Mal ne frage wegen Heimarbeit

mona1975
mona1975
12.06.2009 | 9 Antworten
Möchte unbedingt was tun und dabei Geld verdienen.Nun habe ich überlegt von zu Hause aus was zu tun, da es mir auch anders nicht möglich ist. Nun bin ich auf eine Firma in HH gestossen die anbieten das man Kugelschreiber oder Wundetüten befüllen kann. Man verdient nicht schlecht wenn man so und soviel geschafft hat.Meine frage ist die, ob da jemand schon erfahrung mitgemacht hat.(ich meine gute oder schlechte). Man muss auch einmalig eine Auwandspauschale von 80 Euro zahlen. Danke schonmal für AW.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Heimarbeit
Hallo, lass lieber die Finger davon. Die 80, 00 € sind weg. Meistens bekommt man eine Liste mit Adressen, von denen die meisten nicht mehr existieren. Ich kann dir auch Stupkaworld empfehlen. Ich bin jetzt seit einem Jahr dabei und habe bereits mehr erreicht als mit allem anderen. Du hast keinerlei Risiko, die Anmeldung ist kostenlos und du kannst nur gewinnen. Schau es dir mal an unter www.einkauf.stupkaworld.com Viele Grüße Marion
Mavogi
Mavogi | 13.06.2009
8 Antwort
Einkommen
Hallo Mona, zu Deinem Angebot kann ich Dir leider nichts sagen, aber ich habe einen tollen Tip für Dich, wie Du nebenher von ZUHAUSE und ohne Kosten zusätzlich Geld verdienen kannst! StupkaWorld ist Network-Marketing, Affiliate-Marketing und E-Commerce in einem! Das Unternehmen arbeitet korrekt und ehrlich. Verdienen tut das Unternehmen auch erst dann, wenn der Partner was verdient. Nicht umgekehrt, wie bei den meisten. Alles was man in diesem Geschäft rausholen kann wird zu 100% an die Partner weiter gegeben. Pro Vergütungsauszahlung werden nur 4, 90 € Bearbeitungsgebühr berechnet. Sonst nichts. Egal wie viel man verdient 200 €, 2.000 € oder 20.000 €. Genial. Genau nach so einer Firma habe ich gesucht und endlich mal gefunden! Ich bin von Tag zu Tag immer mehr begeistert. So viel Erfolg innerhalb der kurzen Zeit hätte ich kaum für möglich gehalten. Ich habe jede Woche mehrere Anmeldungen und es macht einfach Spaß, weil sich bei diesem Partnerprogramm die Interessenten selbst begeistern. Kann ich Dir nur von Herzen empfehlen. http://www.stupkaworld.com/?v=53838624 Viele Grüße Nidda
nidda
nidda | 12.06.2009
7 Antwort
Lass lieber die Finger davon
die wollen eine Vorrauszahlung, und dann siehst du kein Geld mehr von denen, schau mal bei der Verbraucherzentrale nach, da stehen viel sehr viele Firmen die sowas anbieten die nicht seriös sind, seriös sind keine Firmen die vorab von jemanden Geld haben wollen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
6 Antwort
Danke euch
Ich werde es dann man lieber lassen.Möchte ja was verdienen und nicht verlieren. LG
mona1975
mona1975 | 12.06.2009
5 Antwort
Hi.
Ich habe zwar keine Erfahrung mit Heimarbeit, aber ich würde von allem die Finger lassen, wo ich erstmal bezahlen muss. Ich meine, was haben die denn für einen Aufwand, wenn du für sie arbeitest???
Tanja1980
Tanja1980 | 12.06.2009
4 Antwort
Gib den Namen der Firma
mal bei Google ein, häufig findet man dann Berichte dazu. Generell lässt sich sagen, das Alles, wo man erst was bezahlen soll, unseriös ist. Besser Finger weg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
3 Antwort
Heimarbeit
Hallo Mona, wäre bei solchen Sachen vorsichitig, erst recht wenn Du vorher was bezahlen mußt. Mein Tipp mach dich mal schlau im Netz über die Firma. Oder bei der Verbraucherzentrale. Gruß Alexandra
wmcahw
wmcahw | 12.06.2009
2 Antwort
.....
das mit den Kugelschreibern kam schonmal im Fernsehen... und es wurde abgeraten davon........ würd es also nicht machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
1 Antwort
Sobald
du etwas zahlen mußt...Finger weg!!! Bei einer seriösen Firma muß man NIEMALS etwas im Vorraus bezahlen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Heimarbeit mit Baby
26.10.2010 | 2 Antworten
seriöse heimarbeit, nebenverdienst
04.05.2010 | 8 Antworten
heimarbeit,wer macht das von euch?
05.07.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading