Zwickmühle :(

precious85
precious85
26.09.2012 | 26 Antworten
hatte grad mein vorstellungsgespräch ... ist alles super gelaufen und er meinte ich könnte nächste woche zum probearbeiten kommen und wenn das auch klappt dann ab dem 15.10 anfangen unter der voraussetzung das ich in den 2 wochen das der 4 wochen arbeite ...

soweit alles kein problem ausser !!! ich hab vom 19.10 bis zum 29.10 urlaub gebucht ... was natürlich überhaupt nicht reinpassen würde !

ich will ja den job aber was mach ich mit dem gebuchten urlaub ?

... ich hab doch meine ganze familie schon 4 monate nicht gesehen und das solle ein grosser familien urlaub werden :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
also an sich nehmen eigendlich die arbeitgeber rücksicht darauf.. ich wurde vorher immer gefragt ob ich schon was gebucht hab.. das ja doof und wenn du in der firma bist und kein urlaub dafür bekommst muss eigendlich der arbeitgeber für die kosten aufkommen wenn ihr den urlaub deswegen stornieren müsst so war es in meiner alten arbeitsstelle .. erkundige dich da mal drüber
Taylor7
Taylor7 | 26.09.2012
22 Antwort
@Taylor7 ich hab es ihm gesagt und er meinte entweder ich will den job oder es bekommt ihn ein anderer ... ihm ist das egal ... ich hab jetzt bis zum 6.10 zeit zum überlegen ... naja ich hab ja noch ca 10 bewerbungen am laufen vielleicht ergibt sich ja da was das ich die nicht mehr brauche !
precious85
precious85 | 26.09.2012
23 Antwort
hallo.also so wie ich das lesen kann, hört sich das jobangebot sehr unseriös an. wäre da also vorsichtig. ich würde im prinzip wie schon gesagt wurde noch ne nacht drüber schlafen, evtl. das probearbeiten machen und danach entscheiden. aber vorher echt nochmal überlegen ob das wirklich seriös ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2012
24 Antwort
Schwere entscheidung, aber sehr nett hört sich dein arbeitgeber nicht an, schon alleine wegen dem nacharbeiten ... schlaf drüber, schau was dir wichtiger is ... das kannst nur du wissen! würde aufjedenfall erstmal probearbeiten ... und bevor der vertrag nicht unterschrieben ist, hast du die stelle nicht, nicht das du urlaub kenzelst u dann bekommst die stelle doch nicht?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.09.2012
25 Antwort
seit wann muss der ag denn die kosten tragen, wenn sein künftiger an urlaub gebucht hat, den er aber durch neue arbeitsstelle nun nich antreten kann? wo gibts das denn??? ich würd mich das als neuer frisch eingestellter mitarbeiter gar nich trauen, auch nur ansatzweise an sowas wie urlaub zu denken während meiner probezeit und würde inständig hoffen während der probezeit nich krank zu werden ... und ich an seiner stelle würd auch sagen, entweder du willst den job oder nich..gibt ja schließlich genug arbeitslose die liebend gern wieder arbeiten gehen wollen..vielleicht frag ich meine zukünftigen neuen arbeitnehmer ob sie schon urlaub gebucht haben und nehm dann darauf rücksicht..son chef möcht ich ma sehen.. und ob die stelle seriös is oder nich..ich mein, wenn du die doppelarbeit in den 2 wochen auch bezahlt bekommst, ja dann is doch super..wenns geld stimmt..bei den arbeitszeiten würd ich sofort zusagen und 10 tage urlaub stünden dir anteilig für dies jahr eigentlich auch nich mehr zu
gina87
gina87 | 26.09.2012
26 Antwort
hat sich grad von selbst erledigt ... hab eine e-mail bekommen in der drin steht das er mich zum 15.10 nicht einstellen möchte aber wenn ich will ab dezember als 400 euro kraft -.-
precious85
precious85 | 27.09.2012

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

In der Zwickmühle
18.03.2012 | 9 Antworten
Was soll ich tun? -) Zwickmühle
23.08.2011 | 14 Antworten
Zwickmühle :-(
06.05.2011 | 9 Antworten
Bin echt in einer Zwickmühle
05.12.2010 | 28 Antworten
Sitz in der Zwickmühle
27.01.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading