Wie wird das elterngeldberechnet wen ich einen minijob habe?

Timsmama07
Timsmama07
03.05.2008 | 5 Antworten
also ich habe einen 400 eurojob(bei dem ich zweimal die woche arbeiten sollte)angenommen-mir wurde auch gesagt das dass beim elterngeld mitangerechnet wird(und im schlimmsten falle wären es 300 euro elterngeld, so ist es jetzt auch)-nun ist es jetzt aber so das meine chefin gesagt hat es reicht zum anfang doch wenn wir nur einmal in ner woche bzw alle zwei wochen arbeite, da ich aber nach stunden bezahlt werde komm ich nicht mehr auf 400 euro sondern weniger und jeden monat unterschiedlich-wird mein elterngeld dann jeden monat neu berechnet?liebe grüße jule
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nein... das wird nach deinem letzten
gehalt vor der geburt berechnet. du darfst sogar zusätzlich zum elterngeld 30 stunden wöchentluich arbeiten. so hat man es mir gesagt
schroedi
schroedi | 03.05.2008
2 Antwort
der lohn wird auf alle fälle mit angerechnet
und dann dem entsprechend etwas vom elterngeld abgezogen
Timsmama07
Timsmama07 | 03.05.2008
3 Antwort
Beruf
Ich bin nach der Wochenhilfe sofort wieder arbeiten gegangen, bin geringfügig gemeldet und bekomme das ganze Elterngeld, laut österreichischen Gesetz kannst du im Jahr bis zu ca. 14.000. -- Euro brutto dazu verdienen ohne das sie dir das Elterngeld streichen.
Vivienne2007
Vivienne2007 | 03.05.2008
4 Antwort
................
Ich vor kurzem mit der Eltergeldkasse geredet. wenn man den midestsatz von 300€ bekommt darf man soviel man will verdienen ohne das einem was abgezogen wird aber du darfst nur 30std arbeite. wenn du mehr elterngeldbekommst wird es angrechnet. Du MUSST aber die kasse bescheid sagen sonst gibt es richtig ärger
Kathi86
Kathi86 | 03.05.2008
5 Antwort
Antwort
Dein Elterngeld wird aus dem Geld errechnet, was du vor der Schwangerschaft verdient hast. Zu dem Elterngeld kannst du 30 Stunden die Woche arbeiten, ABER das Geld das du verdienst wird dir vom Elterngeld abgezogen. Und wenn du so einen Mini Job Hast auf 400 Euro Basis bekommst du den MinimalSatz von 300 Euro monatl. Aber schau doch mal unter www.elterngeldrechner.de nach. Das kommt so ganz gut hin, was der dir dort ausrechnet!! Weiterhin alles gute LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Elternzeit / Elterngeld / 400€ Job
07.05.2013 | 16 Antworten
Muß man einen Minijob auch kündigen?
08.11.2011 | 13 Antworten
Kann man 2 400 Euro Jobs machen?
17.03.2011 | 11 Antworten
über 6 wochen krank und minijob?
19.04.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading