Hilfe (Text länger)

ekiam
ekiam
08.11.2012 | 5 Antworten
Ich habe ein riesen Problem. Am 16.11. fange ich nach Elternzeit wieder an zu Arbeiten. Ich habe 2 Kinder (3J. und dann 1 J.), hatten meinem Chef letztes Jahr im September bekannt gegeben, dass ich erst um 8Uhr statt 7:30 beginnen kann zu arbeiten. Da meine Chefs sich aber erst 1 Monat vor Arbeitsbeginn über meine Arbeitszeiten äußerten wollten, kam jetzt der Hammer. Es wird von mir erwartet, dass ich pünktlich um 7:30 beginne zur Arbeiten. Daraufhin habe ich nochmal versucht das Gespräch mit meinem einen Chef zu führen, dass ich meine Kinder erst ab 7 Uhr in den Frühdienst der Kita bringen kann, dann sofort mit dem Auto zur Arbeit kommen würde. Allerdings habe ich eine Fahrzeit von 30-40min. zur Arbeitsstelle. Ich denke, ich könnte es zu 7:45 schaffen, habe mir lieber einen Zeitpuffer eingebaut (dichter Verkehr, Stau, weinendes Kind) und somit 8 Uhr angebeben. Ist meinem Chef egal, er hat mir 1 Monat Eingewöhnungszeit gegeben, dann erwartet er aber pünktliches Erscheinen. Sonst müßten wir gegenseitig über andere Maßnahmen nachdenken. Ist ja nicht ihr (von den Chefs) Problem, dass ich Kinder habe, dass ich soweit weg wohne und dass ich die Betreuung nicht anders geregelt bekomme. Ich muß sagen, ich bin ziemlich enttäuscht und sauer von meinen Chefs. Ich bin seit knapp 11 Jahren da, sie waren immer zufrieden mit mir, trotz meines Kindes und Hochschwanger bin ich für 2 Kolleginnen eingesprungen und habe statt 28 Stunden, 40, 5 Stunden gearbeitet und dass über 6 Wochen, kurz vor meinem Mutterschutz. Ich sehe mich jetzt nach einer neuen Arbeitsstelle um, nur Momentan wird hier nichts gesucht.

Hat jemand eine Ahnung, was meine Chefs mit mir machen können , wenn ich nach dem Eingewöhungsmonat nicht pünktlich zur Arbeit komme?

Kann ich Abgemahnt werden und im schlimmsten Fall gekündigt werden? Steht mir dann Arbeitslosengeld zu?

Hilfe, ich bin voll fix und fertig.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du kannst abgemahnt werden ja und nach 3 abmahnungen können sie kündigen. nach selbstverschuldeter kündigung wird man beim amt normal 3 monate gesperrt, aber wenn du denen dann erzählst warum das ganze is, werden sie dich nicht sperren und du kriegst arbeitslosengeld. kannst ja nichts für, dass die nichtmal 15 minuten zeit lassen -, - ich fürchte deine chefs legen es darauf an, dass du gehst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2012
2 Antwort
ich würd trotzdem auch mal in der kita fragen, ob du dein kind auch schon 6:45 bringen kannst. was arbeitest du? sind deine chefs auf einen pünktlichen arbeitsbeginn deinerseits angewiesen?
ostkind
ostkind | 08.11.2012
3 Antwort
naja der ag is ja nich gezwungen dir andere arbeitszeiten zu gestatten..dir steht nach elternzeit die gleiche stelle unter gleichen bedingungen zu, wie vorher..und wenns heißt 7:30 is arbeitsbeginn is das nunmal so, wenn der chef so gar nich mit sich reden lässt..ich weiß ja nich in welcher branche du tätig bist..aber verpflichtet is der ag nich, dich ne rund halbe std später anfangen zu lassen du könntest höchstens ma im kiga nachfragen, obs möglich wäre, die kinder was weiß ich, 6:45/50 hinzubringen, damit du pünktlich zur arbeit kommen kannst..vielleicht drückt da ja einer n auge zu..vor öffnung morgens is ja i.d.r. eh immer einer da, damit auch pünktlich aufgemacht werden kann das nutzen in unserem kiga auch viele, obwohl der schon ab 6uhr auf hat..aber schichtarbeitern, leuten mit weiteren fahrtwegen zur arbeit usw., is es nich möglich ihr kind "erst" um 6 hinzubringen..da sind einige dabei, die kommen dann schon 5:30 ... vielleicht kannste mitm kiga noch reden
gina87
gina87 | 08.11.2012
4 Antwort
@ostkind, @gina87 ich arbeite als Med.Fachangestellte.In der Kita hatte ich schon mehrfach nachgefragt, ist nicht möglich.Es sei wohl jemand ab 6:50/6:55 da, um auf zu schließen und Licht an zu machen.Die Zeit will ich auch nutzen, aber selbst, wenn ich Punkt 7 rauskomme, schaffe ich es nicht, um 7:30 umgezogen auf der Arbeit anzufangen. Ich habe 2 Kolleginnen, die wegen ihrer Kinder auch erst um 8 anfangen brauchen.Problem, die 1.macht Hausbesuche, da fällt es nicht auf, wann sie wirklich anfängt und die 2.ist vor 5 Mon.selber in Elternzeit gegangen. Es gibt noch 6 andere Kolleginnen, die um 7:30 beginnen, ab 8 ist das Telefon erst geschaltet und die Ärzte fangen auch erst dann an.Ich habe neulich mit 3 meinen Kolleginnen gesprochen, die können nicht verstehen, genauso wenig wie ich, warum es bei mir das Problem sein soll.Die wollen auch zu mir halten, bringt mir aber nichts, wenn Abmahnungen erfolgen sollten und ich im Endeffekt gekündigt werde.
ekiam
ekiam | 08.11.2012
5 Antwort
farg doch mal nach ner teambesprechung. vielleicht bringt das was.
SrSteffi
SrSteffi | 08.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Was tun!WICHTIG! Sehr langer Text
12.07.2011 | 16 Antworten
Kinder Geburtstag Einladung
16.08.2010 | 6 Antworten
grausame Kinderlieder der text zum Lied
06.08.2010 | 4 Antworten
Traurig )vorsicht langer Text ;-)(
12.04.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading