Noch ne frage! ;o)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.07.2008 | 8 Antworten
Meine kleine maus 9 monate wird ein paar mal in der nacht wach setzt sich ins bett spielt mit ihrem teddy und quikt vergnügt und lacht sich eins. das problem ist nun das ich dann jedesmal aufstehen muss und sie wieder hinlegen muss weil das macht sie nachts nicht .. wenn ich nicht hingeh fängt sie irgendwann an brummig zu werden .. kennt ihr das auch und was kann man dagegen tun? erhängt mich nicht gleich, ich habs auch noch nicht gemacht!>aber an den meisten schlafsäcken sind so schlaufen zum anbinden (allein bei dem gedanken plagt mich ein schlechtes gewissen) .. wenn man das ein paar nächte .. !? .. ich trau mich garnicht weiter zu schreiben ;o)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Schlafen
Guten Morgen, meine Kids sind schon älter, aber ich kann mich an diese Zeit auch erinnern. Ev. ist es deiner Kleinen einfach zu warm. Es gibt auch dünne Sommerschlafsäcke, die habe ich imner benutzt. Gehe ruhig ins Zimmer, lege sie wortlos hin und gehe einfach wieder. Ev. ist es auch hell im Zimmer. Und schläft das Kind auch Mittags, vielleicht ist dies zu lang, dann ist das Kind nachts natürlich fit. Probier einfach aus, was für dich gut ist. Ich kann dich verstehen, dass du nachts gerne durchschlafen willst. Es sind meistens nur Phasen, wo du dieses Problem hast. Wünsche dir für die nächsten Nächte eine angenehme Schlafzeit.
cori40
cori40 | 02.07.2008
7 Antwort
.........................
klar würde jeder gerne durchschlafen, ich hab es die letzten knapp 10 Monate nicht gemacht, weil ich mein Kind noch stille... ;O) Einfach immer wieder hinlegen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
6 Antwort
Einfach immer wieder hinlegen
und dann klappts in der Regel auch.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
5 Antwort
an sich ist
nichts schlimm daran das ich nachts aufstehen muss...wenn sie durch babyhone quiekt muss ich auch immer gleich schmuntzeln...bin ja nicht böse...aber durchschlafen würd ich wenn ich die wahl habe lieber ;o) warum wird hier nix von schlafsäcken gehalten? also meint ihr weiter aufstehen und sie wieder hinlegen und "irgendwann" schläft sie dann schon ja!? *knuff*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
4 Antwort
ich denke das es jetzt im Moment am Wetter liegt
mein Kleiner kommt auch schon um 5 aus seinem Bett gekrabbelt. Als meiner noch öfter kam in der Nacht hab ich ihn hingelegt und das ungefähr 5-6mal hintereinander und dann hat er es kapiert das in der Nacht keine Spielzeit ist. Hab Ihm auch zugesprochen und es zu ihm gesagt und jetzt funktioniert das prima. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
3 Antwort
........................................
Was ist denn so schlimm daran, das du dann aufstehen musst uns sie wieder hinlegst??? *liebfrag* Den Schlafsack würde ich deswegen nicht an Bettchen binden, denn dann musst du denke ich erst recht aufstehen weil sie schreit wegen Bewegungsunfähigkeit ;O) Bei uns war es nur eine Phase, hab sie dann immer wieder hingelegt und irgendwann war sie nachts nicht mehr 1 Std. wach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
2 Antwort
meine wird auch oft in der nacht wach ohne das wir was machen damit sie wieder liegt
weil sie spielt immer für sich und irgendwann legt sie sich wieder hin, aber meine ist ja auch schon 16 monate alt^^
mum21
mum21 | 02.07.2008
1 Antwort
Schlafen
Bei uns ist es fast auch so.Wir machen unseren Sohn noch mal trocken und geben ihm Tee.Meistens schläft er wieder ein.Von Schlafsäcken halten wir überhaupt nichts.
swettdevel36
swettdevel36 | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Meine kleine wird ständig wach
30.11.2011 | 8 Antworten
Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading