wieviele Std in der Woche geht ihr arbeiten

kruemelmama31
kruemelmama31
01.03.2011 | 12 Antworten
Und wie vertragen das die Kleinen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich habe
6 monate nach der geburt 5-6 stunden die woche gearbeitet mein sohn hat er gut mit gemacht bei oma nun arbeite ich 12stunden die woche nun passt mein Mann auf ihn auf weil ich es von meinen eltern nicht mehr verlangen möchte und es klappt gut da ich abends arbeite und mein mann dann entweder frei oder nachtschicht hat.
mamajasi
mamajasi | 01.03.2011
11 Antwort
...
ich arbeite 2 Nachmittage die Woche, insgesamt 12-16 Stunden die Woche. Der Kleine ist dann entweder bei Oma&Opa oder zu haus mit Papa, je nachdem, was für Schicht er hat. Lukas kommt super damit klar, freut sich immer auf Oma&Opa und ist ganz stolz, wenn er von Opa aus dem KiGa abgeholt wird ;)
JasminL
JasminL | 01.03.2011
10 Antwort
...
im festen job 30std/woche im nebenjob mal 5 aber auch mal 10 wenn keiner absagt...also zusammen zwischen 35 und 40std/woche...mausi geht von 7-15uhr in den kiga seit sie 1 jahr is und sonst papa, omas und opas danach wenn ich noch arbeiten muss
gina87
gina87 | 01.03.2011
9 Antwort
ich arbeite 20 std.die woche
12 tage durch und 2 frei.lea ist bei den grosseltern oder wenn ich montags spät habe meij mann.klappt gut.ab august gehtv sie 2. Mal die woche zum kiga.
Smilieute
Smilieute | 01.03.2011
8 Antwort
ich bin nach acht wochen wieder arbeiten gegangen
mit 21 Std/Wo
261107
261107 | 01.03.2011
7 Antwort
......
10 stunden die woche. ist ein 400 euro Job und ich hoffe das ewig so weiterzumachen. klappt super. man hat genug zeit fürs Kind noch und Haushalt und vom finanziellen reicht das Geld meines Mannes und meine knapp 400 euro so das ich Teil-oder Vollzeit nicht brauche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2011
6 Antwort
hallo
ich gehe 18 stunden die woche arbeiten....meine kinder sind 9j 7j und 2j sie hätten lieber ich wär immer daheim...hab aber auch viel nachmittagsdienst....:-( aber es muss einfach sein...hilft nix......es ist ja papa da wenn ich arbeiten bin....und wenn er arbeiten ist bin ich da......wir sehen uns zwar nicht so viel aber bei den kindern ist immer jemand von uns
keki007
keki007 | 01.03.2011
5 Antwort
----
Ich habe immer 37, 5 h gearbeitet, aber nach dem ersten Kind bin ich auf 32h runter, da uch 1, 5 h zur Arbeit fahren muss und auch 1, 5 h wieder zurück. Werde jetzt nach der Elternzeit aud 25 h runter und dann, wenn es möglich ist, recht schnell wieder etwas hoch mit den Stunden. Meine Mutter war alleinerziehend und hat 40h de Woche gearbeitet - es ging nicht anders. Wir hatten nicht viel vin Ihr, leider.
deeley
deeley | 01.03.2011
4 Antwort
@kruemelmama31
Aber das wäre OK und völlig normal für Dein Kind. Wenn Oma mitmacht, OK - ansonsten suche einen Kitaplatz. Die Kita ist kein Teufelsort, wo man kleine Kinder quält ;O) Und auf Dauer ist es auch besser für die Oma, die nicht mehr so belastbar ist Vielleicht kannst Du mit Deinem Chef eine Zwischenstufe vereinbaren ... also erstmal auf 25-30 Std/Woche hoch, damit der Schritt nicht zu bgroß is für Dich.
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.03.2011
3 Antwort
......
ich müsste dann jeden tag los ..... :-(
kruemelmama31
kruemelmama31 | 01.03.2011
2 Antwort
Meine Kids sind jeweils mit 2 Jahren in die Kita
und ich hab mit 30 Stunden die Woche angefangen, mit der Beendigung meiner 2. Elternzeit bin ich auf 20 Stunden die Woche runter, da ich alleinerziehend war auf einmal. Mit der Einschulung der Kleinen überlege ich, ob ich wieder hoch gehe ... Jetzt sind die Kids ab 8 bzw 9 Uhr aus dem Haus und wir sehen uns erst ab 15 Uhr wieder, öfters auch erst ab 16 Uhr. Nele verzieht sich viel zu ihren Freunden und die Kleene zieht auch nen Flunsch, wenn ich sie zu früh abhole Wo sie klein waren war die Zeit komischerweise auch recht unwichtig. Sie haben sich in der Kita amüsiert und mit ihren Freunden gespielt. Als ich dann kam war die Freude groß, weil es ging auf den Spielplatz oder Eis essen oder in den kalten Monaten ins Kindercafe oder nach Hause. Die Zeit wurde dann umsointensiver genutzt
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.03.2011
1 Antwort
ich
geh ab morgen wieder arbeiten 20 stunden in der woche das sind bei mir 3 halbe tage. Wie es meine kleine verträgt kann ich noch nicht sagen
Lara130210
Lara130210 | 01.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann seid ihr wieder arbeiten gegangen?
30.11.2013 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading