kündigungsfrist

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.02.2011 | 22 Antworten
bin mir etwas unsicher. wie ist das, der februar hatte mit heute ja nur 28 tage.
wenn ich jetzt aber zum 01.04. eine neue arbeit antreten möchte, wann muss dann meine kündigung beim chef sein? da ja der märz wiederum 31 tage hat.

in meinem arbeitsvertrag steht, das ich eine kündigungsfrist von 4 wochen habe. zum 15. oder zum ende des monats.

kennt sich da jemand aus?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
@mausi1986
also ich hab jetzt auch nur die beiderseitige Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Ende der Elternzeit gefunden. Ich würd also an deiner Stelle mit meinem Arbeitgeber reden, ob ihr nen Aufhebungsvertrag machen könnt, wenn du die andere Stelle bekommst ... übrigens auch nur dann, weil wenn du dadurch arbeitslos wirst, bekommst du sehr wahrscheinlich kein Arbeitslosengeld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
21 Antwort
@nadine020988
leider doch ... hab 7 Jahre im Personalbereich gearbeitet ... http://www.arbeitsrecht-ratgeber.de/arbeitsrecht/kuendigung/content_03_02.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
20 Antwort
@tinkerbell10
Das stimmt nicht, aber gut...
nadine020988
nadine020988 | 28.02.2011
19 Antwort
@nadine020988
eine Kündigung gilt erst bei Zugang beim Empfänger NICHT der Poststempel! Trotzdem würd ich ohne Zusage AUF KEINEN FALL kündigen ... mit den drei Monaten guck ich grad noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
18 Antwort
@tinkerbell10
Sorry hab mich verlesen, mit dem Datum, passt natürlich so wie du geschrieben hast ZUM 31.03. Sorry =)
nadine020988
nadine020988 | 28.02.2011
17 Antwort
@tinkerbell10
Ich frage mich grade wie eine Frist vom 31.03. bis 01.04. 4 Wochen sind??? Selbst wenn du die Kündigung bis zum 03.03. bei der Post abgibst reicht es immer noch. Hier ist nicht entscheident wann der Brief bei deiner Arbeitsstelle eintrifft sondern, der Poststempel gilt!!! Also das Datum an dem du den Brief weg geschickt hast. LG
nadine020988
nadine020988 | 28.02.2011
16 Antwort
...
hab jetzt grad was von einer 3 monatigen kündigungsfrist in der elternzeit gelesen. das versteh ich jetzt aber nicht. was bedeutet das?? muss ich doch wieder in meinen alten betrieb??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
15 Antwort
...
wenn im Vertrag steht 4 Wochen, dann musst du 4 Wochen und nicht 1 Monat einhalten ... Wenn du also das Schreiben am Mittwoch zum 31.03. direkt im Personalbüro abgibst und dir das quitieren lässt sollte es genau reichen. Hab grad meinen Kalender bemüht, das sind dann genau 4 Wochen. Mit der Post sollte das Schreiben heut schon raus ... aber da du noch keine Zusage hast wäre ich da vorsichtig, vllt. kannst du mit deinem aktuellen Chef über einen Aufhebungsvertrag reden, wenn du ne Zusage hast. Dann wird das Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung von Fristen beendet. Wird dir dann aber vom Arbeitsamt u. U. als eigene Kündigung ausgelegt. Aber da du ja ne neue Stelle antritts sollte das egal sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
14 Antwort
kündigung
hallo.wenn du zum 1.4. kündigen möchtest muß die kündigung am 3. märz bei deinem arbeitgeber sein.
nicos_mami
nicos_mami | 28.02.2011
13 Antwort
das heißt dass die Frist mindestens 4 Wochen geht
und dann je nach dem zum 15. oder zum Ende des Monats. Wenn Du also heute kündigst dann kannst Du zum 31.03. kündigen, wenn Du zu spät dran bist, es also keine 4 Wochen mehr sind bis zum 31.03., dann gehts erst zum 15.04.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
12 Antwort
rede doch einfach mal mit deinem chef
aber einfach so kündigen ohne etwas anderes festes in den händen zu haben würde ich nciht. stell dir mal vor das klappt da jetzt nicht dann bekommst du nicht mal arbeitslosengeld. das würde ich mir gut überlegen.
Sina2108
Sina2108 | 28.02.2011
11 Antwort
@Sina2108
geht mir auch manchmal so. @mausi1986 Du hast ja den Vorteil zum Ende des Monats oder zum 15ten zu kündigen. Wenn die Dich wollen an Deinem Arbeitsplatz, dann können die Dich ja auch evtl zum 15.4 einstellen.
SrSteffi
SrSteffi | 28.02.2011
10 Antwort
....
und anders geht das nicht? da ich ja auch noch bis zum 06.04. in elternzeit bin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
9 Antwort
achso ok:-D
wer lesen kann ist klar im vorteil ;-)
Sina2108
Sina2108 | 28.02.2011
8 Antwort
@Sina2108
habe geschrieben das sie JETZT zum 31.3 kündigen soll. Also heute ist jetzt.
SrSteffi
SrSteffi | 28.02.2011
7 Antwort
@mausi1986
dann würde ich nicht kündigen, sondenr abwarten und wenn sie dich einstellen wollen dann sollen die dich zum 01.05. einstellen, oder im april auf 400 euro und du nimmst dir deinen resturlaub im april
Sina2108
Sina2108 | 28.02.2011
6 Antwort
Dann
wirst Du nicht mehr zeitgerecht kündigen können zum 1.4.
SrSteffi
SrSteffi | 28.02.2011
5 Antwort
@SrSteffi
und dann hat sie eine kündigungstag oder wie? 31.03. kündigen, 01.04. anfangen? wie soll das denn gehen?
Sina2108
Sina2108 | 28.02.2011
4 Antwort
.....
das problem is nur, das ich den neuen job noch nich sicher habe. die sind noch in der entscheidungsphase.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
3 Antwort
die
Kündigung muss spätestens morgen beim Chef sein.. 4 Wochen bedeuten immer ein Kalendermonat.. egal ob der 28 tage hat oder 31.. schick sie am besten heute noch per einschreiben los.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

frage wegen kündigungsfrist
24.07.2012 | 2 Antworten
kündigungsfrist bei 400euro job? ß
28.03.2010 | 3 Antworten
frage wegen kündigungsfrist
18.02.2010 | 2 Antworten
kann man der kündigungsfrist umgehen?
28.11.2009 | 4 Antworten
Kündigungsfrist nach Elternzeit?
02.09.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Beruf und Karriere

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading