Suche Krankenschwestern+Altenpflegerinnen

fochsi
fochsi
17.10.2009 | 15 Antworten
die sich vielleicht ein wenig auskennen.Also bin zur Zeit noch in Elternzeit würde aber gerne danach wieder im Krankenhaus arbeiten, habe da einen festen Vertrag.
Das Problem ist nur das ich niemanden habe der den lüdden nimmt in der Überbrückungszeit weil Frühdienst fängt ja um 6uhr an und spätdienst geht bis 21.15 uhr.der Kindergarten macht aber um 7 uhr auf bis 17.oo uhr.
und jetzt?
muss der Arbeitgeber mir eine Stelle geben in den Zeiten wo ich mein Kind unterbringen kann oder habe ich da keine chance.
Gibt es zu solchen Uhrzeiten Tagesmütter?
oder kann ich meinen Beruf an den Nagel hängen.Wer hat Erfahrung und kann mir ein paar Tipps geben.
Danke :-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sprich mit deinem arbeitgeber
also bei uns ist es möglich, das mamas später anfangen dürfen. bei uns macht er kiga aber schon 6.30 auf. wir haben auch nen betriebskindergarten im kh der schon um 6 aufmacht.
rudiline
rudiline | 17.10.2009
2 Antwort
Hallo Leidensgenossin!
Tja da haben wir leider Pech. Ich bin auch Kinderkrankenschwester und arbeite im Schichtdienst in einem Behindertenwohnheim. Mein Glück ist, daß mein Mann auch Krankenpfleger ist und wir jetzt immer entgegengesetzt arbeiten. Ich habe zudem meine Stelle auf 20h/Woche reduziert. Da ist das dann machbar. Wenns gar nicht geht kommt meine Schwiegermutter, die geht nicht arbeiten und hat Zeit... Ich habe mich auch nach einer Tagesmutter umhört, aber keine ist bereit diese Arbeitszeiten zu übernehmen oder am Wochenende zu arbeiten.... Zudem sind sie sehr teuer und wenn man dann nur noch eine halbe Stelle hat lohnt es sich doch eh nicht. Bevor ich einer Tagesmutter meinen ganzen Lohn gebe, bleibe ich lieber selbst zu Hause!
Sam-Ali
Sam-Ali | 17.10.2009
3 Antwort
@rudiline
Das ist ja super! Dann kann man bei uns nur von träumen... Mir würde es ja schon reichen, wenn ich um 7:30 anfangen könnte, dann hätte ich die Kinder im Kiga. Natürlich könnte ich auch keinen Spätdienst mehr machen, da der Kiga um 15:30 zu macht. Am besten wäre natürlich so ein Betriebskiga... aber das wird es bei uns wohl nie geben!!! Du hast es echt gut!
Sam-Ali
Sam-Ali | 17.10.2009
4 Antwort
Na ja
wenn mein Arbeitgeber nicht mitmacht dann muss ich mich wohl kündigen lassen und mir was anderes suchen.das ist echt blöd weil mein Arbeitsvertrag ist spitze aber das hilft mir auch nicht weiter. wenn man Kinder hat ist man hier in Deutschland der gearschte, also zu Hause bleiben und von Hartz 4 leben. super aussichten
fochsi
fochsi | 17.10.2009
5 Antwort
@fochsi
Es ist echt ätzend in diesem Land! Und wenn ich mir damals da etwas mehr Gedanken gemacht hätte.... ICH WÜRDE HEUTE NIE MEHR EINEN BERUF ERLERNEN MIT SCHICHTEN! Eigentlich fand ich Schichten immer ganz praktisch, aber seit ich Kinder habe, könnt ich auch nur noch Aber vielleicht hast Du ja Glück und Du kannst irgendwie irgendwo eingesetzt werden, daß Du Dein Kind noch gut betreuen kannst...
Sam-Ali
Sam-Ali | 17.10.2009
6 Antwort
....
Ich bin auch Krankenschwester u mir grauts auch schon vor. Hab damals meinen Job aufgegeben, weil ich zu meinem Freund gezogen bin, als ich schwanger war u wollte eigentlich wieder ins KH, aber das sieht nicht sehr rosig aus. Unser Krippen machen zwar schon 6 uhr auf, aber hier gibts keine Plätze!!! ALso ich werde eine Tagesmutter ansteuern, der Beitrag is hier wie in den Kitas, zumindest die vom JA. Aber KH hab ich schon abgeschrieben, weil ich einfach nicht mehr in 3 schichten/40h gehen will u kann, solang meine Maus noch klein ist. Mal sehen.
kati3010
kati3010 | 17.10.2009
7 Antwort
@Sam-Ali
soll ich dir nochwas sagen. seit neuestem bietet unser arbeitgeber sogar tagesmuttis an, die in gemieteten wohnungen in der stadt arbeiten. da hab ich echt glück gehabt, das stimmt. aber ich musste meinen grossen zum glück nie so zeitig wecken, da mein mann ziemlich flexible arbeitszeiten hat und ihn in den kiga gebracht hat. wird bei der kleinen genauso werden. und ich hol die beiden dann nachmittags ab.
rudiline
rudiline | 17.10.2009
8 Antwort
@Sam-Ali
Na klar, nachfragen tue ich auf jeden Fall, so schnell lasse ich mich nicht abwimmeln, es gibt ja noch die Funktionsabteilungen, und wenn nicht müssen die mich kündigen sonst krieg ich ja kein Alg. Mal sehen vielleicht finde ich was in der ambulanten Pflege, das soll einfacher sein.
fochsi
fochsi | 17.10.2009
9 Antwort
@rudiline
Das ist ja echt was feines! Ich bin schon ganz schön neidisch... wo wohnst Du denn? Also in welchem Bundesland?
Sam-Ali
Sam-Ali | 17.10.2009
10 Antwort
@rudiline
Sztimmt schon das ist sehr schön für dich, aber leider ist das im Osten und komme selber daher, nee da will ich auf keinen Fall mehr zurück.eine Lösung wird sich finden.
fochsi
fochsi | 17.10.2009
11 Antwort
@Sam-Ali
ich komme aus chemnitz, sachsen. bin echt froh, habe viele freundinnen in den alten bundesländern, die mir ähnliches wie ihr erzählen. das ist doch ein sch... staat. erst wollen die das man kinder bekommt und dann hat man es schwer wenn man wieder arbeiten will.
rudiline
rudiline | 17.10.2009
12 Antwort
@fochsi
also ich bleib hier. aber ich drück dir die daumen, dass ihr ne lösung findet.
rudiline
rudiline | 17.10.2009
13 Antwort
@rudiline
Dankeschön, irgendetwas wird sich finden.Grüsse nach Chemnitz
fochsi
fochsi | 17.10.2009
14 Antwort
Krankenschwester/Altenpglegerin
Hallo ich arbeite bzw habe im Altenheim gearbeitet, natürlich in Schicht, Früh und Spät. Würde auch gerne irgendwann wieder arbeiten, aber ich denke dann Nachtschicht oder am We, weil ich ja keinen für den Kleinen 13 Wochen habe. Habe mich auf Stellen beworben wo man am WE arbeiten kann und habe auch 3 zusagen bekommen. Allerdings muss ich erstmal abwarten ob ich nun wieder schwanger bin. Ansonsten geh ich erstmal wieder am We arbeiten
Playmate33
Playmate33 | 17.10.2009
15 Antwort
wiedereinstieg
hallo , muß er nicht.Aber du solltest ihn darauf ansprechen wie deine möglichkeiten sind und dann findet ihr vieleicht eine lösung.Tagesmütter gibt es auch zu solchen zeiten .
KOTEK
KOTEK | 21.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Suche kurzen Zweitnamen für Mädchen!
23.04.2013 | 25 Antworten
Suche ähnliche Namen zu Luisa
26.03.2013 | 21 Antworten
Insemination - Wieviele Versuche?
19.02.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading