Morgen starte ich wieder in das reale Leben.

Tyra03
Tyra03
23.06.2013 | 12 Antworten
Morgen ist die schöne Zeit zuhause mit meinen Lieben auch schon wieder Vorbei ab! Ab morgen gehts dann wieder Arbeiten viel Spät- und Nachdienste!! Wird sicher komisch besonders für meine Kids klar birngt auch so der Papa die Kids mal ins Bett doch meistens bin doch ich es!!

Ich freue mich so sehr meine Kollegen wieder zu sehen und auch auf die Arbeit und doch habe ich etwas Wehmut.

Jetzt ist es halt doch alles sehr einfach ab morgen muss alles wieder durch Organisiert sein!! Und doch irgendwie nach Zeitplan laufen ;o( naja gewöhnt man sich auch wieder dran!! ;o)!! Aber wie gesagt komisches Gefühl!!!

Vermisse meine Kids jetzt schon war so schön sie 24 Stunden am tag um mich zu haben!!

Musste das mal gerade los werden ;o)!!

knuddel euch alle ganz feste eure Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@supimami2008 Ich werde mich überraschen lassen heute ist er ohne Probleme in die kita gegangen gestern abend da hatte er schon Probleme aber dann sind die beiden halt zusammen bei uns ins große Bett und sind dann da eingeschlafen
Tyra03
Tyra03 | 25.06.2013
11 Antwort
@Tyra03: ich denk er wird sich dran gewöhnen. mein großer sich auch. wenn ich es auto dabei hab, schlafen meine meist schon wenn ich halb 9 von der arbeit komme. meine waren es auch net gewöhnt wenn mein mann sie ins bett bringt. aber er hat alles so gemacht wie ich, und es klappt wunderbar. wir haben ´tage dabei da wollen sie beide vom papi ins bett gebracht werden, auch wenn ich daheim bin.
supimami2008
supimami2008 | 24.06.2013
10 Antwort
@supimami2008 Naja mein Sohn geht ja schon seid dem er 1 Jahr alt ist zur kita war ja auch immer arbeiten aber durch die Schwangerschaft und Eltern zeit war ich jetzt 1 1/2 Jahre daheim und er war oft mittagskind ich habe ihn hingebracht und abgeholt er blieb auch oft daheim ich war da wenn er wach wurde und beachte ihn abends ins Bett dadurch das ich viel spät und Nacht habe fällt das abends ins Bett bringen oft weg:-(
Tyra03
Tyra03 | 24.06.2013
9 Antwort
@Tyra03: unter der woche arbeit ich ja nur früh, ab&an auch mal spät. aber so bin ich ja mittag für sie da. wochenende wenn ich mittag arbeit ist mein mann da oder sie gehen mal zur omi. am anfang war es für meinen großen sehr schlimm, weiler es ja gewohnt war das ich immer daheim bin. aber des hat sich nach 4 wochen auch wieder gelegt. jetzt wenn ich paar tage daheim bin, kommt die frage wann ich endlich wieder arbeiten geh, ich bin zu lang daheim.
supimami2008
supimami2008 | 24.06.2013
8 Antwort
@Tyra03: ich hab im august angefangen und war davor 5 jahre daheim, ich liebe meine kinder und war auch gern und immer für sie da, aber ich wollt einfach wieder was anderes sehen, mich mal wieder mit andern leuten unterhalten wo es net nur um kinder geht. ich bin verkäuferin und ich liebe es, ich bin wieder ausgeglichen. ich wollte meine kinder auch daheim lassen wenn ich frei hab das wir was unternehmen können, wollen beide net, sie wollen in kiga.
supimami2008
supimami2008 | 24.06.2013
7 Antwort
@supimami2008 Manchmal beneide ich die mütter die bei ihren Kids Zuhause bleiben können andersrum finde ich es auch sehr schön arbeiten gehen zu dürfen weil es ja auch noch ein leben neben dem Mama und Hausfrau sein bedeutet das ist für mich schon wichtig aber meine Kids nicht pausenlos um mich zu haben bzw zu wissen das es halt auf Grund der Arbeit nicht geht das ich sie mal einfach aus der kita nehme ist hart
Tyra03
Tyra03 | 24.06.2013
6 Antwort
ich war auf sowas von aufgeregt wie ich wieder des arbeiten angefangen hab. ich hab mir auch ein kompletten plan einfallen lassen müssen. ich war am anfang total geschafft nach der arbeit. ich bin am anfang um 5 uhr aufgestanden, das wir um 7 uhr aus´n haus konnten. únter der woche hat es mir net so viel ausgemacht wenn ich auf arbeit bin, weil meine kid´s im kiga waren, aebr am wochenende war es richtig schlimm für mich. meist haben sie schon geschlafen wenn ich heim kommen bin. versteh ich aber total
supimami2008
supimami2008 | 23.06.2013
5 Antwort
Danke ;-) ich dachte ich würde aufgeregt seid wegen dem Arbeiten aber mache mir nur um meine Kids gedanken auch lustig irgendwie!!
Tyra03
Tyra03 | 23.06.2013
4 Antwort
Dann einen guten Start zurück ins Berufsleben!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 23.06.2013
3 Antwort
ja ich habe das Glück das ich oft auch erst um 15 Uhr anfange mein Mann kommt zu 16 Uhr heim und Opa kümmert sich in der 1 Stunden dann um die Kids so habe ich sie dann bei mir!! Achja das wird alles nicht leicht und mein Großer Leidet jetzt schon!! hängt schon die ganzen letzten Tage ganz schlimm an mir!! Das tut mir so im Herzen weh
Tyra03
Tyra03 | 23.06.2013
2 Antwort
Kann Dich verstehen. Habe selbst jahrelang Schicht geschafft und viel Zeit mit meinem Kind verloren. Hatte dann nach 13 Jahren hingeworfen und mir Arbeit mit Tagzeiten genommen. Wünsche Dir das Du alles hinbekommst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2013
1 Antwort
Ich habe auch Schichtdienst - finde es sehr schlimm, weil ich die Kinder manchmal mehrere Tage nur morgens für 30 min sehe und am Abend erst heimkomme, wenn Sie bereits schlafen. In diesen Wochen bin ich sehr unzufrieden.
deeley
deeley | 23.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Aus dem Leben einer Alleinerziehenden
30.01.2016 | 25 Antworten
Neues leben beginnen
25.09.2015 | 13 Antworten
Frage zu Leben in Pullach
26.04.2012 | 4 Antworten
Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
wie ist das leben mit 4 kindern?
04.12.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading