bin grad richtig, richtig, richtig angepisst

Noah2007
Noah2007
18.11.2008 | 10 Antworten
hab grad von ner kollegin erfahren, dass es letztes jahr zu weihnachten ne prämie für alle mitarbeiter gab (ich war da grad noch in babypause) und hab natürlich nix bekommen. bin desshalb so stinkig, weil ich bis 7 tage vor EB gearbeitet hab und sofort, als die erste kita meinen kleinen genommen hat wieder gekommen bin. Reiss mir hier echt den arsch auf und jetzt das. bin echt enttäuscht! was würdet ihr tun - chefe zur rede stellen oder runterschlucken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Betriebliche Übung!
Ok, dann antworte ich mal richtig. Wenn es diese Prämie schon seit Jahren gibt nennt man das eine betriebliche Übung, somit wird sie bestandteil des Arbeitsvertrages. Das heißt Du hast einen festen Anspruch darauf. Ist diese Prämie in Deiner Babypause aufgrund des erarbeiteten Erfolges des Gesamtjahres so steht Dir ein Anteil zu. Beispiel: 10 monate von 12 gearbeitet Prämie 1200€ = 1000€. Ist es eine einmalige Zahlung, ist diese freiwillig und somit besteht kein Anspruch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
9 Antwort
steht Dir da die Prämie
nicht zumindest anteilmäßig zu? Ich würde auf jeden Fall mal mit dem Chef reden. Wenn man selber kündigt, hat man keinen Anspruch drauf, soweit ich weiß, aber das hast Du ja nicht gemacht. Sprich mit ihm und sag ihm, daß Du ziemlich enttäuscht bist.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 18.11.2008
8 Antwort
@sascha
total witzig! find ich eigentlich nur derb solche aussagen! versteh mich mit meinem chef sonst gut, und er weiss auch wieviel ich arbeite und dass ich mich hier abracker - bin ja schon lang genug in der fa. das ärgert mich einfach total - kolleginnen die den ganzen tag nur tratschen und kaffee trinken bekommen die präme und ich schau durch die finger!
Noah2007
Noah2007 | 18.11.2008
7 Antwort
hi
das ist echt ungerecht! Stell dein cheff/in zu rede! Steht dir genau so zu!!! lg
NadineundMarcus
NadineundMarcus | 18.11.2008
6 Antwort
höflich nachfragen
und sagen dass du dich erkundigt hast, dass dir deine prämie für die zeit ich habe damals auch kein weihnachtsgeld bekommen, und habe nachgefragt, ob es mir nciht zustehen würde, und ob ich mich beim erfolg der firma nicht doch bis zum mutterschutz auch beteiligt hätte.. ;-) ob sie denn es nciht genauso sehen würden... sie haben mich um zeit gebeten, und paar tage später haben sie überwiesen. ABER: versuch deine emotionen zurückzuhalten. im job ist es immer besser sachlich und höflich zu bleiben - aber eben sehr definitiv. viel erfolg! mameha
mameha
mameha | 18.11.2008
5 Antwort
runterschlucken
bringt eh nichts wenn du dich bei deinem chef darüber aufregst... deshalb wird er dir die prämie nich nachzahlen...
Schnatti1984
Schnatti1984 | 18.11.2008
4 Antwort
Ich würd nachfragen...
...Du musst Chefe ja nicht gleich zur Rede stellen im Sinne von anblöken aber mal ganz freundlich nachfragen ob ihm Deine Arbeit echt so unwichtig ist, würde ich schon...Vielleicht gibt's ja ne ganz einfache Erklärung.... Ich Drück die Daumen, denn so'n bisschen Extrakohle kann man als Mami ja immer gebrauchen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
3 Antwort
hmmm....
Hallo, das ist schwierig. Wie ist Dein Chef denn sonst so zu Dir. Weiss er, dass Du Dich für Ihn einen abackerst? Weiss er Deine Leistungen und alles, was Du für Ihn auf Dich nimmst zu schätzen? Bekommst Du zwischendurch mal eine kleine Anerkennung? Wenn das alles nicht zutrifft, dann würde ich Ihn schon in einem ruhigen und sachlichen Gespräch mal drauf ansprechen. Viele Grüße monilein
monileinxx
monileinxx | 18.11.2008
2 Antwort
hi
ich würde mal mit dem chef reden das geht doch wohl garnicht glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 18.11.2008
1 Antwort
Freundlich anfragen, ob er mit mir nicht zufrieden wäre würde ich ...
...glaube ich schon. Wobei man das mit der Kraft die so fleissig ist eh nicht sein kann, aber so als Einleitung... ;) Ich könnte es mir nicht verkneifen! Sauerei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008

ERFAHRE MEHR:

schwangerschaftstest richtig ablesen
20.05.2016 | 3 Antworten
Richtig leckere Gemüsesuppe
17.10.2013 | 16 Antworten
wie erziehe ich meinen sohn richtig?
17.07.2012 | 12 Antworten
kann mich gar nicht richtig freuen
07.11.2011 | 10 Antworten
Bauchnabel immer noch nicht richtig zu
09.03.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading