zu Samstagsarbeit zwingen?

jabbe
jabbe
15.10.2010 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben! Kann mir jemand sagen, ob mich mein Arbeitgeber zur Arbeit am Samstag zwinge kann? Es steh nicht ausdrücklich in meinem Arbeitsvertrag, dass die Arbeitszeit nur von Mo - Fr geht. Das Problem ist, dass mein Freund auch samstags arbeiten muss und ich auf unsere Tochter (15 Mon.) aufpassen muss, bis jetzt hat mein AG das akzeptiert, aber ich glaube das macht er nicht ewig. Zumal es bei uns derzeit einige Machtspielchen gibt!
Ich kann meine Tochter vielleicht ab und zu mal zu meiner Mutter bringen, aber das sollte meiner Meinung nach nicht die Regel sein! Dafür hab ich schließlich kein Kind. Dennoch habe ich natürlich Angst um meinen Arbeitsplatz!

Vielen Dank für jede Antwort!

LG Jabbe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Auch mit einem arbeitsvertrag von bis zu 40 std./ woche
mußt du unter "mitbestimmung" des betriebsrates samstagsarbeit machen. Falls ihr einen habt. Überstd. und samstagsarbeit müssen vom betr.rat. genehmigt werden, ansonsten sind sie nicht erlaubt.
susepuse
susepuse | 16.10.2010
11 Antwort
Du hast eine 38,5 oder 40 Stunden-Woche
Und die Woche hat 7 Tage - Montag bis Sonntag. Und wenn Dein Betrieb normale 6 Tage-Woche hat - sicher kann Dein AG dich zu Sa-Arbeit heranziehen, so wie jeden anderen seiner Angestellten auch - Familie ist für den AG zweitrangig Und Du wirst nicht jeden Sa arbeiten müßen - 2 oder max. 3 im Monat - und da kann auch die Oma einspringen. Und ein Kind ist gewiss kein Grund an Sa nicht arbeiten zu gehen - da Du grundsätzlich den Ausgleich dann dafür in der Woche hast - sorry, aber so eine Einstellung wie in deinem letzten Satz zu lesen ist ... bei sowas bekomm ich nen Hals ... Trotzdem LG und red mit Deinem Chef, dass es nur 1-2 Samstage im Monat sind
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2010
10 Antwort
Samstagarbeit
Huhu, naja kommt drauf an ob das in deiner Branche so üblich ist. Ich zum Beispiel bin im Handel und werde üblicherweise auch an den Samstagen eingesetzt, allerdings habe ich einen Samstag pro Monat frei und ich glaube das gilt auch für andere Branchen bzw. ist auch in andren Branchen so üblich.
mandy211
mandy211 | 15.10.2010
9 Antwort
@magnolia81
Nein es ist auch nicht eindeutig geregelt, allerdings ist die samstagsarbeit bei uns normalerweise auch nicht üblich. es ist momentan viel zu tun. aber ich weiß nicht, an welchen nagel ich mein kind in der zeit hängen soll, wenn ich arbeiten muss/soll!??!?! Das kann doch nicht sein!
jabbe
jabbe | 15.10.2010
8 Antwort
@jabbe
da is doch aber samstagsarbeit eher unüblich, oder? ich würd an deiner stelle mal mit ihm reden. und dann viell. mal schaun ob du nich ne tagesmutter kriegst für die zeit, oder dass du halt nur 1 samstag im monat arbeiten musst, wo dann der papa oder die oma aufpassen können.
Naina
Naina | 15.10.2010
7 Antwort
Wenn
der Samstag ein normaler Arbeitstag ist in eurer Branche und es nicht extra in deinem Arbeitsvertrag steht das du nur MO-FR arbeiten musst, dann kann er das , wenn du es nicht machst gilt es als Arbeitsverweigerrung.Vielleicht könnt ihr da ja eine Einigung finden die für beide akzeptabel ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2010
6 Antwort
Ist in deiner Branche Samstagsarbeit üblich?
Wie beispielsweise bei Verkäuferinnen, ....? Muß dein Freund JEDEN Samstag arbeiten? lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2010
5 Antwort
@Naina
Ich arbeite im Büro .
jabbe
jabbe | 15.10.2010
4 Antwort
hi
mein mann ist vom fach. er meinte wenn die arbeitszeit nicht im arbeitsvertrag geregelt ist und es in deiner branche üblich ist samstags zu arbeiten kann er das von dir verlangen, aber zwingen ist ein zu hohes wort den zwingen kann dich niemand zu etwas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2010
3 Antwort
Samstag
Wir haben auch Verträge von 35 Stunden pro Woche. Falls es aber viel Arbeit gibt und keiner sich freiwillig meldet, können die einen für einige Samstage zur Arbeit bestellen. Das muss mit dem Betriebsrat abgestimmt werden und wird vereinbart unterschrieben. Natürlich nicht das ganze Jahr über
bussi85
bussi85 | 15.10.2010
2 Antwort
.
was arbeitest du denn?
Naina
Naina | 15.10.2010
1 Antwort
.
ich würde mich einfach mal unverbindlich bei der arbeiterkammer informieren oder anonm anrufen und fragen, aber ich denke nicht das er dich "zwingen" kann. und kündigungsgrund ist es meines erachten auch keiner aber frag doch mal nach
ProudMum19
ProudMum19 | 15.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Kinder zum Trockenwerden zwingen?
30.01.2013 | 11 Antworten
Zum Breiessen zwingen?
27.04.2010 | 8 Antworten
zum essen zwingen
12.02.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading