Was verdient ein als Altenpflegehelfer?

Maja2008hh
Maja2008hh
29.06.2012 | 10 Antworten
Hallo zusammen,

ist hier jemand aus der Altenpflege, der mir sagen kann, was eine ausgelernte Altenpflegehelferin verdient?
Meine Schwester hat nach 2 Kindern noch mal eine Ausbildung als Altenpflegehelferin gemacht. Nun ist sie bald fertig und soll ihre Lohnvorstellung sagen. Was würdet Ihr angeben? ... leider ist das Lohngefüge recht weit auseinander. PS: Im letzten Lehrjahr hat sie nicht mal 600 EUR, was ich recht wenig finde. Was denkt Ihr, was könnte sie angeben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
also ich bin krankenschwester und verdiene 650-700euro im monat bei 20std.woche. unsere helferinnen haben auch nur soviel bekommen bei 30std.woche
Smilieute
Smilieute | 29.06.2012
9 Antwort
@Schnuli_25 unser kh und hin und wieder mal einrichtungen wies drk usw bieten 1-2x im jahr son basis-kurs an...und da varrieren die kosten bundesweit stark..hier zahlste gute 1200€ für son kurs, woanders sinds nich ma 400... und hast am ende halt nur ne urkunde in der hand aber keine staatliche anerkennung..eben weils nur n kurs is und keine direkte ausbildung.. bzgl. der kosten könnte mans höchstens versuchen das über die pflegekasse finanzieren zu lassen, wenn man den kurs macht, weil man eigene familienangehörige pflegen will.. ansonsten machen um damit nen job zu finden muss mans hier allein tragen das amt übernimmt solche kurse hier nich mehr... ne kundin von uns kommt aus russland..gelernte krankenschwester und altenpflegerin..ihre ausbildung wird hier nich anerkannt..müsste sie alles nochma machen...würde sie gerne, aber mit 3 kindern und ohne förderung kann sie das nich finanzieren..ergo sitzt sie arbeitslos zuhause und macht hin und wieder aushilfsjobs
gina87
gina87 | 29.06.2012
8 Antwort
@gina87 ach echt???bei mir arbeiten nur welche mit BasisKurs.reich wird man in der pflege nicht.das stimmt wohl.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 29.06.2012
7 Antwort
@Schnuli_25 die bezeichnung helfer is in dem punkt nich geschützt...die 1 oder wie hier 2-jährige ausbildung zur altenpflegehelfer is staatlich anerkannt...dieser pflegekurs nich..da bekommste am ende nur ne urkunde... is zumindest hier so...würd ich son basiskurs machen wollen, müsst ich den auch selber zahlen... was man da allerdings genau verdient weiß ich nich...unsere altenpfleger die zu meinen großeltern kommen sagen jedenfalls das es nich wirlkich viel is für das was sie leisten
gina87
gina87 | 29.06.2012
6 Antwort
Also ich habe als Altenpflegerhelferin steuerklasse 1 25 Stunden Woche 1000€ rausbekommen
stern89
stern89 | 29.06.2012
5 Antwort
2Jahre Ausbildung pflegehelfer???das ist eigentlich ein 200std BasisKurs.man verdient heutzutage so verschieden in der pflege.ich selber bin altenpflegerin.es schwankt beim Helfer zwischen 900 und 1300netto
Schnuli_25
Schnuli_25 | 29.06.2012
4 Antwort
http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Altenpflegehelfer-Altenpflegehelferin.html guck mal da nach
pobatz
pobatz | 29.06.2012
3 Antwort
Ausbildung als Altenpflegehelferin
Maja2008hh
Maja2008hh | 29.06.2012
2 Antwort
was hat sie denn nun gelernt altenpflegehelferin oder altenpflegerin ? ich habe 3 jahre ausbildung gemacht
pobatz
pobatz | 29.06.2012
1 Antwort
Im letzten Lehrjahr??? Dann ist sie demnächst Altenpflegerin und nicht Helferin?? Denn das ist ein großer Unterschied wenn es um Lohn geht.
Drea76
Drea76 | 29.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Womit habe ich das verdient?
05.03.2012 | 18 Antworten
teizeit job und wieviel verdient ihr?
10.12.2010 | 34 Antworten
Was verdient deutschland
14.01.2009 | 14 Antworten
hallo was verdient man als tagesmutter
29.07.2008 | 4 Antworten
was verdient man als Servicekraft?
19.07.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading