Infusionen legen-wer kennt sich aus?

Jassi1983
Jassi1983
15.06.2011 | 18 Antworten
Hallo ihr Lieben,
suche Tipps fürs Legen von Infusionen. Habe ganz oft, dass die Vene dick wird, also es nicht dahin läuft wo es soll, obwohl ich beim Legen Blut im Schlauch hatte und somit die Vene getroffen hatte. Keiner kann mir sagen was ich falsch mache:-(Vielleicht tiefer stechen?Danke für eure Hilfe.LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.............
was ?????? Warum machst du das überhaupt ??????
sonjamarie
sonjamarie | 15.06.2011
2 Antwort
@sonjamarie
wahrscheinlich weil sie krankenschwester ist
juliesmum
juliesmum | 15.06.2011
3 Antwort
...
ich kenn mich nicht mit stechen aus. aber bei meinem internisten, ist die ärtzin die einzigste die gut sticht. bei den schwestern habe ich immer schöne blaue arm. erst pieksen sie und dann wird gebohrt
wossi2007
wossi2007 | 15.06.2011
4 Antwort
..
wieso machst du das alleine muss nicht sowas immer artzt oder ne schwester oder sowas tuen? ist ja nicht ohne so eine infusion? oder lernst du es grad im beruf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
5 Antwort
@all
Bin Arzthelferin, habe aber in einer Augenarztpraxis gelernt und gearbeitet. Und nun bin ich in einer Praxis, wo ich tagtäglich Infusionen legen muss.Und dehalb meine Frage.LG
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011
6 Antwort
...
kann dir da kein profie helfen?? ich meine haben sicher seeeehr wenig ahnung von viel glück das es bald gut klapt lg
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 15.06.2011
7 Antwort
...
es gibt verschiedene möglichkeiten... ich würde als erstes mal tippen, dass du die vene zu stark staust?! dann könnte es auch noch sein, dass du die venenwand verletzt und die vene kollabiert, dann läuft das blut ins gewebe. oder du stichst zu steil? 45° winkel wäre ideal... wenn du mir vielleicht kurz deinen ablauf aufzählst komm ich vielleicht drauf was falsch läuft
tate
tate | 15.06.2011
8 Antwort
......
wahrscheinlich setzt du zu steil an und perforierst die vene , versuch mal mit nem butterfly in die vene "einzufädeln" zum üben, da bekommst du das gefühl, wenn die nadel in die vene gleitet
iris770
iris770 | 15.06.2011
9 Antwort
@Jassi1983
frag doch mal dein arzt nach wo du arbeiten tust. ob er dir das nochmal zeigen kann wie es geht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
10 Antwort
@tate
Danke für deine Antwort. Das mit dem Stauen wäre vielleicht schonmal eine gute Idee. 1.Stauchschlauch anlegen 2.Vene suchen durch Tasten 2.Desinfizieren der Haut 3.Butterfly im relativ flachen Winkel einstechen...mhmmvielleciht doch zu flach 4.Stauung lösen 5.Infusionsrad öffnen Das Problem ist, dass man einfach ins kalte Wasser geschmissen wurde und keiner Zeit hat mir mal zu zuschauen und mir Tipps zu geben.LG
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011
11 Antwort
@Sanya07
Leider haben die Ärzte wenig Zeit bzw.können sie es auch nicht immer so gut, da sie ja nicht mehr so viel Übung haben.
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011
12 Antwort
hmmmmmm
klingt ja eigentlich ganz gut, würde vielleicht schon mal, bevor du abtastest desinfizieren und dann nochmal, bevor du punktierst, ich glaube das du den butterfly zu gerade einführst , kannn die nur raten zu üben, irgendwann hat man das gefühl und merkt schon beim stechen, ob man in der vene ist
iris770
iris770 | 15.06.2011
13 Antwort
@iris770
Hallo.Danke für deine Antwort.Das steile Einstechen ist es denke ich nicht, wenn eher zu flach. Aber du hast Recht Blutabnehmen klappt eigentlich immer, da hatte ich noch keine Probleme. Und Butterflys benutze ich ja zum Legen;-).LG
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011
14 Antwort
@Jassi1983
hm...schwierig...bei deinem ablauf ist eigentlich alles optimal! also sobald du den butterfly reinstichst siehst du ja sofort ob das blut in die richtige richtung läuft. ich denke mal am stechen sollte es nicht liegen. wenn du die vene zu lange staust passiert es oftmals, dass die vene dann platzt beim anstechen. also lieber stauen - suchen -stelle genau merken - schlauch lösen - butterfly und rest alles bereit machen - nochmals stauen und sofort stechen - sobald du blut siehst sofort den schlauch lösen. ich hoffe es klappt bald! übung macht halt immernoch den meister wenn ich nicht soweit weg wäre, würde ich bei dir in der praxis mal vorbeihuschen und mit dir üben! aber das geht leider nicht aber du wirst es auch so schaffen
tate
tate | 15.06.2011
15 Antwort
@Jassi1983
war ja nur ein vorschlag sorry hab ja nur gesagt wie ich es machen würde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
16 Antwort
@iris770
Vielen Dank für deine Hilfe.Werde mal versuchen auf die Sachen zu achten und zu schauen, ob sich was ändert. Schönen Abend noch!LG
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011
17 Antwort
@assi1983
das wird schon, muß man halt üben , irgendwann hast du das dann im gefühl, lg
iris770
iris770 | 15.06.2011
18 Antwort
@tate
Ich danke dir für deine hilfreichen Tipps und dein Übungsangebot;-)Werd mal deine Tipps beherzigen.Schönen Abend noch!LG
Jassi1983
Jassi1983 | 15.06.2011

ERFAHRE MEHR:

hat mir jemand noch eine Möglichkeit?
07.03.2015 | 6 Antworten
38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
kennt ja jeder
07.09.2011 | 60 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading