie ihn ohne jeden Grund und sagt zu ihm "Blöder Marc! Ich verstehe ihr Verhalten nicht! Könnt ihr mir sagen woran das liegen kann, das sie sich meinem Sohn gegenüber so verhält!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
von Twins1007
Dann kann ich also hoffen, das es besser wird wenn meine Kleiner älter wird? Bin schon etwas beruhigter;-)
butterfly7806
butterfly7806 | 13.07.2008
7 Antwort
Lady Cuba ich stimme dir voll und ganz zu
habe selbst eine fast 3 jährige Tochter, die sich genauso verhält. Sie besucht zweimal die woche eine Spielgruppe und dort ist dieses Verhalten bekannt, die Spielgruppenleiterin hat langjährige Erfahrung mit Kindern und sagt mir immer wieder dass das Verhalten normal ist. Ich finde es zwar auch peinlich aber es lässt sich nicht ändern. Die Kinder machen jetzt die Erfahrung, dass es Kinder gibt, die grösser und stärker sind als sie selbst und sie wollen testen, ob sie sich gegen andere durchsetzen können, leider auch mit Gewalt. Aber dass das Gewalt ist, verstehen sie ja noch nicht. Man muss als Eltern viel mit ihnen sprechen damit sie es irgendwann verstehen. Aber mal ganz ehrlich, kann man nicht jeden Tag solche Szenen, im Kindergarten oder auf dem Spielplatz beobachten? Ich denke, es gehört zum Entwicklungsprozess eines Kindes halt leider auch dazu. Ärgere Dich nicht zu sehr... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
6 Antwort
recht hatse
die ladycuba...bei uns sagt man:"wehe wenn sie drei werden..." das ist halt der typische trotzkopf den das mädel hat, mal schsuen wie weit ich gehen kann.und solange dein sohn mit ihr spielen will, ist das okay.will er irgendwann nicht mehr, geht er eben nicht mehr hin.
nadine-winter
nadine-winter | 13.07.2008
5 Antwort
LadyCuba
bin ganz deiner meinung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
4 Antwort
hallo????
Das mit dem beigekriegt bekommen war jetzt ja wohl nen Scherz oder??? Das Mädchen ist 3 Jahre alt!!! Das ist die typische Trotzphase und die Zeit wo die Kinder ausprobieren - wie weit Sie bei anderen gehen können. Ohne das die sich nen Kopf machen - ob das andere Kind - kleiner, jünger, schwächer ist!!! Und dein Sohn möchte immer wieder hin - weil kleine Kinder GERNE mit älteren Kindern spielen... Da hat die Mama sicher keine Schuld dran - das einzige was Sie nun machen sollte - ist Ihrer Tochter immer wieder sagen das es nicht in Ordnung ist und Sie sicher auch nicht möchte das andere Kinder das mit Ihr machen... Wer selbst Jungs oder Mädchen in dem Alter schon hatte - kennt dies sicher zu gut... ;-) Auch wir haben beide Seiten schon durchgemacht mit meinem 1. Sohn....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2008
3 Antwort
.......................
Naja die Mutter ist alleinerziehend und eine ganz nette......deshalb verstehe ich das nicht! Marc geht trotzdem immer zu ihr oder will hoch zu dem Kind! Das Mädchen geht ja auch trotzdem zu Marc und lockt ihn! Ich verstehe die Kleine nicht!
butterfly7806
butterfly7806 | 13.07.2008
2 Antwort
.......................
würde mein kind von ihr fern halten, ist ja gemein sowas
chelseasmutti
chelseasmutti | 13.07.2008
1 Antwort
was ist das denn generell für eine familie?
vielleicht hat sie das von zu hause beigekriegt bekommen, oder es ist ein trotzphase.ich würde deinen sohn sagen dass er nicht mit ihr spielen muß wenn er nicht will u sich auch nicht locken lassen muß.liebe grüße
Timsmama07
Timsmama07 | 13.07.2008

ERFAHRE MEHR:

Schiefer eingezogen :(
10.05.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading