Hand-Mund-Fuß-Krankheit- Alleine im Büro

alinkaaa1
alinkaaa1
22.09.2014 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich habe da gerade ein persönliches Problem und sitze zwischen 2 Stühlen. Meine Tochter hat seit Donnerstag Bläschen im Mund. Da HMF-Krankheitgerade im Kindergarten umgeht, sind wir zum Kinderarzt und dieser hat uns den bestätigt, dass Sie sich das eingefangen hat.

Ich habe mich wohl auch angesteckt. Bin diese Woche alleine im Büro, weil meine 2 Kollegen auf die Messe gefahren sind und mein Chef fährt auch am Mittwoch. D.h. ich wäre alleine und könnte niemanden anstecken.

Soll ich zu hause bleiben oder mich krankschreiben lassen?Mir geht es so ganz gut. Habe keine anderen Symptome als diesen Ausschlag und ein paar Blasen. Da ich mich auch in den letzten 2 Wochen meiner Probezeit befinde, möchte ich ungerne mich krankschreiben lassen.

Ich weiß nicht, was ich machen soll.
Bin in der emotionalen Zwickmühle....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Da es ne hochansteckende krankheit ist, wùrd ich dem chef schon sagen, dass du dir die krankheit eingefangen hast, aber aufgrund abwesenheit der gesamten belegschaft, arbeiten mõchtest. Dann allerdings nicht das desinfizieren vergessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2014
7 Antwort
Infektionsweg Eine Übertragung der Erreger der Hand-Fuß-Mund-Krankheit erfolgt von Mensch zu Mensch durch direkten Kontakt mit Körperflüssigkeiten oder Stuhl und durch Kontakt mit viruskontaminierten Oberflächen. Eine Übertragung durch die Hände spielt hier eine wesentliche Rolle. , , Neben der fäkal-oralen Übertragung kann das Virus in den ersten Tagen nach Infektion wegen der primären Virusvermehrung im Rachenepithel auch aerogen übertragen werden., , , Als aerogene Übertragung wird die von einer Infektionsquelle ausgehende Abgabe erregerhältiger Schwebstoffe, ihr Transport über die Luft und die nachfolgende Aufnahme durch einen anderen Wirt bezeichnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2014
6 Antwort
Ich wäre da echt vorsichtig, auch wenn wir sowas nie hatten weiß ich das , das sehr ansteckend ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2014
5 Antwort
Als ich das vor 2jahren auch durch meinen sohn bekam durfte ich nirgends hin :D Hatte zu dem zeitpunkt noch die fachhochschule besucht und durfte mit grosser ausnahme an einer klausur teilnehmen.mein lehrer hatte sogar so angst davor sich anzustecken das er meinen platz sogar desinfizierte xD
mondblume89
mondblume89 | 22.09.2014
4 Antwort
Nimm Dir etwas zum desinfizieren mit, soweit ich weiß, ist es sehr ansteckend.
deeley
deeley | 22.09.2014
3 Antwort
Danke, Krissi. Sie ist betreut. Dafür muss ich aber ne halbe Stunde eher fahren um sie zu den Schwiegereltern zu bringen- bei dem Verkehr blöd.
alinkaaa1
alinkaaa1 | 22.09.2014
2 Antwort
Ich würde es vom Arzt abklären lassen. Schildere ihm die Situation ganz genau und er wird dir sicherlich sagen könne, ob es vertretbar ist arbeiten zu gehen! Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2014
1 Antwort
Hallo Süße, Wenn Mausi betreut ist und es dir gut geht, würde ich auch arbeiten gehen. Schnelle Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2014

ERFAHRE MEHR:

Hand-Mund-Fuß Krankheit und Arbeit
22.10.2017 | 3 Antworten
Hand Fuß Mund Krankheit ansteckung
23.05.2014 | 4 Antworten
Hand-Mund-Fuss-Krankheit
19.07.2013 | 3 Antworten
Hand-Fuß-Mund krankheit
10.09.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading