Vollzeitjob mit Kleinkind,trotz Abendgymnasium

Cranberry
Cranberry
02.03.2011 | 22 Antworten
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Ich bin nämlich total am Verzweifeln.Ich habe folgendes Anliegen.Im August möchte ich mein Abi über das Abendgymnasium nachholen.Nun hatte ich einen Termin beim Arbeitsamt und meine Vermitllerin meinte, dass ich zwar aufs Abendgym gehen kann, aber dass es meine eigene Freizeit ist und ich trotzdem einen Job nebenbei machen müssen.Damit habe ich ja kein Problem, aber ich als ich fragte ob ein Teilzeitjob da reicht, meinte sie ich müsse einen Vollzeitjob anfangen.Und falls die Arbeit in die Zeit reinfällt wo das Abensgym anfängt, also 16:30, muss ich eben das Abendgym abbrechen.Sie nimmt da keine Rücksicht drauf.Mein Kind wird im Mai 3 Jahre alt.Wenn ich wirklich Vollzeit arbeiten muss, habe ich ja überhaupt keine zeit mehr für sie.Es wird auch noch schwer werden irgendwann zum lernen zu kommen, weil ich wirklich nur noch Zeit zum Schlafen haben werde.Eigentlich müssten die doch froh sein, dass man sich um eine gute Bildung kümmert und dann werden einem nur Steine in den Weg gelegt.
Naja, und nun meine Frage:Ist das wirklich berechtigt, dass ich in dieser Situation einen Vollzeitjob annehmen muss?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
:-) danke
klar mschafft das jede ja JEDE schafft das denn miene oma hat mir immer gesagt "Wonny schatz wo ein wille ist ...ist auch immer ein weg du musst nur wollen" das hab ich mir immer zu herzen genommen :-) vllt. ja auch ein tip für dich liebe grüße und alle gute für die zukunft
wonny1980
wonny1980 | 02.03.2011
21 Antwort
achso
davor hab ich eben Angst, dass unsere Beziehung durch den Stress in die Brüche geht. Naja da hattest du es ja noch viel schlimmer als ich und hast es ja trotzdem geschafft.Ich hab meien Eltern auf meiner Seite, wobei ich mit meinem Vater erst seit kurzem wieder kontakt habe, weil er der meinung war dass ich blöd bin, weil ich das kind bekommen habe.aber mittlerweile ist die kleine sein ganzer stolz und er ist froh opa zu sein:) und ich habe ja wenigstens die ersten 3 Jahre meiner kleinen voll miterlebt. aber ich habe echt respekt davor was du geschafft hast.ich hoffe ich boekomme das auch hin.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
20 Antwort
nein
die beziehung haben wir uns so halt ausgesucht zumal ich von meinen eltern abgeschoben wurde sie wollten halt noch net so früh oma und opa sein -.- naja wie gesagt men ex-mann hatte dann halt die kleine als betreuung :-) ich habe abends gelernt oder halt an wochenende... gut großartig lernen musste ich eh nie hab des scho im kopf behalten wenn ich es gelesen habe... aber es ging gut ...klar jetzt wo ich älter bin und mein 2kind so ansehe könnte ich schon manchmal so los heulen weil die geile zeit mit der großen ich einfach verpasst habe :-( ach ja die beziehung hielt dann auch nur noch 2 jahre ... weil er meinte ich sei zu viel arbeiten aber geld ausgeben konnt er gut)
wonny1980
wonny1980 | 02.03.2011
19 Antwort
an wonni1980
doch ich hab einen freund der mich auch super unterstützt und meine familie steht mir auch bei aber ich weiß gar nicht wann ich dann noch zum lernen komme.wenn ich abendgym mach bin ich erst gegen um 10 zuhause und bei einem vollzeitjob müsst ich bestimmt um 7 anfangen um nicht in die schulzeit zu kommen und da komm ich ja grad zum schlafen und ich muss ja irgendwann auch mal lernen und was mit meinem kind unternehmen.wie hast du das denn geschafft?hat deine Beziehung da nicht drunter gelitten?
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
18 Antwort
ja so ist das leben
und ja damals vor 13 jahren war´s so gut ich habs aus freien stücken gemacht aber sag mal hast du kein partner , oma, opa die dich da unterstützen? als ich 16 jahre war hab ich vormittags meine schule gemacht mittags nach hause gegessen gegen 14 uhr job in hotel bis 17 dann kurz nach hause gegessen anschließend gegen 19 uhr noch mal los gekellnert bis 22-23 uhr meine maus ging im kita aber mein freund war auch daheim und hat die kleine betreut geld reichte für uns ja locker...
wonny1980
wonny1980 | 02.03.2011
17 Antwort
arbeitssuchend melden
Weiß eigentlich jemand ob ich mich jetzt selbst arbeitssuchend melden muss, oder ob das alles automatisch über die Vermittlerin läuft?
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
16 Antwort
Danke
naja aber ich hatte ja ein gespräch mit meiner vermittlerin und wenn ich dort anrufe, werden die nur nach meiner vermittlerin fragen umich an sie weiterleiten.Und die wird mir wieder das gleiche sagen.ja ich habe mich dann auch geärgert, dass ich gesagt habe, dass ich noch unterstützung von meinem freund und der familie habe. aber ich glaube ich bin wirklich nicht dazu verpflichtet eine vollzeitstelle anzunehmen, denn ich hab mich grad umgeguckt und herausgefunden, dass man mindestens 3 stunden arbeiten muss um alg2 weiterhin zu bekommen.also kann mir das ja eigentlich auch nicht gesperrt werden.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
15 Antwort
ruf doch einfach
mal unverbindlich da an und erkundige dich, was die sagen, sag du beziehst ALG 2 hast ein Kind, Abendgymnasium und ob du da vollzeit arbeiten musst, dein Kind geht von k.a. 9-16 Uhr in Kita z. B. also ich mein die können doch net verlangen, dass du den ganzen tag dein Kind wegschiebst um zu Arbeiten zumal es ja wenn du 8 std arbeitest mit einer betreuungszeit von 8 std, auch nicht getan ist, einen Fahrtweg hat man ja immer. Und das mit deinem Freund hätt ich garnicht erwähnt, dass der das Kind holen kann. SEi ein bisschen "eingeschränkter" Jobcenter Zwickau Standort Glauchau Hoffnung 81-83 08371 Glauchau Tel: 0375 / 6060-0
bionda112
bionda112 | 02.03.2011
14 Antwort
an bionda112 u famel
ich wohne in Zwickau. Die Kita meiner Kleinen macht auch schon 17 Uhr dicht.Aber mein freund arbeitet meistens bis 16 uhr, da holt er sie dann immer ab.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
13 Antwort
wo
wohnst du denn??
bionda112
bionda112 | 02.03.2011
12 Antwort
KiGa Betreuung
Und wie wäre dein´Kind denn im KiGa betreut, wenn due Vollzeit arbeitest? Unser KiGa macht um 17Uhr dicht und das ist schon spät!
FaMel
FaMel | 02.03.2011
11 Antwort
an reimers
hast du denn alg1 oder alg2 bezogen?
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
10 Antwort
an keki007
ich weiß auch nicht warum ich das muss aber die Dame hat mir gesagt, dass halbtags nicht infrage kommt, da ich alle Vorraussetzungen für einen ganztagsjob erfülle.Aber mal ganz ehrlich: bei einem Halbtagsjob hab ich doch viel bessere Chancen genommen zu werden als bei einer Volltagsstelle.Ich bin nämlich ungelernt.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
9 Antwort
Nein das Abendgym wird nicht vom Amt finanziert
Es ist nämlich kostenlos.Ich möchte meine Kleine ja auch nicht die ganze Zeit nur in die Kita "abschieben", weil ich ja auch Zeit mit ihr verbringen möchte.Aber falls ich wirklich eine Vollzeitstelle annehmen muss geht dass ja leider nicht anders...Ich will nämlich unbedingt mein Abi machen, da ich in der 11.Klasse schwanger geworden bin und abbrechen musste und ich nun meinem Wunsch wieder nachgehen will.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
8 Antwort
wie das bei ALG 2 ist
kann ich dir leider net sagen, denn ich hatte ALG 1
bionda112
bionda112 | 02.03.2011
7 Antwort
Ich bekomme ja ALG2
und da gibt es ja einen bestimmten Regelsatz.Ich wusste nicht, dass er da runter geht wenn man nur eine Halbtagsstelle annehmen will.Wieviel Geld bekommen man denn indiesem Falle weniger?
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
6 Antwort
aber du wirst doch
trotz kita dein kind keine 8 std. da hin tun oder? also mein Kind geht 4 std in Kiga und ich war nur teilzeit zur verfügung gestanden... wird denn dieses abendstudium übers Amt finanziert?
bionda112
bionda112 | 02.03.2011
5 Antwort
an bionda112
Danke für deine Antwort.Ich bin noch garnicht arbeitssuchend gemeldet, da ich noch bis zum 02.03.2011 in Elternzeit bin.Also wenn ich mich arbeitssuchend gemeldet habe und ich nur Teizeit angebe kann ich nicht dazu gezwungen werden ein Vollzeitjob zu beginnen? Weil die Dame vom Arbeitssamt meinte, dass ich alle Vorrausetzungen erfülle und auch ab Juni einen Kita-Platz habe und deshalb dazu verpflichtet bin Vollzeit arbeiten zu gehen, da ja die Betreuung des Kindes gesichert ist.
Cranberry
Cranberry | 02.03.2011
4 Antwort
wenn du Alg für
ne Vollzeitstelle bekommst, dann musst du auch ne Vollzeitstelle antreten. Wenn due weniger Geld bekommst, also für ne Teilzeitstelle, dann brauchst du auch nur Teilzeit annehmen!
FaMel
FaMel | 02.03.2011
3 Antwort
vollzeitjob
Hallo, ich war auch eine Zeitlang arbeitslos gemeldet, als mein Sohn 1 Jahr alt geworden ist. Ich habe angegeben, dass ich nur 20 Stunden in der Woche arbeiten kann, die haben dann natürlich auch versucht mich an Stellen zu vermitteln wo die Stundenzahl höher ist, die konnte ich dann aber ablehnen, da ja mein Sohn dann nicht betreut gewesen wäre. Eigentlich kannst Du doch auch nur in der Zeit arbeiten wenn Dein Kind im Kindergarten ist. Man bekommt dann aber nicht soviel Arbeitslosengeld, das wird umgerechnet. Hoffe ich konnte Dir helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

ausbildung trotz kleinkind
19.06.2012 | 5 Antworten
Blutungen trotz Einnahme der Pille?
19.03.2012 | 11 Antworten
Mandel OP , Erfahrungen beim Kleinkind?
08.02.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading