Nebenjob oder Minijob auf 400Euro-Basis

Hexe29
Hexe29
14.02.2012 | 2 Antworten
Hallo Mamis

Habt ihr Erfahrungen mit Minijobs auf 400Euro-Basis.Also ich meine so in die Richtung Rossmann, Ernstings Family, Kaufland, Charles Vögele, ...Hat da schonmal jemand von euch gearbeitet? Gegebenenfalls würde ich auch meine jetzige 400Euro-Stelle aufgeben und woanders in Teilzeit für mehr Geld arbeiten.Arbeitszeiten, Arbeitsklima, ..
Bin für jede Antwort dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
das arbeitsklima hängt ja leider nicht von dem betrieb ab wo man ist sondern von den leuten die da arbeiten. man kann glück haben oder leider nicht. ich weiß das man bei ernstings gut arbeiten kann und auch relativ gut verdient, bzw für die 400 euro nicht zu viele stunden arbeiten muss. kaufland soll wohl auch gut zahlen aber da muss man echt flexibel sein, die erwarten das du an freien tagen erreichbar bist damit du kommen kannst wenn einer ausfällt, das ist bei aldi und lidl wohl auch so. ansonsten denke ich das es überall ähnlich ist, ich würde mir gut überlegen und immer zur probe arbeiten, dann wirst du sehen wie es dir da gefällt.
ani1983
ani1983 | 14.02.2012
1 Antwort
Die Discounter sollen einen ja regelrecht ausbluten .... hab ich gelesen und gehört Was ist mit deinem eigentlichen Job? Kannst Du da als Teilzeitkraft wieder einsteigen ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

400euro job von zuhause aus
29.06.2012 | 4 Antworten
Muß man einen Minijob auch kündigen?
08.11.2011 | 13 Antworten
Nebenjob
30.08.2011 | 8 Antworten
400euro job-wieviel stunden
07.05.2011 | 24 Antworten
Kann man 2 400 Euro Jobs machen?
17.03.2011 | 11 Antworten
Elterngeld bei Minijob
03.06.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading