Egoistisch oder nich? Eure Meinung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.03.2010 | 27 Antworten
Halli hallo zusammen
mein Mann und ich wollten eigentlich noch ein 2. Kind und waren jetzt auch seit Anfang Dezember am Üben, leider hat es auch diesen Monat nicht geklappt. Allerdings hat sich jetzt eine neue Tür geöffnet für mich: ich könnte nen Job an meiner Traumstelle haben sogar mit Festvertrag. Ich habe mich jetzt dazu entschieden mich darauf zu bewerben um mehr Berufserfahrung zu sammeln und stelle den Kinderwunsch erstmal hinten an. Da ich nur 1 Jahr Berufserfahrung habe, denke ich ist das ne super CHance für mich. Allerdings durfte ich mir jetzt schon einiges anhören wie: das ist so egoistisch, du denkst da gar nich an deinen Kleinen .. mein Kleiner ist 19 1/2 Monate alt. ich kann in dem Fall nur den Kopf schütteln, denn mein Kleiner ist an erster Stelle und wenn ich wieder arbeiten gehe kommt ihm das ja auch zu Gute. Unter anderem, weil er dann in die Krippe kommt und das würde ihm gefallen. Er liebt es mit anderen kleinen Kindern zu spielen :) Und ich werde erst 23 und denke das ich auch in 2 Jahren noch ein Kind kriegen kann!
Jetzt meine Frage an euch: findet ihr es auch egoistisch das ich erstmal nochmal arbeiten gehe?
Danke schonmal fürs Lesen
VLG Nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
hallo
Hallo, also egoistisch ist das für mich auch nicht! Allerdings lese ich aus deinem Beitrag, dass dir der Beruf einfach wichtiger ist. Ob es die richtige Entscheidung ist, wird sich rausstellen. Sorry, wenn ich das so direkt formuliere. Selbst habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Familie immer Vorrang haben sollte. Ich hätte mein Kind NIE in die Kinderkrippe gesteckt. Ist für die "soziale" Entwicklung nicht von Vorteil und die Erziehung sollten ja die Eltern übernehmen. Auch wenn es dein Kleiner liebt, mit anderen Kindern zu spielen, heißt das noch lange nicht, dass ihm die Krippe gefallen wird. Kann es sein, dass du dir selbst etwas einreden möchtest?? LG Ute
Uti40
Uti40 | 07.03.2010
26 Antwort
Hey
Also ich sehe an dieser Sache nix egoistisches...
Angela_U
Angela_U | 06.03.2010
25 Antwort
@Colle77
danke das ist lieb von dir! Ich bin mir auch sicher das ich damit den richtigen Weg einschlage und deswegen steht es auch fest. Meiner Meinung nach reicht einem Kind auch nicht nur Liebe zum Leben und ich möchte meinem Kind eine gute Zukunft bieten! Ich hatte das leider nie und deswegen will ich das es mein Kind besser hat! Natürlich tut mir das arbeiten auch gut, ich komme wieder mehr unter andere Leute, verbessere mein Berufsbild und das ist doch was!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
24 Antwort
-
Die Chance würde ich auch nutzen wenn ich dich wäre viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
23 Antwort
...
So ein Quatsch. Wo ist das denn egoistisch, wenn du erstens Deinem Kind die Zukunft sicherst und Du Dir nebenbei noch einen Traumjob holst. In Deinem Alter eilt es doch nun wirklich nicht, gleich das zweite Kind zu bekommen! Ich find das wirklich vernünftig von Dir! Es nutzt doch Deinem Kind nix, wenn Du jetzt gleich noch ein zweites bekommst und ihr dann beiden Kindern nicht viel mehr als Esssen und ein Dach überm Kopf bieten könnt und Du dann irgendwann immer unzufriedener wirst. Ein Kind braucht doch eine ausgeglichene und glückliche Mama um selber auch glücklich sein zu können! Und in zwei drei vier Jahren könnt ihr immer noch ein zweites Kind bekommen. Laß Dich nicht verunsichern, Du machst das genau richtig!
Colle77
Colle77 | 05.03.2010
22 Antwort
@hoi9
irgendwo ist es schon schade die Babyplanung wieder abzulegen, aber ich hab nen großen Wunsch den ich mir irgendwann erfüllen möchte und dazu braucht man unter anderem Geld :-) Ich denke einfach das ich noch jung bin und noch Zeit habe ein 2. Kind zu bekommen, jetzt wo mir diese Chance gegeben wird wurde mir die Entscheidung abgenommen. Da war es für mich klar das mein Job vorgeht, so ne Chance bekomme ich so schnell nicht wieder. Vernünftig oder nich, ich mach es zum größten teil für meine Familie, denn unter anderem will ich das es meinem Kleinen gut geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
21 Antwort
Nein
Du bist überhaupt nicht egiostisch. Im Gegenteil. Deine Familie hat doch nichts davon, wenn Du nicht arbeitest. Und wenn Du Dich da verbessern kannst kommt das wie Du schon so schön schreibst auch Deinem Kind zu gute.
Aziraphale
Aziraphale | 05.03.2010
20 Antwort
....
ich an deiner stelle würde die chance erstmal nutzen und mich auf den job bewerben. für ein 2tes kind ist immer noch zeit. ;) lass dir da nicht rein reden. es ist allein deine entscheidung lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
19 Antwort
-
Ne ich finde das gut.Ich habe mich zwar anders entschieden aber deine Einstellung ist vernünftiger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
18 Antwort
bin deiner meinung
hallo ich würde es auch so machen du bist noch jung noch nimmt dich jeder aber wenn du älter wirst kommen sie dann mit dem spruch wie so jung 2 kinder ne das geht nicht. das mußte ich mir schon anhören. nimm die chance war und gehe doch erst mal für 3 jahre arbeiten dann kannst du immer noch in elternzeit gehen und dannach wieder weiter machen. dann bist du immer noch jung um ein 2. kind zubekommen. und der lters unterschied wäre dann auch noch okey.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
17 Antwort
@daven04
also habe meine Tage jetzt bekommen und werde zum neuen Zyklus wieder verhüten, deswegen schließe ich das vollkommen aus. Ich möchte diesen Weg gehen und meine Zukunft sicher und ein 2. kann dann in 1 1/2 bis 2 Jahren nachkommen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
16 Antwort
Ich finde
Deine Entscheidung SUPER!!!!!! Mach das Du bist noch jung mit meiner Planung muss ich da schon anders umgehen :-) Aber ich will auch wieder arbeiten bevor das 2. kommt und wenn es nur auf 400 Euro Basis ist möchte einfach den Anschluss nicht verlieren :-)
Schluri
Schluri | 05.03.2010
15 Antwort
neeee
ich finde es gar nicht egaoistisch im gegenteil du schaust das du noch mehr berufserfahrungen holen kannst. Und du bist ja noch jung und kannst später noch ein kind bekommen. Und dein kleiner wird nicht darunter leiden. Ich finde du machst das alles richtig und finde es toll. Lass dir anderen reden süße. Tutu mir leid das es diemal wieder nicht geklappt hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
14 Antwort
@all
vielen lieben Dank an euch alle. also ich bin mir da sicher das ich das richtige mache, wie schon von euch gesagt: es kommt der ganzen Familie zugute. Ich lass mir da auch nich reinreden, denn was bringt es nachher 2 Kinder zu haben abr arbeitslos zu sein? So kann ich Berufserfahrung sammeln, mein Kleiner kann endlich stundenlang mit anderen Kindern spielen und toben und wir werden das alle gut hinbekommen :-) Halte euch auf dem Laufenden VLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
13 Antwort
juhu
ne ich denke nicht das es ergoistisch ist !ich würde es auch so machen wie du den du hast ja auch noch dein leeben klar steht dein kleiner an der ersten stelle aber du musst dich auch wohlfühlen lg jenni
schwanger23
schwanger23 | 05.03.2010
12 Antwort
Finde
das nicht egoistisch, sondern vollkommen vernünftig!Du bist noch jung und kannst auch später noch Kinder bekommen.Davon mal abgesehen, finde ich dass es nem Kind nicht schadet ne arbeitende Mama zu haben.Schließlich gehst du ja nicht arbeiten, um anschließend Party machen zu können, sondern, um den Kindern auch was bieten zu können!
Mone251182
Mone251182 | 05.03.2010
11 Antwort
@SüßeMaus21
ganz genau ... Würde genauso handeln & denken wie du ... und lass die anderen einfach reden
Mara2201
Mara2201 | 05.03.2010
10 Antwort
Egoistisch nicht aber
Vorsicht! Manche die in einer Schwangerschaftsplanung einen neuen Lebensweg einschlagen werden überraschend schwanger. meist bei Leuten die versuchten ein neues Kind zu bekommen. Genauso war es bei meiner Cousine die übten 4 jahre dann wollte sie es doch noch auf Eis legen und beruflich was verändern. Tja plötzlich war sie ss. Also Achtung versichere dich das du nicht ss wirst. Aber sonst finde ich es nicht schlecht.
daven04
daven04 | 05.03.2010
9 Antwort
@Mara2201
danke das is lieb, denke auch das es so besser ist! Was nützt es mir dann 2 Kinder und keine Berufserfahrung zu haben??? so kann ich was vorweisen und das bringt mich im Leben auch vorwärts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
8 Antwort
....
hallo also ich finde das nicht egoistisch.du bist doch noch jung und hast ja noch zeit für ein 2.kind.wenn sich die chance bietet beruflich weiter zu kommen und du erfahrungen sammeln kannst ist das doch gut.heutzutage ist es ja sehr schwierig noch einen fetsvertrag zu bekommen geschweige denn überhaupt eine arbeitstelle.es kommt ja euch allen zu gute finanziell.und heut zutage ist es ja nichts ungewöhnliches wenn die kinder schon früh in die grippe gehen.ich finde wenn du so eine chance hast solltest du es versuchen und diese wahrnehmen.ich sehe da kein problem.viel glück lg diana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

mal eure meinung
11.08.2012 | 33 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten
15 SSW & noch nich besser!
16.04.2012 | 7 Antworten
ich kann nich mehr
12.03.2012 | 40 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading