Wieder arbeiten müssen Welches Einkommen zur Berechnung des KITA-Beitrags?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2009 | 2 Antworten
Hallo an Euch, bin neu hier und hoffe ein wenig von euren Erfahrungen in den verschiedensten Thematiken profitieren zu können.

Kann mir jemand sagen auf welchen Einkommen sich die KITA-Beiträge berechnen? Mein Lebensgefährte ist auch der Papa meines Kindes, wir wohnen alle drei zusammen, sind aber eben nicht verheiratet. Wird lediglich mein Einkommen zur Berechnung herangezogen oder wird das EK meines Freundes auch hinzugezogen , weil wir einen gemeinsamen Haushalt haben? Ich muss ja meinen weiteren Berufsweg planen und überlege, ob ich Teilzeit gehen kann oder Vollzeit machen muss.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.
Birgit
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Einkommen
Ja, das Einkommen wird natrlich mitberechnet, selbst wenn er nicht der Vater wäre, wichtig ist das Einkommen der Wohngemeinschaft.
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.05.2009
1 Antwort
das einkommen deines Freundes
wird mit eingerechnet weil ihr in einer eheähnlichen gemeinschaft lebt und er ist zu dem ja auch noch der vater des kindes. wenn ihr nicht über ein einkommen von ich glaube ca. 1600 euro mit kindergeld rüber kommt dann bekommt ihr aber auch unterstützung. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann seid ihr wieder arbeiten gegangen?
30.11.2013 | 18 Antworten
Familieneinkommen?
19.09.2013 | 33 Antworten
Was zählt zum Einkommen des Kindes?
03.07.2012 | 7 Antworten
arbeiten mit kind , ja oder nein?
15.04.2012 | 19 Antworten
Einkommen für Hausbau?
05.12.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading